Meine Filiale

Chutneys & Relishes

Raffinierte Genüsse und aromatische Geschenke aus der Küche

Bettina Matthaei

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die Rezepte reichen von Blaubeer- über Limetten-Kokos- bis zu Trockenfrüchte-Chutneys, von Jalapeño- über Möhren-Ingwer- bis zu Zucchini-Relishes. Passend zu Gemüse, Fisch, Fleisch oder Geflügel, zu Gegrilltem oder Gekochtem sowie zu kräftigem Kuhmilch- oder Ziegenkäse. Dazu feine Begleiter wie Senfrosinen, Safran-Birnen und Zitruszesten in Orange-Vanille-Sirup, die jedes Menü veredeln und jedes Häppchen zur Sensation werden lassen. Zu jedem Rezept gibt es eine Liste von Vorschlägen, zu was das Chutney oder Relish am besten passt.

Außerdem gibt es zusätzliche, frische Varianten, wenn Chutneys oder Relishes nicht eingemacht werden sollen, sondern durch eine erweiterte oder geänderte Zutatenkombination zu einer raffinierten Salsa, einem delikaten Salat oder einem spannenden Gemüsegericht werden.

Bettina Matthaei hat sich neben ihrem Beruf als Designerin und Trickfilmerin mit der dort bewiesenen Kreativität als Gewürzspezialistin, prämierte Kochbuchautorin (Silbermedaille der Gastronomischen Akademie), durch Fachartikel sowie Workshops und Seminare einen Namen gemacht. Sie entwickelt ständig neue Gewürzmischungen für die gehobene Gastronomie und anspruchsvolle private Köche und Köchinnen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 71
Erscheinungsdatum 18.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7750-0623-1
Reihe Genuss im Quadrat
Verlag Hädecke Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/19,5/1,5 cm
Gewicht 372 g
Abbildungen ca. mit 34 Farbfotos
Verkaufsrang 65093

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Chutney und Relish - der feine Unterschied

    Beides sind pikante Zubereitungen aus Früchten und/oder Gemüse, oft mit Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Gewürzen und haltbar gemacht durch Essig und Zucker. Von einem Chutney erwartet man meist eine fruchtbetonte, marmeladenähnliche Konsistenz. Ein Relish besteht zum größeren Teil aus Gemüse, das oft etwas stückig bleibt und mit weniger Zucker auskommt oder mehr Essig enthält.

    Doch die Grenzen sind fließend, so gibt es auch Chutneys mit gröberer Struktur und Relishes mit hohem Zuckeranteil. Und es gibt Rezepte, in denen Früchte und Gemüse in etwa gleichen Mengen enthalten sind, so dass eine eindeutige Zuordnung schwer ist. Selbst Küchenprofis haben Probleme, den Unterschied klar zu definieren. Doch schlussendlich ändert das nichts an dem Genuss, den Chutneys und Relishes uns bereiten. Bettina Matthaei
  • Vorwort
    Chutney und Relish – der feine Unterschied
    Die Art der Zubereitung
    Vorbereitung der Zutaten
    Vorbereitung der Gläser
    Das Befüllen der Gläser
    Die Mengen
    Die Haltbarkeit
    Kleines Extra
    Besondere Zutaten

    Rezepte von A-Z
    Ananas-Chutney
    Auberginen-Chutney mit Trockenpflaumen und Walnüssen
    Bananen-Chutney
    Blaubeer-Chutney
    Cassis-Cutney
    Erdbeer-Chutney
    Gurken-Relish
    Ingwer in Apfelsirup
    Jalapeño-Relish
    Korinthen-Kapern-Chutney
    Kürbis-Relish
    Limetten-Kokos-Chutney
    Mango-Chutney
    Maronen-Chutney
    Melonen-Chutney
    Möhren-Relish mit Ingwer und Datteln
    Oliven-Relish
    Pflaumen-Chutney
    Rote-Bete-Relish
    Rote-Honig-Zwiebeln
    Rotes Paprika-Relish
    Safran-Birnen
    Senf-Rosinen
    Tomaten-Relish
    Trockenfrüchte-Chutney
    Wassermelonen-Schalen-Relish
    Zesten in Orangen-Vanillesirup
    Zitronen-Relish
    Zucchini-Relish