Figuren des Begehrens

Das Selbst und der Andere in der fiktionalen Realität. Mit e. Nachw. v. Wolfgang Palaver

Girards meisterhafte Studie zu fünf großen Romanschriftstellern - Cervantes, Flaubert, Stendhal, Proust und Dostojewskij - führt zur Schlussfolgerung, daß alle diese Romane die gleiche Grundstruktur haben. Während die Kritiker meist nur die Unterschiede sehen, legt Girard deren Gemeinsamkeit frei: das nachahmende Begehren. In seiner Studie berührt er dabei grundlegende Fragen der modernen Kultur und wirft auf Gefühle wie "Neid, Eifersucht und ohnmächtigen Haß" (Stendhal) ebenso ein neues Licht wie auf Fragen der Sexualität (Sadismus und Masochismus), der Soziologie, der Religion, der Mode und der Werbung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 24.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-643-50378-7
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 20,9/13,2/2,3 cm
Gewicht 469 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Elisabeth Mainberger-Ruh
Buch (Taschenbuch)
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Figuren des Begehrens

Figuren des Begehrens

von Rene Girard
Buch (Taschenbuch)
20,90
+
=
Die Brüder Karamasow

Die Brüder Karamasow

von Fjodor M. Dostojewski
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=

für

30,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.