Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Ruf des Kolibris

(10)
Ein Jahr Kolumbien. Noch ahnt Jasmin nicht, was sie erwartet. Dass sie Verzweiflung kennenlernt. Sich sich von der Magie des Landes verzaubern lässt, Gewalt begegnet, den Duft der Freiheit schmeckt, an die Grenzen des Möglichen kommt. Vor allem aber trifft sie Damiàn. Damiàn, den gut aussehenden Indio, der ein dunkles Geheimnis hütet. Tief im kolumbianischen Urwald und den nebligen Bergen der Anden findet Jasmin Antworten. Und ist doch längst rettungslos in ihrer Liebe zu Damiàn verfangen.

Packende Liebesgeschichte, geheimnisvoller Abenteuerroman und fesselnder Politthriller in einem.
Portrait
Christine Lehmann, 1958 in Genf geboren, wollte bereits mit 14 Jahren Schriftstellerin werden. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin arbeitet als Nachrichten-Redakteurin beim SWR. Darüber hinaus schreibt sie seit fast 20 Jahren Krimis und Liebesromane, Essays, Kurzgeschichten für Anthologien und Kriminalhörspiele fürs Radio. Christine Lehmann lebt mit ihrem Mann in Stuttgart.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 19.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783522651424
Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich habe dieses Buch nur so verschlungen. Abenteuer und Liebe in einem Roman verbunden und dazu die tollen Beschreibungen des Landes Kolumbien. Traumhaft! Ich habe dieses Buch nur so verschlungen. Abenteuer und Liebe in einem Roman verbunden und dazu die tollen Beschreibungen des Landes Kolumbien. Traumhaft!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein großartiges Buch mit vielen unerwarteten Wendungen, in einer wundervollen Sprache verfasst. Unbedingt lesen! Ein großartiges Buch mit vielen unerwarteten Wendungen, in einer wundervollen Sprache verfasst. Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine tolle Liebesgeschichte. Eine tolle Liebesgeschichte.

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Wundervolle Umgebung, liebevolle Geschichte und ein Hauch Philosophie und Magie machen dieses Buch zu einem wunderschönen Erlebnis. Ein absolutes Must-Read! Wundervolle Umgebung, liebevolle Geschichte und ein Hauch Philosophie und Magie machen dieses Buch zu einem wunderschönen Erlebnis. Ein absolutes Must-Read!

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Abenteuer pur. Verbunden mit einer schönen Liebesgeschichte in einem fernen Land. Das Buch lädt zum träumen ein. Abenteuer pur. Verbunden mit einer schönen Liebesgeschichte in einem fernen Land. Das Buch lädt zum träumen ein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

großartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 25.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selten ein so gutes Buch gelesen. Allerdings schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Man fühlt sich im geschehen verankert. Also: sehr zu empfehlen :)

Abenteuer, große Gefühle und ein fremdes Land
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist abenteuerlich und beschreibt ganz große Gefühle, die wilde Natur und den fast gefährlichen Alltag in Kolumbien.

Der Ruf des Kolibris
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jasmin, eine Arzttochter und ihre Eltern sind dabei nach Kolumbien umzuziehen. Ihr Vater hat eine Stelle als Arzt angenommen und will den armen helfen. Anfänglich weigert sich Jasmin mitzugehen, jedoch setzen sich ihre Eltern durch und gemeinsam begeben sie sich in ein aufregendes Land, wo die Kluft zwischen arm... Jasmin, eine Arzttochter und ihre Eltern sind dabei nach Kolumbien umzuziehen. Ihr Vater hat eine Stelle als Arzt angenommen und will den armen helfen. Anfänglich weigert sich Jasmin mitzugehen, jedoch setzen sich ihre Eltern durch und gemeinsam begeben sie sich in ein aufregendes Land, wo die Kluft zwischen arm und reich nicht größer und tiefer sein könnte. Kaum eingelebt in das neue Leben in einem fremden Land lernt Jasmin Damien, den jungen Gärtner, kennen. Dieser zeigt ihr das Land und sie verliebt sich in ihn. Jedoch steht ein Geheimnis zwischen den beiden. Jasmin ist fest entschlossen um Damien zu kämpfen und will ihrer Liebe eine Chance geben. Ob sie es schaffen könnt ihr im Buch nachlesen ;)) Mich hat das Buch überzeugt. Es führte mich in ein fremdes und exotisches Land voller Legenden und Zauber. Es erzählte mir über eine erst keimende Liebe, die weiter wächst und unerwarteten Situationen trotzt. Es überraschte mich, brachte mich zum lachen und auch ein paar Tränchen wurden verdrückt. Mit einem flüssigen und leichten Schreibstil erzählt die Autorin eine schöne Jugendgeschichte wie ich sie gern habe. Lediglich den Teil kurz vorm Schluss hätte ich mir anders gewünscht, jedoch zaubert der Schluss ein lächeln ins Gesicht und lässt einem weiterträumen von dem jungen Paar. ;)