Meine Filiale

Der große Betrug

Und was Jesus wirklich sagte und tat

Gerd Lüdemann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit dem Buch>Der große Betrug Person und Verkündigung Jesu haben zwar die tiefe Sympathie des Autors, doch kann ihnen nicht mehr die einzigartige Bedeutung zukommen, die sie dem kirchlichen Dogma zufolge nach wie vor besitzen. Lüdemann macht deutlich, daß die drei wesentlichen Fundamente des Christentums nicht länger aufrechtzuerhalten sind: der Gedanke der Schöpfung aus dem Nichts, der Glaube an eine Auferstehung sowie die Begründung einer Ethik auf der Grundlage der Verkündigung Jesu.
Präzise wird gezeigt, daß die historische Person Jesus über weite Strekken des Neuen Testaments bis zur Unkenntlichkeit entstellt wurde. Nur an wenigen Stellen läßt sich noch ein schattenhafter Umriß seiner Person erahnen. Lüdemanns Ziel ist es, in verständlicher Sprache über den eigentlichen Ursprung der abendländischen Kultur aufzuklären.
Der Autor: Gerd Lüdemann, Jahrgang 1946, ist Professor für Neues Testament an der Universität Göttingen. Er ist Leiter der Abteilung "Frühchristliche Studien" am Institut für Spezialforschungen sowie des Archivs "Religionsgeschichtliche Schule" an der Theologischen Fakultät Göttingen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 125
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-924245-70-2
Verlag Zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR
Maße (L/B/H) 19,2/12,3/1,7 cm
Gewicht 192 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein sehr interessantes Werk
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilerswist am 07.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Auch für den Nicht-Theologen werden die Aussagen und Taten von Jesus nachvollziehbar und plausibel bewertet. Eine sehr gute Bereicherung des Wissens über das Neue Testament


  • Artikelbild-0