Warenkorb
 

Kater Schnurr mit den blauen Augen

Lustig ist das, wenn ein kleiner Siam-Kater erzählt, wie die Welt so aus seiner Sicht aussieht, wie viele spannende Sachen jeden Tag passieren und wie merkwürdig sich manchmal sein Mensch verhält. Kater Schnurr berichtet auch von aufregenden Begegnungen mit den „wilden“ Tieren in seiner Umgebung, so etwa mit dem Igel, dem Maulwurf, dem dottergelben Kater oder gar der Kreuzotter. Wir begleiten Kater Schnurr durch den Sommer, erleben, wie er langsam erwachsen und schließlich sogar Vater wird.
Portrait
Kolár, Josef
wurde am 21. April 1905 in Louny geboren und verstarb am 12. März 1983 in Prag. Er war Kinder- und Jugendbuchautor, verfasste aber auch populärwissenschaftliche Texte für Sendungen des tschechoslowakischen Rundfunks.

Zmantlíková, Helena
wurde 1923 in Prag geboren. Seit 1942, nach Abschluss eines Privatstudiums an der Offi cina Pragensis, einer Schule für freie und angewandte Grafik und Buchkunst, war sie bis zu ihrem 80. Lebensjahr ununterbrochen als freischaffende Künstlerin tätig. Über 200 Bücher für Kinder und Erwachsene sind es, die die Werkstatt der wohl bekanntesten tschechischen Buchillustratorin in den zurückliegenden Jahrzehnten verlassen haben. "Kater Schnurr mit den blauen Augen", "Larifari", "Wie das Mäuschen das Breichen kochte" und auch "Die Suche nach dem Pflaumenduft" von Ludvík Askenazy, eines ihrer Lieblingsbücher, gehören dazu. Helena Zmatlíková starb 2005 in Prag.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 111
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum August 1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89603-023-8
Verlag Leiv Leipziger Kinderbuch
Maße (L/B/H) 26,8/20,2/1,7 cm
Gewicht 529 g
Originaltitel Z deniku kocoura Modroocka
Abbildungen mit Farbillustrationen von Helena Zmatlikova. 26,5 cm
Illustrator Helena Zmatlikova, Helena Zmantlíková
Übersetzer Otfried Preußler
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Das Tagebuch eines Katers
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 16.06.2019

Das Buch Kater Schnurr ist ein junger Kater mit blauen Augen. Er lebt mit einem Zweibeiner zusammen und erkundet die Welt. Dabei gibt es jeden Tag neues zu entdecken. Über diese spannenden Sachen berichtet Schnurr in seinem Tagebuch. Meine Meinung Ich habe das Buch zusammen mit Luise (7) gelesen. Das Buch ist geschriebe... Das Buch Kater Schnurr ist ein junger Kater mit blauen Augen. Er lebt mit einem Zweibeiner zusammen und erkundet die Welt. Dabei gibt es jeden Tag neues zu entdecken. Über diese spannenden Sachen berichtet Schnurr in seinem Tagebuch. Meine Meinung Ich habe das Buch zusammen mit Luise (7) gelesen. Das Buch ist geschrieben wie ein Tagebuch und zwar aus der Sicht des Katers. Daher tauchen dort auch Begriffe wie Zweibeiner auf. Doch der Kater Schnurr lernt jeden Tag von anderen Tieren dazu und so benutzt er im Verlauf des Buches auch die aus unserer Sicht richtigen Begriffe. Das Buch ist in einer kindgerechten Sprache geschrieben. Aufgelockert wird es durch zahlreiche farbige Illustrationen. Da es als Tagebuch geschrieben ist, sind die einzelnen Kapitel kurz und eigenen sich gut, um Abends vor dem Schlafen noch etwas vorzulesen. Die Geschichte des Katers Schnurr beginnt im Frühjahr und endet im Winter. Den Verlauf des Jahres kann man gut nachvollziehen, da es am Anfang jedes Kapitel ein kleines Bild mit einer kurzen Beschreibung gibt, z.B. "Heute blühen die ersten Rosen" oder " Heute trocknet das Heu auf den Wiesen". Uns hat das Buch sehr gut gefallen und wir empfehlen es gerne weiter. Auch wenn es fast 50 Jahre alt ist, ist es immer noch aktuell. Der Autor Josef Kolář wurde am 21. April 1905 in Louny geboren und verstarb am 12. März 1983 in Prag. Er war Kinder- und Jugendbuchautor, verfasste aber auch populärwissenschaftliche Texte für Sendungen des tschechoslowakischen Rundfunks.

Kleiner Kater Schnurr
von I. Schneider aus Mannheim am 09.02.2015

Wer kennt den kleinen Kater Schnurr mit den blauen Augen? Schnurr kommt im Frühling auf die Welt und lebt bei einem Zweibeiner, der nur auf den Hinterpfoten läuft. Er entwickelt Freundschaften mit der gelben Mieze und Weissbart und alles ist aus der Sicht des kleinen Katers beschrieben. Ein kleiner Siamkater, den man lieben muss... Wer kennt den kleinen Kater Schnurr mit den blauen Augen? Schnurr kommt im Frühling auf die Welt und lebt bei einem Zweibeiner, der nur auf den Hinterpfoten läuft. Er entwickelt Freundschaften mit der gelben Mieze und Weissbart und alles ist aus der Sicht des kleinen Katers beschrieben. Ein kleiner Siamkater, den man lieben muss! Lustig und fröhlich übersetzt von Otfried Preußler.