Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Meistererzählungen

Vorw. v. Herbert Eisenreich

detebe Band 22647

Sechzehn Geschichten von Seefahrern und Goldgräbern: Die Perle / Chun Ah Chun / Koolau, der Aussätzige / Westwärts / Der Mexikaner / Wie vor alters zog die Argo / Das Gesetz des Lebens / Die Goldschlucht / Das Feuer im Schnee / Jan, der Unverbesserliche / Der Sohn des Wolfs / Das weiße Schweigen / Eine Tochter des Nordlichts / Am Ende des Regenbogens / Der Abtrünnige / Die Liebe zum Leben.
Rezension
"Der naturwüchsige Erzähler seines abenteuerliches Lebens, das ihn aus Bettlerarmut, über die Stationen des Fabrikarbeiters, Matrosen, Goldsuchers, Landstreichers, Studenten und Schriftstellers zu Weltruhm und Reichtum führt; ein naturalistisch-romantischer Wirklichkeitsschilderer, der durch seine Erlebniskraft zum Dichter wird."(Handbuch der Weltliteratur)
Portrait
Jack London wurde 1876 in San Francisco als unehelicher Sohn eines nie von ihm gesehenen Wander-Astrologen geboren, schlug sich als Zeitungsbote, Eisverkäufer, Landstreicher, Fabrikarbeiter, Goldschürfer und Matrose durch und bildete sich autodidaktisch. Er wurde einer der produktivsten, erfolgreichsten und höchstbezahlten Autoren Amerikas, schrieb zahllose Kurzgeschichten, fünfzig Romane, dazu Essaybände, Reiseberichte – alle um Abenteuer und Liebe, Wildnis und Großstadt und – buchstäblich – Leben und Tod. Seinem eigenen Leben – von Erlebnissen verbraucht, von Trunksucht zerstört – setzte er 1916 ein Ende.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    Die Perle
    Chun Ah Chun
    Koolau, der Aussätzige
    Westwärts
    Der Mexikaner
    Wie vor alters zog die Argo
    Das Gesetz des Lebens
    Die Goldschlucht
    Das Feuer im Schnee
    Jan, der Unverbesserliche
    Der Sohn des Wolfs
    Das weiße Schweigen
    Eine Tochter des Nordlichts
    Am Ende des Regenbogens
    Der Abtrünnige
    Die Liebe zum Leben
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 22.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22647-8
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,3/11,5/2,3 cm
Gewicht 286 g
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Erwin Magnus
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von detebe mehr

  • Band 22632

    3044089
    In Afrika ist immer August
    von Marcello D'Orta
    (1)
    Buch
    10,00
  • Band 22636

    2047054
    Happy-End
    von Viktorija Tokarjewa
    Buch
    7,90
  • Band 22640

    2959401
    Reisebilder
    von Heinrich Heine
    Buch
    14,00
  • Band 22641

    2998244
    Der grüne Heinrich
    von Gottfried Keller
    Buch
    15,90
  • Band 22647

    3078760
    Meistererzählungen
    von Jack London
    Buch
    13,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 22661

    3118625
    Balzac – Leben und Werk
    von Honore de Balzac
    Buch
    12,90
  • Band 22662

    3035641
    Der arme Mann im Tockenburg
    von Ulrich Bräker
    (3)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.