Meine Filiale

Bud Spencer – In achtzig Jahren um die Welt

Der zweite Teil meiner Autobiografie

Bud Spencer, Lorenzo De Luca

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

14,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dass nicht nur auf der Leinwand nichts und niemand diesen Mann aufhalten kann, sondern auch im wirklichen Leben, ist in Bud Spencers erstem Buch Mein Leben, meine Filme deutlich geworden, in dem er schon viele Details aus seinem ereignisreichen Leben verraten hat. Doch da der beliebte Schauspieler noch längst nicht alles erzählt hat, erscheint als Dankeschön an seine Fans nun sein zweites Buch In achtzig Jahren um die Welt, das ebenfalls wieder mit einem ausführlichen Bildteil ausgestattet ist.
Darin versorgt Bud Spencer seine Leser mit weiteren humorvollen Anekdoten vom Set und entführt sie auf turbulente Ausflüge in seinem kleinen Privatflugzeug. Er gewährt seinen Fans noch tiefere Einblicke in sein Familienleben: Mit ergreifender Aufrichtigkeit beschreibt er seine Beziehung zu seiner Frau Maria, mit der er seit über 50 Jahren verheiratet ist, und zu seinen Kindern – einer Familie, die ihn immer in allen seinen Projekten unterstützt hat.
Und da Bud Spencer weiß, dass es kein besseres Paar als ihn und Terence Hill gibt, schreibt der Schauspieler zum Abschluss einen offenen Brief an seine bessere Hälfte, mit der er sich nach wie vor regelmäßig zum Spaghetti-Essen trifft.

Bud Spencer ist Kult. Im vergangenen Jahr strömten in Deutschland Tausende Fans jedes Alters zu den Autogrammstunden des beliebten italienischen Schauspielers, um sich ihre Ausgabe der Autobiografie Mein Leben, meine Filme signieren zu lassen. Im Sommer 2011 setzte sich eine Fangemeinde von über 100.000 Mitgliedern in einer medienwirksamen Facebook-Kampagne dafür ein, dass ein Tunnel in Schwäbisch Gmünd seinen Namen erhalten sollte – diese Ehre wurde letztendlich dem örtlichen Freibad zuteil. Und nicht wenige Fans tragen das Konterfei ihres Idols sogar als Tattoo auf dem Körper.
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer, der 1929 in Neapel geboren wurde, erlangte mit den »Spaghetti-Western« und »Haudrauf-Komödien« an der Seite von Mario Girotti alias Terence Hill internationalen Ruhm. Generationen von Zuschauern erfreuen sich an den unzähligen Filmen, die sie für einen Augenblick alles vergessen lassen und zum Lachen bringen.
Bis heute ist der 82-Jährige aktiv: Er spielt in verschiedenen Fernseh- und Kinofilmen mit, komponiert und produziert eigene Musikstücke und lässt keine Gelegenheit aus, seine Fans in Deutschland zu besuchen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 15.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-107-8
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 21,9/14,7/4,1 cm
Gewicht 679 g
Abbildungen farbige r Bildteil
Übersetzer Marion Oechsler
Verkaufsrang 74316

Buchhändler-Empfehlungen

Neue Geschichten aus einem sehr bewegten Leben...

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Bud Spencer hat bereits in meiner Kindheit mein Herz mit seinen Filmen erobert und die Faszination für diese Streifen reißt bei mir einfach nicht ab. Mit seinen Büchern hat er jedoch nochmal einen drauf gesetzt, denn sie machen ihn noch viel sympathischer, als er eh schon ist / war. Der zweite Teil seiner Autobiografie sammelt verschiedene Anekdoten und Geschichten aus seinem Leben, die nicht in chronologischer Abfolge zu Papier gebracht wurden, sondern eher thematisch gegliedert sind. Wenn er was zu einem Thema zu erzählen oder etwas erlebt hat, geht's los. Es fühlt sich ein wenig so an, als würde man sich mit einem Menschen unterhalten und auch sein Tipp, älteren Menschen einfach mal zuzuhören, passt in die Art und Weise, wie er seine Bücher schreibt. Durch sein langes und bewegtes Leben ist einiges zusammen gekommen und wo andere sich selbst loben und nicht aufhören können, das eigene Leben zu feiern, hat man mit Bud Spencer einen sehr bescheidenen Charakter, der nichts als Gegeben nimmt, sondern auch sehr selbstkritisch zu Werke geht. Er wird nicht müde zu betonen, dass er auch viel Glück gehabt hat und auch nur deswegen zum Schauspieler und zum Liebling von vielen Menschen geworden ist, denn seine Laufbahn als Schauspieler basierte nicht wirklich auf Anstrengung seinerseits, sondern vielmehr auf dem Wohlwollen vieler Personen. Er blickt zurück auf alles, was er erreicht hat, auf seine Familie, auf die Gesellschaft und lässt uns seine Meinung zukommen. Allein diese Reflexion und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben und der Welt in der wir leben, die in diesem Buch statt findet, finde ich sehr bemerkenswert. Für alle Fans dieser Legende ist dieses Buch eh ein Muss, aber auch viele andere Leser sollten mal einen Blick riskieren, denn man lernt einen sehr intelligenten Menschen kennen, fernab von den Prügel-Komödien, die ihn so berühmt gemacht haben, aber zum Glück auch mit genug Verweisen auf eben genau diese! Danke für diese Autobiografie!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Bud erzählt weitere Anekdoten aus seinem ereignisreichen Leben. Gewohnt humorvoll und selbstironisch kommt der zweite Band jedoch nicht an seinen Vorgänger ran.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Einkauf
von einer Kundin/einem Kunden aus Hückeswagen am 27.08.2019

Einfach und schell gerne wieder, Buch sehr interessant man sollte aber Teil 1 vorher lesen. Das Witzig geschrieben und sehr unterhaltend.

Gelungene Fortsetzung!
von Dr. Exitus am 04.12.2012

Eine wirklich gelungene Fortsetzung der Biographie des großartigen Schauspielers.Der Aufbau ist natürlich anders als der erste Teil,diesmal kein imaginärer Dialog mit sich selbst.Wem der erste Teil gefallen hat, dem wird auch diese Fortsetzung gefallen.Wie im ersten Teil geht es an einigen Stellen sehr ins Detail.Alle Aspekte de... Eine wirklich gelungene Fortsetzung der Biographie des großartigen Schauspielers.Der Aufbau ist natürlich anders als der erste Teil,diesmal kein imaginärer Dialog mit sich selbst.Wem der erste Teil gefallen hat, dem wird auch diese Fortsetzung gefallen.Wie im ersten Teil geht es an einigen Stellen sehr ins Detail.Alle Aspekte des Lebens von Bud Spencer werden beleuchtet und mit witzigen Anektoten ergänzt.FAZIT:Pflichtkauf für jeden Fan!Gelungene Fortsetzung des ersten Teils.Lesenswert!

Für alle die Bud lieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Breitenbach am 21.03.2012

Das zweite Buch von und über Bud Spencer. Er ist ein toller Mensch und das Buch ist sehr zu empfehlen! Übrigens: Bud Spencer ist aktuell auf Promotour mit seinem neuen Buch. Zum Beispiel am 30.03.2012 in Kaiserslautern (UCI Kino).


  • Artikelbild-0