Meine Filiale

Geschichte der Familie im 19. und 20. Jahrhundert

Enzyklopädie deutscher Geschichte Band 50

Andreas Gestrich

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
21,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

21,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Familie" ist ein Gebiet, dem alle Richtungen und Schulen der sozialhistorisch orientierten Forschung in den letzten Jahrzehnten viel Aufmerksamkeit geschenkt haben: Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Alltagsgeschichte, Historische Anthropologie oder auch Frauen- und Geschlechtergeschichte sind gleichermaßen an der Institution der Familie und ihrem Wandel interessiert. Diese Fächer haben nicht nur wichtiges Quellenmaterial hervorgebracht, sondern für ihre Bereiche auch Modelle entwickelt, mit denen Familienhistoriker sich kritisch auseinandersetzen können und müssen. Andreas Gestrich trägt in seinem erfolgreichen Standardwerk diesen intensiven Diskussionen über die Fachgrenzen hinweg Rechnung, indem er Entwicklungen nachzeichnet und Perspektiven für weitere interdisziplinäre Forschungen aufzeigt.

Andreas Gestrich, Deutsches Historisches Institut London

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 26.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-486-71410-4
Reihe Enzyklopädie deutscher Geschichte 50
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Maße (L/B/H) 22,3/14,1/1,7 cm
Gewicht 254 g
Auflage 3. erweiterte Auflage

Weitere Bände von Enzyklopädie deutscher Geschichte

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0