Warenkorb
 

Weird Things Customers Say in Bookshops

(1)

'Can books conduct electricity?'

'My children are just climbing your bookshelves: that's ok... isn't it?'

A John Cleese Twitter question ['What is your pet peeve?'], first sparked the "Weird Things Customers Say in Bookshops" blog, which grew over three years into one bookseller's collection of ridiculous conversations on the shop floor. From 'Did Beatrix Potter ever write a book about dinosaurs?' to the hunt for a paperback which could forecast the next year's weather; and from 'I've forgotten my glasses, please read me the first chapter' to 'Excuse me... is this book edible?'

This full-length collection illustrated by the Brothers McLeod also includes top 'Weird Things' from bookshops around the world.

Portrait
Jen Campbell grew up in the North East of England, and graduated from Edinburgh University with an MA in English Literature. She's a published poet and short story writer. She lives in North London where she works at Ripping Yarns bookshop.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 26.03.2012
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78033-483-7
Verlag Little, Brown Young Readers
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/1,7 cm
Gewicht 202 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 19.668
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ja, so sind sie, die lieben Kunden
von M. Koppauer aus Erlangen am 10.05.2012

Stellen Sie dem Buchhändler Ihres Vertrauens ab und an seltsame Fragen? Dann passen Sie auf, sie könnten sich bald in einem Buch wiederfinden. Die junge Buchhändlerin Jen Campbell sammelt in ihrem Blog kuriose Alltagsbegegnungen mit ihren Kunden und lud andere Buchhändler dazu ein, auch ihre witzigen, traurigen und skurrilen... Stellen Sie dem Buchhändler Ihres Vertrauens ab und an seltsame Fragen? Dann passen Sie auf, sie könnten sich bald in einem Buch wiederfinden. Die junge Buchhändlerin Jen Campbell sammelt in ihrem Blog kuriose Alltagsbegegnungen mit ihren Kunden und lud andere Buchhändler dazu ein, auch ihre witzigen, traurigen und skurrilen Kundengespräche einzusenden. Herausgekommen ist nun eine kleine Sammlung, die so schreiend komisch ist, dass man sich als Buchliebhaber vor Lachen kaum einkriegt. Das Paradebeispiel: "COSTUMER: I read a book in the 60s. I don't remember the author, or the title. But it was green, and it made me laugh. Do you know which one I mean?" (p.3) Für Buchhändler und Kunden, die wissen was sie aneinander haben. Leider trotz etwas über 100 Seiten viel zu kurz! Auch empfehlenswert: Zwei auf deutsch erschienene Büchlein, die aber leider noch viel kürzer sind: Die geheimen Aufzeichnungen des Buchhändlers & Ein weiterer Tag im Leben des Buchhändlers (Gérard Otremba)