Sichelhenke

Historischer Kriminalroman

(1)
Eine urkomische Kriminalgeschichte aus dem 19. Jahrhundert: Nach dem Erfolg von 'Kälberstrick' ein neuer Fall für das skurrile Ermittlerteam aus Enzheim.

September 1841: Das Getreide ist eingefahren und alle Dorfbewohner feiern ausgelassen Sichelhenke. Nur einer fehlt beim Erntefest: der Läpple mit dem Käpple.
Die moderne Kriminalistik steckt noch in den Kinderschuhen, und die Obrigkeit ist viel zu weit weg. Also muss wieder das dörfliche Triumvirat für Gerechtigkeit sorgen. Der Schultheiß, der Pfarrer und der Lehrer machen sich auf, um die Abgründe der menschlichen Seele auszuloten. Was weiß Anna Läpple? Was verheimlicht Frieda, ihre Magd? Und was hat der Hilfspolizist Gottlob Vorderlader auf dem Kerbholz?

Mit Bauernschläue und Humor lösen die drei selbsternannten Detektive auch diesen Fall. Die zuweilen schrullige Kriminalgeschichte schildert zugleich detailgenau, was die Schwaben im Herbst 1841 beschäftigte: das miserable Wetter, die schlechte Weinernte, die Tollwut, der Gestank in den Gassen und die Feiern zum 25-jährigen Thronjubiläum König Wilhelms I.
Portrait

Gerd Friederich, Jahrgang 1944, studierte in Würzburg (Lehramt), Tübingen (Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Landeskunde) und Nürnberg (Malerei). Er arbeitete als Lehrer, Heimerzieher, Schulrat und Lehrerausbilder. Jetzt lebt er im Taubertal, schreibt Romane und malt Porträts sowie Landschaften.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum März 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8425-1185-9
Verlag Silberburg-Verlag
Maße (L/B/H) 19,6/12,1/2 cm
Gewicht 224 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Sichelhenke

Sichelhenke

von Gerd Friederich
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Tod dem König

Tod dem König

von Gerd Friederich
Buch (Paperback)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Das Dreifaltigkeitsteam
von Marion Olßon aus Reutlingen am 09.04.2013

Alle feiern die Einfuhr der Ernte. In Enzheim ist es ein großer Tag, nach vielerlei Mühen. Man schreibt das Jahr 1841. In der „ Sichelhenke fließen Bier und Wein und alle sind ausgelassen, keiner bemerkt, das Fehlen von Bauer Läpple. Nach Katerstimmung wird dieser jedoch ermordet aufgefunden, mit der... Alle feiern die Einfuhr der Ernte. In Enzheim ist es ein großer Tag, nach vielerlei Mühen. Man schreibt das Jahr 1841. In der „ Sichelhenke fließen Bier und Wein und alle sind ausgelassen, keiner bemerkt, das Fehlen von Bauer Läpple. Nach Katerstimmung wird dieser jedoch ermordet aufgefunden, mit der eigenen Sichel in der Brust. Schultheiß, Pfarrer und Lehrer setzen alles daran, den Mörder aus findig zu machen. Der Verdacht fällt auf den Aushilfspolizisten Gottlieb. Was hat er zu verstecken? Was verschweigt er? Nach dem „ Kälberstrick“ ermittelt das „ Dreifaltigkeitsteam“ aus Enzheim wieder. Ein humorvoller Dorfkrimi, der zeigt, dass auch in der Vergangenheit, mit List und Bauernschläue, Kriminalfälle gelöst werden konnten, ganz ohne Labor und Kripo.