Nackt unter Krabben

Ein Küsten-Roman. Gekürzte Lesung

Ein Heisterhoog-Roman 1

(30)
Als Falk einen Strandkorbverleih auf der schönen Nordseeinsel Heisterhoog erbt, freut er sich auf Sonne, Strand und dicke Kohle. Doch das Ganze artet in Arbeit aus! Als Falk sich zwischen Rentnern aus Bottrop und Berliner Nudisten auch noch in eine unbekannte Schöne verliebt, ist das Chaos perfekt – und das mitten in der Hauptsaison!
Portrait
Oliver Kalkofe ist ungemein vielseitig. Bekannt wurde der Satiriker, Kolumnist, Autor und Schauspieler durch seine preisgekrönte Sendung „Kalkofes Mattscheibe“ und durch Kinoerfolge wie „Der WiXXer“ und „Neues vom WiXXer“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Oliver Kalkofe
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 20.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783868046878
Genre Belletristik
Reihe TARGET - mitten ins Ohr
Verlag Audio media GmbH
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 303 Minuten
Hörbuch (CD)
14,39
bisher 17,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20PROZENT

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Nackt unter Krabben

Nackt unter Krabben

von Marie Matisek
(30)
Hörbuch (CD)
14,39
bisher 17,99
+
=
Mutter bei die Fische

Mutter bei die Fische

von Marie Matisek
(20)
Hörbuch (CD)
9,49
+
=

für

23,88

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Heisterhoog-Roman

  • Band 1

    30821654
    Nackt unter Krabben
    von Marie Matisek
    (30)
    Hörbuch
    14,39
    bisher 17,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33988898
    Mutter bei die Fische
    von Marie Matisek
    (20)
    Hörbuch
    9,49

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine witzige Urlaubslektüre. Eine witzige Urlaubslektüre.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Louise L. Hay vertritt die These, dass es der Welt besser gehen wird, wenn Frauen mehr Selbstvertrauen haben. Louise L. Hay vertritt die These, dass es der Welt besser gehen wird, wenn Frauen mehr Selbstvertrauen haben.

„die Feriensonne lässt grüssen...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Falk, ein sympathischer Ewigstudent mit diversen Gelegenheitsjobs nicht gerade überfordert, ist im richtigen Leben noch nicht so ganz angekommen,erbt einen Strandkorbverleih von seinem Onkel an der Nordsee ! Mit den damit verbundenen Turbulenzen entwickelt sich hier ein echter Sommer-Sonne -Ferienroman für große Jungs! Am Ende ist Falk noch nicht viel weiter, Studium und Geld sind futsch, aber seine Liebste hat er gefunden....! Falk, ein sympathischer Ewigstudent mit diversen Gelegenheitsjobs nicht gerade überfordert, ist im richtigen Leben noch nicht so ganz angekommen,erbt einen Strandkorbverleih von seinem Onkel an der Nordsee ! Mit den damit verbundenen Turbulenzen entwickelt sich hier ein echter Sommer-Sonne -Ferienroman für große Jungs! Am Ende ist Falk noch nicht viel weiter, Studium und Geld sind futsch, aber seine Liebste hat er gefunden....!

„Urlaubslektüre“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Sie suchen noch eine heitere, leicht verdauliche Lektüre für Ihren Urlaub?
Greifen Sie zu diesem Buch, es wird Ihnen einige herrlich entspannte Lesestunden im Strandkorb schenken. Alle Leserinnen, die Romane von Dora Heldt gelesen haben, finden hier die total unterhaltsame Ergänzung. Freuen Sie sich auf Strandurlaub und Buch.


Sie suchen noch eine heitere, leicht verdauliche Lektüre für Ihren Urlaub?
Greifen Sie zu diesem Buch, es wird Ihnen einige herrlich entspannte Lesestunden im Strandkorb schenken. Alle Leserinnen, die Romane von Dora Heldt gelesen haben, finden hier die total unterhaltsame Ergänzung. Freuen Sie sich auf Strandurlaub und Buch.


„Für alle lesenden Strandkorbanhänger“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Einfach herrlich! Falk, der ewig Studierende, hat ein von ständiger Geldnot bedrohtes, aber sonst für ihn ein sehr bequemes Leben. Er hat eine Freundin, deren verrückte Ideen ihm meistens gefallen. Gerade, als Bille ihm einen Trip nach Goa schmackhaft machen will, kommt eine traurige Nachricht. Sein Onkel Sten, Strandkorbverleiher auf einer Nordseeinsel, ist verstorben. Falk ist sehr traurig, war doch Sten wie ein zweiter Vater für ihn. Er fährt nicht nach Goa, sondern auf die Nordseeinsel und lernt viele Inselbewohner kennen. Viele kennen ihn noch als kleinen Jungen. Deshalb hilft man ihm gerne, sich auf diesem unbekannten Terrain Strandkorbverleih zurechtzufinden. Wäre da nicht ein Interessent, der Falk viel Geld für das Grundstück von Onkel Sten bietet. Falk muss sich entscheiden. Man lacht viel über die Mißgeschicke von Falk, ist aber auch beeindruckt von dem Zusammenhalt der Menschen dort. Ja, und eine neue Frau, von der man zunächst nicht weiß, auf welcher Seite sie steht, kommt auch ins Spiel. Alle Nordseefreunde werden "ihre" Insel wiedererkennen.Ein richtig schönes Buch!
Einfach herrlich! Falk, der ewig Studierende, hat ein von ständiger Geldnot bedrohtes, aber sonst für ihn ein sehr bequemes Leben. Er hat eine Freundin, deren verrückte Ideen ihm meistens gefallen. Gerade, als Bille ihm einen Trip nach Goa schmackhaft machen will, kommt eine traurige Nachricht. Sein Onkel Sten, Strandkorbverleiher auf einer Nordseeinsel, ist verstorben. Falk ist sehr traurig, war doch Sten wie ein zweiter Vater für ihn. Er fährt nicht nach Goa, sondern auf die Nordseeinsel und lernt viele Inselbewohner kennen. Viele kennen ihn noch als kleinen Jungen. Deshalb hilft man ihm gerne, sich auf diesem unbekannten Terrain Strandkorbverleih zurechtzufinden. Wäre da nicht ein Interessent, der Falk viel Geld für das Grundstück von Onkel Sten bietet. Falk muss sich entscheiden. Man lacht viel über die Mißgeschicke von Falk, ist aber auch beeindruckt von dem Zusammenhalt der Menschen dort. Ja, und eine neue Frau, von der man zunächst nicht weiß, auf welcher Seite sie steht, kommt auch ins Spiel. Alle Nordseefreunde werden "ihre" Insel wiedererkennen.Ein richtig schönes Buch!

„Spaßiger Urlaubsroman“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Dieser Roman hat mich sehr an Dora Heldts lustige Romane erinnert und ich habe ihn an einem Samstag in einem Rutsch gelesen. Wer viel Spaß, ein kleinwenig Liebe und ein kleinwenig "Spannung" haben will, ist mit dieser Lektüre bestens bedient. Dieser Roman hat das Potenzial ein super Sommerknaller zu werden. Dieser Roman hat mich sehr an Dora Heldts lustige Romane erinnert und ich habe ihn an einem Samstag in einem Rutsch gelesen. Wer viel Spaß, ein kleinwenig Liebe und ein kleinwenig "Spannung" haben will, ist mit dieser Lektüre bestens bedient. Dieser Roman hat das Potenzial ein super Sommerknaller zu werden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
15
10
5
0
0

Nackt unter Krabben
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 27.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Dauerstudent Falk Thompsen lebt zusammen mit seiner lamgjährigen Freundin Bille in Hamburg und weiß nicht so recht, wie er sein Leben gestalten soll. Als seine Freundin Bille nach einem Streit vorübergehend auszieht, erhält Falk die Nachricht eines Notars, dass er von seinem Onkel Sten dessen Strandkorbvermietung nebst Grundstück auf... Dauerstudent Falk Thompsen lebt zusammen mit seiner lamgjährigen Freundin Bille in Hamburg und weiß nicht so recht, wie er sein Leben gestalten soll. Als seine Freundin Bille nach einem Streit vorübergehend auszieht, erhält Falk die Nachricht eines Notars, dass er von seinem Onkel Sten dessen Strandkorbvermietung nebst Grundstück auf Heisterhoog geerbt hat. Falk macht sich auf den Weg und beschließt, für eine Saison lang in die Fussstapfen seines Onkels zu treten. Unterstützung erhält er dabei vom raubeinigen Thieß und dem einfältigen Nille. Bekanntschaft macht er auch mit dem großspurigen Bauunternehmer Hubsi, welcher das Land bereits von seinem Onkel kaufen wollte, um einen Hotelkomplex an den Strand zu setzen und sich jetzt hartnäckig an Falk wendet. Gleichzeitig verliebt sich Falk noch in Gina, nichtsahnend was diese mit Hubsi verbindet. Das Buch liest sich herrlich leicht und fängt gekonnt die Stimmung eines Küstendorfs ein. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und machen Lust auf weiteres Leseabenteuer. Das Cover ist gelungen, allerdings passt der Titel nicht so recht zum Inhalt.

Nackt unter Krabben
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenberg (Eder) am 15.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Langzeitstudent Falk erbt überraschend den Strandkorb - Verleih seines Onkels Sten. Da er sich sowieso gerade mit seiner Freundin Bille gestritten hat, paßt ihm das ganz gut. Er reist nach Heisterhoog, um sein Erbe anzutreten. Doch statt Strandurlaub erwartet ihn eine Menge Arbeit. Die Strandkörbe müssen aufgestellt... Der Langzeitstudent Falk erbt überraschend den Strandkorb - Verleih seines Onkels Sten. Da er sich sowieso gerade mit seiner Freundin Bille gestritten hat, paßt ihm das ganz gut. Er reist nach Heisterhoog, um sein Erbe anzutreten. Doch statt Strandurlaub erwartet ihn eine Menge Arbeit. Die Strandkörbe müssen aufgestellt werden. Zum Glück hilft ihm Nille, ein alter Freund seines Onkels. Gleich am ersten Tag verliebt Falk sich in die hübsche Gina. Zunächst blamiert er sich mit seinen Schwimmkünsten, woraufhin Gina ihn vorm Ertrinken retten muß. Später kommen Sie sich näher. Falk freundet sich auch mit Thies an, ein Vogelbeobachter, der im DLRG - Häuschen wohnt. Nach und nach findet er viele Freunde auf der Insel. Nur Hubert von Boistern, den die Insulaner noch unter dem Namen Frekksen kannten versucht hartnäckig, ihn zum Verkauf seines Strandgrundstücks zu überreden. Falk hat mit dem Strandkorb - Verleih eine Menge Ärger, aber auch Spaß. Zuerst will er nicht verkaufen, denn er weiß, daß Von Boistern ein Hotel bauen will, während die Insulaner ein Naturschutzgebiet wollen. Aber dann fliegt er von der Uni, und entschließt sich doch zum Verkauf. Nachdem der Vorvertrag unterschrieben ist, kommt es zum Streit zwischen den Insulanern. Bei einem nächtlichen Sturm versucht Falk, die Strandkörbe zu retten, und bekommt dabei unerwartet Hilfe von Thies und Nille. Dabei kommt es zu einem Unfall, wobei Falk Thies das Leben rettet. Als Falk erkennt, was für gute Freunde er gefunden hat, und wieviel ihm die Insel bedeutet, versucht er den Verkauf rückgängig zu machen. Erst durch das Eingreifen von Pfarrer und Bürgermeister wird am Ende doch noch alles gut. Das Buch ist eine witzige Urlaubslektüre, die Lust auf "Meer" macht. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Nordseefeeling
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Falk Thomsen, ein Dauerstudent ohne allzu feste Lebensplanung,erbt von seinem verstorbenen Onkel Sten ein Häuschen nebst Strandkorbverleih auf der Nordseeinsel Heisterhoog.Er hat sich mit seiner Freundin Billie gezofft,weil er mit deren Urlaubsplänen nicht einverstanden war. Also macht er sich auf den Weg nach Heisterhoog,um sein Erbe anzutreten.Mit der Insel verbindet... Falk Thomsen, ein Dauerstudent ohne allzu feste Lebensplanung,erbt von seinem verstorbenen Onkel Sten ein Häuschen nebst Strandkorbverleih auf der Nordseeinsel Heisterhoog.Er hat sich mit seiner Freundin Billie gezofft,weil er mit deren Urlaubsplänen nicht einverstanden war. Also macht er sich auf den Weg nach Heisterhoog,um sein Erbe anzutreten.Mit der Insel verbindet er die Erinnerung an viele schöne Ferienaufenthalte gemeinsam mit seiner Mutter. Er geht zunächst von einem leichten Sommerjob als Strandkorbvermieter aus,wird aber bald von der Wirklichkeit eingeholt.Ohne die Hilfe von "Klabautermann "Nille und Nachbar Thies einem Urgestein und langjährigen Freund seines Onkels,wäre er grandios gescheitert. Die Belehrungen von Thies in Sachen Strandkorbvermietung,zusammen mit dem ausgeklügelten System seines Onkels, sind wunderbar beschrieben.Ich konnte die verschiedenen Urlaubertypen förmlich vor mir sehen.Falk lebt sich langsam auf der Insel ein und findet auch guten Kontakt zu den Insulanern.Eine neue Liebe bahnt sich ebenfalls an. Zu seinem Erbe gehört auch ein großes Naturschutzgebiet ,für das sich ein Immobilienhai interessiert.Er erliegt für kurze Zeit dem Lockruf des Geldes,was ihm den Unmut der Naturschützer einbringt .Zum Schluß überschlagen sich die Ereignisse,ich denke es muß noch eine Fortsetzung geben.