Meine Filiale

Libertin (Le)

Poesie - Theatre Band 6038

Eric Emmanuel Schmitt

Buch (Taschenbuch, Französisch)
Buch (Taschenbuch, Französisch)
31,99
31,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung


dans le pavillon de chasse du baron d'holbach, diderot pose à demi-nu pour mme therbouche tout en marivaudant quand son secrétaire interrompt leurs jeux amoureux pour lui demander d'écrire au plus vite l'article sur la morale de l'encyclopédie.

une folle journée commence pour denis diderot constamment dérangé dans ses entreprises, qu'elles soient de séduction ou de philosophie.
après le visiteur et variations énigmatiques, immenses succès déjà considérés comme des classiques, eric-emmanuel schmitt renouvelle la comédie libertine en y introduisant le paradoxe philosophique pour en faire une vibrante apologie du désir.

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960, studierte Musik und Philosophie in Lyon und Paris (Ecole normale superieur 1980 - 85) und schloss mit 26 Jahren eine Dissertation über "Diderot und die Metaphysik" ab. Er unterrichtete drei Jahre in Cherbourg und an der Universität Chambery. Seit 1991 wurden acht Theaterstücke von ihm aufgeführt. Der Autor bekennt sich nach Jahren des Agnostizismus inzwischen als Christ. Sein Stück "Hotel des deux mondes" wurde 1999 am Theatre Marigny uraufgeführt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.02.1997
Sprache Französisch
ISBN 978-2-226-08929-8
Verlag Albin Michel
Maße (L/B/H) 20,1/13,1/2 cm
Gewicht 208 g

Weitere Bände von Poesie - Theatre

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1