Desperate Housewives - Die komplette 7. Staffel

Desperate Housewives Teil 7

Teri Hatcher, Felicity Huffman, Marcia Cross, Eva Longoria, Nicollette Sheridan

(4)
Film (DVD)
Film (DVD)
16,69
16,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 6
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 12.04.2012
Regisseur Marc Cherry
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 8717418344443
Genre TV-Serie/Komödie
Studio Walt Disney Studios Home Entertain.
Originaltitel DESPERATE HOUSEWIVES (SEASON 07, 23 EPISODES)
Spieldauer 948 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011

Weitere Serientitel zu Desperate Housewives

Buchhändler-Empfehlungen

Das zentrale Geheimnis ist relativ zentral für die Serie

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Die siebte Staffel hat einige bekloppte Aspekte: Marcia Cross beginnt als Bree eine Affäre mit Brian Austin Green - hat jemand unter den Autoren es immer bedauert, dass sich die Welten von "Beverly Hills 90210" und "Melrose Place" sehr schnell auseinanderentwickelten? Gabrielle und Carlos erfahren, dass ihre ältere Tochter im Krankenhaus vertauscht wurde (obwohl sie und die jüngere Tochter sehr ähnlich aussehen). Aber einige andere Aspekte funktionieren sehr gut: Vanessa Williams kommt als Renee, eine ehemalige Freundin von Lynette, als neue zentrale Housewife dazu - und ist auf dem DVD-Cover auch die Main Attraction. Renee mag keine Edie sein, aber hat weit mehr Charisma als alle Hausfrauen, die nicht von vornherein dabei waren. Wie Dana Delany als Katherine vor ihr wird sie keine gleichwertige fünfte Hausfrau, ist aber ungleich unterhaltsamer als die (wenn auch nicht auf dem Niveau ihrer Rolle in "Ugly Betty"). Mark Moses kehrt als Paul zurück im Dauerclinch mit Harriet Sansom Harris als Felicia, und alles, was zwischen den beiden passiert, führt zurück zur ersten Staffel. Besonders Paul, nie die sympathischste Figur der Serie, entwickelt hier eine interessante Dynamik. Auch erfährt Carlos nach all den Jahren, dass in der ersten Staffel Andrew für den Tod von Carlos' Mutter verantwortlich war, und die Dynamiken, die daraus entsteht, zeigen, wie sich die Charaktere in den Jahren entwickelt haben. Wenn es also auch nicht die stärkste Staffel der Serie ist, fühlt sie sich zumindest mehr wie das an, was man von der Serie erwartet als so manche der vorherigen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

PERFEKT
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2013

Ich Liebe diese Serie. Sie ist ein absoluter Muss !!!!! KAUFEN KAUFEN KAUFEN! Klare Kaufempfehlung! ES MACHT SÜCHTIG! Und vorallem für das Geld. ! SUPER

Suuuuper!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 26.11.2012

Tolle Geschichten aus dem Leben der Hausfrauen.Voll an Missverständnissen,lustigen und ernsten Zwischenfällen.Lüstig,zum tot-lachen,fantasievoll ,süchtigmachend und verzaubernd.Toller Zeitvertrieb. Kaufen und nicht bereuen!!!!


  • Artikelbild-0
  • Wissenswerte Kleinigkeiten - Pannen vom Dreh


    - Zusätzliche Szenen