Warenkorb
 

Asche und Blüten

Ein Liebeslied an das Leben

Weitere Formate

1999 erschüttert der «Lehrermord» von
St. Gallen die Öffentlichkeit. Während alle nach Erklärungen suchen, tastet sich die Frau des Ermordeten, Janine Spirig, ins Leben zurück. – Ein bewegendes Plädoyer für den achtsamen Umgang miteinander.

Janine Spirig ist glücklich: Sie erwartet ihr drittes Kind. Da wird ihr Mann erschossen – vom Vater jener Schülerin, die er vor dem Suizid bewahrt hat. Die Öffentlichkeit spricht vom «Lehrermord»; Behörden ringen um Fassung, suchen nach Erklärungen, versprechen Hilfe; Politiker stellen die Integrationsfrage neu; Medien jagen nach Sensationen.
Janine Spirig weint still und geht trotzdem weiter, für ihre beiden Mädchen und ihr ungeborenes Baby. Zögernd setzt sie einen Fuss vor den andern, tappt auf Neuland vor im Bewusstsein, dass sie selbst keinen Weg sieht, aber der Weg irgendwie sie.
Janine Spirig hat sich nie in die Öffentlichkeit gedrängt. Nun, nach über zehn Jahren Schweigen, veröffentlicht sie ihr berührendes Buch, das sie seinerzeit für ihre Kinder geschrieben hat. Es ist in leisen, versöhnlichen Tönen gehalten und doch voller Kraft und Hoffnung für alle, die dem Tod ins Angesicht geschaut haben. Es ist ein Liebeslied an das Leben.
Portrait
Janine Spirig, geboren 1969, seit 1999 verwitwet, ist Mutter von drei Kindern. Sie arbeitet als Körpertherapeutin und Logotherapeutin nach Viktor E. Frankl.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 23.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85882-592-6
Verlag Appenzeller Medienhaus
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/2 cm
Gewicht 231 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
34,00
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Emotional
von einer Kundin/einem Kunden aus Frauenfeld am 05.07.2012

Ich finde es sehr gut, dass man mit einem Buch schreiben, seine Gefühle mitteilen kann. Ich werde das Buch kaufen, da ich vor 10 Jahren mich sehr mit diesem Fall befasste und es mich emotional sehr betroffen machte.