Meine Filiale

American Pie 2 - Ungekürzt

American Pie Teil 2

Jason Biggs, Thomas Ian Nicholas, Natasha Lyonne, Alyson Hannigan, Seann William Scott

(2)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
12,49
12,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

7,49 €

Accordion öffnen
  • American Pie 2

    1 DVD

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    7,49 €

    8,99 €

    1 DVD

Blu-ray

12,49 €

Accordion öffnen
  • American Pie 2 - Ungekürzt

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    12,49 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Sex ist das Größte - wenn man ihn hat! Auch ein Jahr nach dem "Ersten Mal" sind Jim, Stifler, Oz, Finch und Kevin weder reicher an Erfahrung noch an Geschicklichkeit. Und dem muss schleunigst abgeholfen werden. Denn es ist Sommer, es ist heiß und die Jungs wollen ihren Spaß. Jim steht in Erwartung der Traumfrau Nadia eine weitere Blamage ins Haus, wenn er es nicht endlich schafft, in Aktion statt ins Fettnäpfchen zu treten. Gemeinsam mit seinen Freunden mietet er ein idyllisches Strandhaus. Eine Mega-Party soll für reichlich Mädels und Gelegenheiten sorgen. Leicht gesagt, wenn der Hormonstau einen folgenschwere Hilfsmittel in die Hände spielt und Jims Vater sich immer im falschen Moment die Ehre gibt...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.03.2012
Regisseur James B. Rogers
Sprache Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, S
EAN 5050582887273
Genre Komödie
Studio Universal Pictures Germany GmbH
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1, Italienisch: DTS 5.1, Japanisch: DTS 5.1, Spanisch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2001

Weitere Serientitel zu American Pie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

American Pie 2
von Jonas am 20.11.2007
Bewertet: Medium: DVD

Toller Film mit knallharten Jugendhumor

Knaller
von Anita aus Wien am 13.02.2007
Bewertet: Medium: DVD

Zum Entsetzen der Prüdenfraktion dieser Welt erweist sich American Pie 2 als noch viel komischer als sein populärer Vorgänger. Dieser Film drückt mit seinen unverfrorenen Ferkeleien die Grenzen dessen, was man sich im Film noch erlauben kann, derart nach oben, dass man als Zuschauer von seiner Verherrlichung der jugendlichen män... Zum Entsetzen der Prüdenfraktion dieser Welt erweist sich American Pie 2 als noch viel komischer als sein populärer Vorgänger. Dieser Film drückt mit seinen unverfrorenen Ferkeleien die Grenzen dessen, was man sich im Film noch erlauben kann, derart nach oben, dass man als Zuschauer von seiner Verherrlichung der jugendlichen männlichen Libido entweder entsetzt oder zumindest überrascht ist. Die weiblichen Zuschauer werden gleichermaßen schockiert bzw. erfreut sein, denn wie bereits American Pie gibt auch diese Komödie den Damen die Zügel in die Hand, und bietet der Zuschauerin einen Blick aus der ersten Reihe auf die Herren der Schöpfung in all ihrer dubiosen Herrlichkeit. Unterm Strich handelt American Pie 2 also in erster Linie von Sex -- genauer: von Brüsten, Genitalien, "potenziellen" Lesben, blauem Sexspielzeug aus Silikon, primitiven Verführungsmethoden, der "Dreierregel" (schauen Sie es sich im Film an), einer "Champagner"-Dusche, Telefonsex, tantrischem Sex und -- genau -- von Superkleber. Erstsemestler Jim (Jason Biggs) beispielsweise wird vor seinem Wiedersehen mit der erotischen tschechischen Austauschstudentin Nadia (Shannon Elizabeth) von Versagensängsten geplagt, aber seine Kumpels aus American Pie haben eine Lösung: ein Strandhaus am Michigan-See für den Sommer mieten, wilde Partys schmeißen, um die einheimischen heißen Mädchen anzulocken, und dann absahnen. Eine nette Strandparty sieht allerdings anders aus. Gesegnet mit der kompletten Besetzung aus American Pie 1 ist diese Fortsetzung alles andere als harmlos, und mit der Ausnahme von Drogen (die auffallend ausgeklammert wurden), läuft hier so ziemlich alles ab. Die Gags kommen fast nonstop, und Regisseur J.B. Rogers geht sie alle mit lobenswerter Präzision an. Er stattet seine junge Mannschaft mit Texten aus, die die meisten Leute sich niemals auszusprechen trauen würden. Das Ergebnis ist eine befreiende und ausgesprochen gut gelaunte Komödie, die sich für ihre eingleisigen Gedankengänge nicht zu entschuldigen braucht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12