Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Achensee

Und Brandenberger Tal. 50 Touren. Mit GPS-Tracks zum Download

Als größter See Tirols liegt der Achensee landschaftlich außerordentlich reizvoll tief eingeschnitten wie ein Fjord zwischen dem Karwendel im Westen und dem Rofangebirge im Osten. Das Achenseegebiet blickt auf eine lange Tradition als Urlaubsregion zurück: Erster Erholungsort war wohl das Fürstenhaus zu Pertisau, das die Tiroler Landesfürsten im Jahre 1469 für Jagdfeste erbauten. Durch die Achenpassstraße von alters her gut zugänglich, ist das Achenseegebiet heute stärker touristisch erschlossen als das nur über eine kurvige Alpenstraße erreichbare und in der Kaiserklamm endende Wanderparadies um Brandenberg, dessen Attraktivität für den Erholungssuchenden aber gerade in seiner Abgeschiedenheit liegt.
Den Bergfreund erwarten in der Gegend rund um den Achensee nicht nur Naturschönheiten und der eigentümliche Reiz des Achensees selbst, sondern auch viele kultur- und kunstgeschichtliche Besonder-heiten. Ähnliches gilt für das Brandenberger Tal: Stellt etwa am Achensee das Steinölvorkommen ein Kuriosum der Alpen dar, so verdient im benachbarten Brandenberg die bis 1966 betriebene Holztrift eine Erwähnung. Entlang der ehemaligen Trift kann man heute wandern. So bieten sich auch hier neben weitreichenden Ausblicken entlang der vorgeschlagenen Wege interessante kulturgeschichtliche Einblicke.
Der Rother Wanderführer »Achensee und Brandenberger Tal« wurde für die nun vorliegende fünfte Auflage vollständig aktualisiert. Kurzinfos, detaillierte Wanderkärtchen, Höhenprofile und kurz gefasste, aber exakte Wegbeschreibung zu jeder der 50 vorgeschlagenen Touren erleichtern dem Wanderer die Planung und Durchführung seiner Exkursionen. Zahlreiche Farbfotos runden die Darstellung des Wandergebietes ab.
Portrait
Rudolf Wutschler wurd 1954 in Telfs (Nordtirol) geboren. Als autorisierter
Wanderführer und freischaffender
Publizist verbringt er mehrere Monate im
Jahr mit Gästen in den Bergen nördlich und
südlich des Brenners, wobei er im Besonderen
bemüht ist, versteckte kulturelle Spuren
eines Landstriches zu erarbeiten. Dies
geschieht auch mittels Zeichenutensilien
und der Lichtbildnerei, welches gelegentlich
in Ausstellungen mündet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 135
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7633-4219-8
Reihe Rother Wanderführer
Verlag Bergverlag Rother
Maße (L/B/H) 16,5/11,6/1,2 cm
Gewicht 161 g
Abbildungen mit 71 Farbfotos, 50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen, 2 Übersichtskarten
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 74.321
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.