Meine Filiale

Hannes

Roman

Rita Falk

(75)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuauflage) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuauflage)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Hannes

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Hannes

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Hannes

    Spaß am Lesen

    Sofort lieferbar

    12,50 €

    Spaß am Lesen

Paperback

12,00 €

Accordion öffnen
  • Hannes

    dtv

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,00 €

    dtv

gebundene Ausgabe

17,90 €

Accordion öffnen
  • Hannes

    dtv

    Erscheint demnächst (Neuauflage)

    17,90 €

    dtv

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen
  • Hannes

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (dtv)
  • Hannes

    ePUB (dtv)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Hannes

    1 MP3-CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,99 €

    1 MP3-CD (2021)
  • Hannes

    4 CD (2012)

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    4 CD (2012)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Mensch Hannes, das Frühjahr beginnt, und du liegst da und rührst dich nicht.«

Niemand weiß, ob Hannes nach dem schweren Unfall je wieder aus dem Koma erwachen wird. Doch einer glaubt ganz fest daran: sein bester Freund Uli. Und der versucht auf seine Art, Hannes zurück ins Leben zu holen ...

Die traurig-schöne Geschichte vom Einbruch einer Tragödie in das Leben junger Menschen. Berührender kann man wohl kaum von Krankheit, Verlust und Tod – und von der Größe, Kraft und Schönheit des Lebens erzählen.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 30.04.12
Rita Falk stellt eindrucksvoll unter Beweis, sie kann nicht nur ganz groß lustig sein, sondern auch ganz fein menschliche Gefühle ausloten. Hannes ist eine Geschichte, die tief berührt. Es ist schon ein großer Schritt, vom Spaß-Kommissar Franz Eberhofer zu einem ergreifenden Drama, was wenigen Autoren gelingt, Rita Falk hat es geschafft. Hannes erzählt von einer echten Freundschaft, die in unserer heutigen Zeit kaum mehr zu finden ist, über Leben und Tod, Gesundheit und Krankheit, über den Sinn des Lebens. Rita Falk schafft es aber auch, in diesem menschlichen Drama den leisen Witz gekonnt unterzubringen. Auch die anderen Figuren des Buches sind keine Stereotypen: eine unkonventionelle Nonne, eine gestörte Psychologin, unverzichtbare und verzichtbare Freunde und weinende Familien. Wenn der Roman in Amerika verlegt worden wäre, würde er zahlreiche literarische Preise gewinnen. Hannes ist ein funkelnder Schatz, den jeder für sich entdecken kann.

Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen ‚Hannes‘ und ‚Funkenflieger‘ hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Höchst erfolgreiche Kino-Verfilmung der Eberhofer-Serie mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28001-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21/14/2,9 cm
Gewicht 386 g

Buchhändler-Empfehlungen

Die Geschichte einer ganz besonderen Männerfreundschaft

Michael Schenkl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Die bewegende Geschichte von Uli und seinem besten Freund Hannes. Seit einem schweren Motorradunfall liegt Hannes im Koma und niemand weiß, ob er jemals wieder aufwachen wird. Egal, wie hoffnungslos die medizinischen Prognosen sind, gibt Uli seinen Freund nicht auf und besucht ihn täglich am Krankenbett. Während die Welt für Hannes seit vielen Monaten still steht, dreht sie sich für Uli weiter und so beginnt er, seinem besten Freund Briefe zu schreiben, in denen er ihn an seinem alltäglichen Leben teilhaben lässt. Ein unglaublich einfühlsam erzählter und berührender Roman über das Erwachsenwerden, Festhalten-Wollen und Loslassen-Können – vor allem aber das Zeugnis einer ganz besonderen Männerfreundschaft, in der die Hoffnung zuallerletzt stirbt! Ich bin sehr gespannt auf die Verfilmung, die 2020 in die Kinos kommen soll.

Hannes

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Uli steht seinem besten Freund bei, der bei einem gemeinsamen Motorradausflug verunglückte und nun im Koma liegt. Damit sein Freund auch nichts verpasst und nach einer hoffentlich schnellen Genesung wieder auf dem Laufenden ist, beginnt er ihm Briefe zu schreiben, die er ihm auch vorliest. Eine unglaublich ergreifende Geschichte über eine echte Männerfreundschaft. Uli opfert sich komplett für Hannes auf, kommt tagtäglich neben der Arbeit zu ihm und verteidigt ihn gegen alles, was von aussen auf ihn einströmen möchte. Ein wirklich tolles, lesenswertes Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
54
14
4
2
1

Hannes
von einer Kundin/einem Kunden aus Männedorf am 02.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ergreifende zum Teil traurige Geschichte. Gute Autorin die immer wieder begeistert.

Bewegende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 01.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine bewegende Geschichte über eine Freundschaft die mich fasziniert hat es war für mich sehr emotional geschrieben und das war klasse. Es zeigt wie das Leben sein könnte.

ernsthaft und trotzdem humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Penzberg am 13.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als Ebenhofer und somit Rita Falk- fan war ich neugierig auf ein Buch, was nichts mit Ebenhofer zu tun hat. Hannes beschreibt eine tiefe Männerfreundschaft und zugleich das Bild eines ganz normalen Lebens, mal tragisch, humorvoll, mal überraschend und sehr liebevoll detailliert. Ich bin noch nicht fertig mit dem Buch, aber es b... Als Ebenhofer und somit Rita Falk- fan war ich neugierig auf ein Buch, was nichts mit Ebenhofer zu tun hat. Hannes beschreibt eine tiefe Männerfreundschaft und zugleich das Bild eines ganz normalen Lebens, mal tragisch, humorvoll, mal überraschend und sehr liebevoll detailliert. Ich bin noch nicht fertig mit dem Buch, aber es bleibt weiterhin spannend. Man fiebert, leidet und freut sich mit Uli, dem Protagonisten, der so lebt wie jeder andere Zeitgenosse und auch man selbst. Der neue Stil von Rita Falk gefällt mir gut und ich würde mich auf Weiteres in der Art freuen.


  • Artikelbild-0
  • Hannes

    1. Hannes