Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Rache der Kinder

Thriller

(2)
Es begann als ein Spiel. Vier Kinder trafen sich in einem alten Hünengrab, um gemeinsam ein Buch zu lesen. Dann setzten sie das, was sie im Buch fanden, in die Wirklichkeit um.

Sie nennen sich Jack, Roger, Simon und Piggy. Sie jagen Monster. Monster, das sind Menschen, die anderen etwas zuleide tun. Und die nie dafür bestraft wurden.

Doch was ist, wenn das Opfer unschuldig ist und aus dem Spiel tödlicher Ernst wird?
Portrait
Hilary Norman, geboren und aufgewachsen in London, war nach einer Karriere als Schauspielerin zunächst in der Mode- und Fernsehbranche tätig. Ihre ersten Romane waren Liebesgeschichten, doch sie entwickelten sich immer mehr zu Psychokrimis, bis Hilary Norman sich ganz auf dieses Genre verlegte. Die Autorin lebt nach einer längeren Zeit in den USA heute wieder in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 366 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838717487
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel Ralph's Children
Dateigröße 1573 KB
Übersetzer Rainer Schumacher
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ich hätte mir die Story etwas intelligenter und subtiler gewünscht. Dennoch gut zu lesen. Einen zweiten Teil lese ich wohl auch noch. Ich hätte mir die Story etwas intelligenter und subtiler gewünscht. Dennoch gut zu lesen. Einen zweiten Teil lese ich wohl auch noch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine ach so unschuldige Kindheit....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 02.12.2012

Es ist anfangs nur ein Spiel, das sich die vier Kinder ausgedacht haben, nachdem sie sich die Anregung aus einem Buch geholt haben. Jack, Roger, Simon und Piggy setzten Fiktion in Wirklichkeit um. Sie jagen Menschen, die andern weh tun, also die Monster, wie sie es gemeinsam im Buch... Es ist anfangs nur ein Spiel, das sich die vier Kinder ausgedacht haben, nachdem sie sich die Anregung aus einem Buch geholt haben. Jack, Roger, Simon und Piggy setzten Fiktion in Wirklichkeit um. Sie jagen Menschen, die andern weh tun, also die Monster, wie sie es gemeinsam im Buch gelesen haben. Was als Spiel beginnt, wird schnell Ernst, denn die ach so unschuldigen Kinder verlieren bald ihre Unbedarftheit und Scheu. Und ach so schnell verlieren sie ihre unschuldige Kindheit. Und sie werden selbst zu den Monstern, die sie doch eigentlich jagen wollten. Ein unglaublich unter die Haut gehendes Buch. Packend, spannend mit einem überraschenden Finale. Unbedingt lesen.