Warenkorb
 

Psychologie der Selbstdarstellung

Das vorliegende Buch beschreibt zunächst künstlerische und literarische Formen von Selbstpräsentation sowie theoretische Ansätze, die soziale Interaktion zwischen Menschen in Analogie zum Theaterspiel beschreiben.
Der Verfasser gibt einen Abriß der psychologischen Selbstkonzeptforschung, der wichtigsten selbstdarstellungsbezogenen Selbstheorien und insbesondere der Impression-Management-Theorie. Geschildert werden unterschiedliche Strategien und Taktiken wirksamer Selbstdarstellung im Alltagsleben. Ein repräsentativer Überblick über psychologische Forschungsergebnisse umfaßt u.a. aggressives und prosoziales Verhalten, Einstellungsveränderungen und Konformität, Impression-Management-Prozesse in Arbeitsgruppen und Organisationen, bei psychisch Kranken und in der Psychotherapie. Das Buch schließt mit dem Bericht über eine Serie von sozialpsychologischen Experimenten, mit denen der Verfasser Formen der Selbstpräsentation der eigenen Persönlichkeit untersucht hat.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 339
Erscheinungsdatum 1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8017-0709-5
Verlag Hogrefe
Maße (L/B/H) 24,3/16,9/2,2 cm
Gewicht 620 g
Abbildungen und erw. mit Abbildungen 24 cm
Auflage 2. überarbeitete u. erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.