Meine Filiale

Die Macht der Disziplin

Wie wir unseren Willen trainieren können

Roy F. Baumeister, John Tierney

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Die Macht der Disziplin

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Goldmann

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Millionen Motivationstrainer haben uns gesagt: Erfolg zu haben ist ganz einfach. Wir müssen nur an uns glauben. Aber warum sind dann immer noch so viele Menschen erfolglos und unzufrieden? Roy Baumeister und John Tierney kennen die Antwort. Auf der Grundlage neuer, bahnbrechender Forschungsergebnisse zeigen sie: Nicht positives Denken ist der Schlüssel zum Erfolg, sondern Disziplin. Die gute Nachricht: Disziplin beruht auf Willenskraft und lässt sich wie ein Muskel trainieren. Sie entscheidet über Glück und Zufriedenheit, über Karriere, Gesundheit und finanzielle Sicherheit. Erst daraus folgen Zuversicht und Selbstvertrauen. Sie brauchen also nur zwei Dinge, um erfolgreich zu sein: Disziplin und dieses Buch.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 328 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783593411613
Verlag Campus Verlag
Dateigröße 4337 KB
Übersetzer Jürgen Aus d. Engl. Neubauer
Verkaufsrang 18781

Buchhändler-Empfehlungen

Delia Baum, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Mit vielen Studien und Belegen erklärt das Buch, woran man Disziplin erkennt und wie man sie am besten trainiert. Am Ende gibt es noch ein kleines Kapitel mit Anwendungstipps.

Agata Jankowski, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

"Selbstdisziplinierte Menschen sind eigentlich nicht diszipliniert." Wie man an diesen Punkt kommt und Disziplin ohne Anstrengung meistert, wird durch einige Methoden dargestellt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
1

von Eine Kundin am 19.12.2020
Bewertet: anderes Format

Hört sich der Titel für Sie anstrengend an und Sie fühlen, dass Ihr Schweinehund gewinnen wird? Sie täuschen sich. Nach diesem Buch hat man Methoden zur Hand, ohne, dass sich diese nach Methoden anfühlen. Sie sind zum Alltag geworden. Ausführlich, themenvielfältig, freaking gut.

Mit Disziplin und Willenskraft die eigenen Ziele erreichen!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2020

Mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, fitter werden, mehr Erfolg im Privat- als auch im Berufsleben, weniger vor dem Computer sitzen,... Vorsätze gäbe es für die Mehrheit der Menschen genug. Aber irgendwie scheitern die Meisten früher oder später dann doch wieder. Dass es, wie viele Leute fälschlicherweise annehmen, dabei gar nich... Mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, fitter werden, mehr Erfolg im Privat- als auch im Berufsleben, weniger vor dem Computer sitzen,... Vorsätze gäbe es für die Mehrheit der Menschen genug. Aber irgendwie scheitern die Meisten früher oder später dann doch wieder. Dass es, wie viele Leute fälschlicherweise annehmen, dabei gar nicht so sehr auf Motivation ankommt, als viel mehr auf Disziplin, erfährt man in diesem Buch. Auf gut verständliche Weise zeigen die Autoren die erstaunlichen Zusammenhänge zwischen Willenskraft und körperlicher Verfassung. Neuesten Studien zufolge hängt in Hinblick auf unsere Willenskraft sehr viel vom Blutzuckerspiegel, welcher durch die Nutzung von Willenskraft rasch sinkt, der allgemeinen körperlichen Verfassung sowie vielen weiteren Faktoren ab, die an Hand etlicher Beispiele und Studien anschaulich präsentiert werden. Hast du gewusst, dass sich Willenskraft genauso wie die körperliche Energie erschöpfen lässt? Nach dieser Lektüre versteht man besser, wieso man manchmal im Leben nicht die nötige Disziplin aufbringen konnte, um eine Sache konsequent durchzuziehen. Gegen Ende des Buches hin werden praktische Tipps vermittelt, die einem dabei helfen sollen, mit System und einer voll ausgeschöpften Willenskraft diverse Ziele im Leben zu erreichen. Mit den Hilfsmitteln und dem Wissen aus diesem Buch wird einem dabei mit Sicherheit vieles leichter fallen als zuvor!

Wie Sie Ihren Willen trainieren können!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2018

Roy Baumeister ist Professor der Sozialpsychologie. Sein Team, er selbst und viele weitere Psychologen die in diesem Buch erwähnt werden, haben Experimente durchgeführt um mehr über die Willenskraft zu erfahren. Sie fanden heraus, dass das Fällen von Entscheidungen und das Widerstehen von Versuchungen die Willenskraft zur Ersc... Roy Baumeister ist Professor der Sozialpsychologie. Sein Team, er selbst und viele weitere Psychologen die in diesem Buch erwähnt werden, haben Experimente durchgeführt um mehr über die Willenskraft zu erfahren. Sie fanden heraus, dass das Fällen von Entscheidungen und das Widerstehen von Versuchungen die Willenskraft zur Erschöpfung bringen. Ein "Quickfix" zur Wiedererlangung ist ganz einfach Glukose (was die Erklärung bringt warum man, wenn man Süßigkeiten widerstehen will, letztendlich trotzdem zu ihnen greift - wie man den süßen Verführungen wirklich widerstehen kann, erfährt man im Buch dann natürlich auch!) Anstatt zur Willens-Wiedererlangung Süßigkeiten zu konsumieren, kann man die Batterien aber auch mit ganz normalen Kohlenhydraten wieder aufladen. Ein Ansatz auf den auch näher eingegangen wird ist die "Selbstbeobachtung". Schreiben Sie To-Do-Listen (die richtige Anwendung wird im Buch erklärt), tracken Sie Ihre Kalorien, Ihren Sport und Ihre Geldausgaben, teilen Sie, was sie davon preisgeben wollen, mit Ihren Freunden und Familie und Sie werden eine starke Steigerung Ihrer Disziplin erfahren. Begonnen hat alles mit dem bekannten "Spiegeltest", in dem getestet wurde ob Kinder (oder alternativ auch Schimpansen) einen auf die Stirn gemalten Punkt im Spiegelbild als den Punkt auf ihrer eigenen Stirn erkennen, also ob sie Selbstwahrnehmung besitzen (Kinder können das ab knapp zwei Jahren, Schimpansen nur wenn sie in sozialem Umfeld aufwuchsen.) - wenn man sich seiner eigenen Taten bewusst wird, nimmt man sich zurück und wird disziplinierter! Weitere Passagen widmen sich dem extremen Aktionskünstler David Blaine, der sich sieben Tage lang lebendig begraben ließ; sich knapp 62 Stunden in einem Eis aus Block einschließen ließ oder sich 44 Tage nur mit Wasserzufuhr in einen Glaskasten über der Themse einschließen ließ, da dieser eine übermenschliche Willenskraft zu haben scheint. Eine weitere erwähnte Ausnahmepersönlichkeit war der Afrikaforscher Henry Morton Stanley, der im 19 Jahrhundert Expeditionen in den tiefsten Dschungel im Herzen von Afrika unternahm bei denen der Großteil seiner Gefolgsleute verstarb. Doch er gab nie auf - wiederum ein Mann mit scheinbar unmenschlicher Willenskraft. (suchen Sie beide einfach auf Wikipedia für mehr Details). Dies waren nur ein paar Beispiele an nützlicher Infos, die man in diesem Buch lesen kann - ein wirklich spannendes und hilfreiches Sachbuch!


  • Artikelbild-0