Meine Filiale

Tao Te King

Das Buch vom Sinn und Leben

Lao-tse

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,40 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen
  • Lao-Tse - Tao Te King

    CD (2014)

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    CD (2014)

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Tao Te King ist die berühmteste Schrift chinesischer Weisheit, in welcher der "große Meister" Laotse seine philosophischen und zugleich praktischen Anweisungen zu mitmenschlichem Verhalten weitergab. Nirgends läßt sich die geheimnisvolle Welt des Tao klarer, nirgends poetischer erfassen als in diesem Werk.

Ausstattung: Mit zahlr. Abb.

Lao-Tse gilt als Begründer des Taoismus. Der Legende nach lebte er im 4. Jahrhundert vor Christus, stand als Reichsarchivar in Staatsdiensten und zog sich im Alter in die Einsamkeit zurück. Hier hielt er auf Wunsch eines Freundes seine Gedanken in einer Schrift fest, der spätere Generationen den Namen «Tao Tê King» gaben. Dieses «Buch von Weg und Tugend» ist der einflussreichste und über die Grenzen Chinas hinaus bekannteste Text der chinesischen Philosophie. Der ruhmreiche Namenstitel ist dem Verfasser wohl aus Ehrerbietung verliehen worden: Lao bedeutet «alt», «ehrwürdig», und Tse «Meister», «Philosoph».

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 230
Erscheinungsdatum 01.02.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89631-430-7
Reihe Diederichs Gelbe Reihe
Verlag Diederichs
Maße (L/B/H) 19,5/13,6/2,4 cm
Gewicht 325 g
Abbildungen Neuausg. mit Illustrationen 19,5 cm
Übersetzer Richard Wilhelm

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Volle Konzentration
von einer Kundin/einem Kunden aus Mödling am 05.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sollte man nur hellwach und voll konzentriert lesen, da die Gedanken Laotse's sonst nur schwer zu erfassen sind.

  • Artikelbild-0