Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Jahr der Wölfe

Weitere Formate

Taschenbuch
Um 1870 bricht Lukas Bienmann zusammen mit seinem Großvater nach Amerika auf. Er will dort das Geld verdienen, das zur Deckung der Schulden seines verschwundenen Vaters nötig ist. Schon auf dem Schiff entdeckt Lukas Spuren vom Vater. Er beschließt, ihn zu suchen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 217
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Januar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50302-8
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 19,1/12,2/1,8 cm
Gewicht 192 g
Verkaufsrang 4445
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Fährmann, Das Jahr der Wölfe
von einer Kundin/einem Kunden aus Donzdorf am 04.11.2018

Spannend, fesselnd und sehr anschaulich, dabei realitätsnahe Verarbeitung der Flucht aus Ostpreußen. Ideal, um diese Zeit zu verstehen. Wider das Vergessen.

Eine Geschichte aus dem Krieg
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 28.01.2013

Der 12jährige Konrad, der vor kurzem noch mit den Nachbarskindern Krieg gespielt hat, erlebt nun die bittere Wirklichkeit des Krieges: brennende Dörfer, Tiefflieger über dem Haff, von Flüchtlingswagen verstopfte Straßen, Artilleriefeuer. Familien werden im Gedränge auseinandergerissen, Menschen erfrieren oder werden erschossen..... Der 12jährige Konrad, der vor kurzem noch mit den Nachbarskindern Krieg gespielt hat, erlebt nun die bittere Wirklichkeit des Krieges: brennende Dörfer, Tiefflieger über dem Haff, von Flüchtlingswagen verstopfte Straßen, Artilleriefeuer. Familien werden im Gedränge auseinandergerissen, Menschen erfrieren oder werden erschossen..." "Das Jahr der Wölfe" ist der dritte Teil der Tetralogie "Die Bienmann-Saga", aber auch ohne Vorwissen der beiden anderen Teile ist dieses Buch gut zu verstehen. Willi Fährmann weiß was er tut, das hat er auch in diesem Buch bewiesen und nicht zu Unrecht hat dieses Buch den Jugendliteraturpreis gewonnen. "Das Jahr der Wölfe" wird von sehr realistischen Charakteren erzählt und gibt einen anschaulichen Einblick in die Situation im Krieg. Es ist die Geschichte einer Familie, die gezwungen ist zu fliehen und zeigt, dass nicht Krieg den Sieg bringt sondern Menschlichkeit. Ein wirklich tolles Buch!