Warenkorb
 

Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland

Mit e. Nachw. z. Neuaufl. v. Ekkehard May

Bashôs Reisetagebuch "Oku ho nosomichi" gehört zu den Meisterwerken der Weltliteratur. Über eine bloße Beschreibung einer monatelangen Wanderung im Jahr 1689 hinausgehend, erweist es sich als ein Dokument idealer Selbstvervollkommnung. Asketisch und in größter Aufmerksamkeit für alle Lebensvorgänge schildert der Dichter die Traumhaftigkeit und Vergänglichkeit des menschlichen Daseins beschwörend nach. G. S. Dombradys ausführlich kommentierte Ausgabe dieses Hauptwerkes der klassischen japanischen Literatur liegt nunmehr in dritter Auflage vor.
Portrait
Matsuo Basho lebte von 1644 bis 1694 als Zen-Mönch ein naturverbundenes Leben. Er zählt zu den sechs Weisen der Haiku-Dichtung und gilt längst als Klassiker der Weltliteratur.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Geza S. Dombrady
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 10.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87162-002-7
Reihe Handbibliothek Dieterich
Verlag Dieterich'sche
Maße (L/B/H) 17,7/11,1/2,2 cm
Gewicht 310 g
Originaltitel Oku no hosomichi
Abbildungen mit Abbildungen 18 cm
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Geza S. Dombrady
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.