Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 15. Die Ruinen von Coruscant

Die Ruinen von Coruscant

Das Erbe der Jedi-Ritter

(4)
Der Krieg der Sterne geht weiter!

Der Ansturm der Yuuzhan Vong und die politischen Querelen im Inneren haben die Neue Republik untergehen lassen. Doch der Widerstand lebt. Während Han Solo und Leia neue Pakte schmieden, tritt Luke Skywalker eine Mission ins Unbekannte an: Irgendwo in den Weiten der Galaxis gibt es den Planeten Zonama Sekot – mit eigenem Bewusstsein! Er soll einst einen Angriff der Yuuzhan Vong erfolgreich zurückgeschlagen haben. Wenn es Luke gelingt, den Planeten zu finden und seine Hilfe zu erlangen, könnten die Invasoren vielleicht doch noch besiegt werden …

Die alten Favoriten der Fans, Luke Skywalker, Han Solo und Prinzessin Leia, unterwegs zu neuen Abenteuern!

Rezension
"Star Wars ist kein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur."
Portrait
Sean Williams, 1967 in Australien geboren, lebt in Adelaide. Er hat u. a. Musik studiert und bereits in frühen Jahren einen Komponistenwettbewerb gewonnen. Williams gilt als einer der aufregendsten jungen SF-Autoren der letzten Jahre; seine Romane sind in seinem Heimatland äußerst erfolgreich. Eine enge Freundschaft verbindet ihn mit Shane Dix, der ebenfalls in Adelaide lebt. Vor ihren ersten Romanen aus dem Star-Wars-Universum hatten die beiden Autoren bereits zwei SF-Trilogien gemeinsam verfasst.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641078171
Verlag Blanvalet
Originaltitel Star Wars, Force Heretic I. Remnant
Dateigröße 935 KB
Übersetzer Regina Winter
Verkaufsrang 35.629
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 15. Die Ruinen von Coruscant

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 15. Die Ruinen von Coruscant

von Sean Williams, Shane Dix
eBook
7,99
+
=
Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 14. Wege des Schicksals

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 14. Wege des Schicksals

von Walter Jon Williams
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was kann man zu der Reihe noch groß sagen? Sie gehört defintiv zu den stärksten des Star Wars Franchise und vermag es auch mit dem 15. Band noch, zu unterhalten und zu fesseln. Was kann man zu der Reihe noch groß sagen? Sie gehört defintiv zu den stärksten des Star Wars Franchise und vermag es auch mit dem 15. Band noch, zu unterhalten und zu fesseln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von Anna Erhardt aus Münster am 13.02.2017
Bewertet: anderes Format

Coruscant kennt man aus den Filmen und Büchern. Jetzt ist es wieder Schauplatz und auch dieses Buch fügt sich perfekt in die Reihe ein.

ScFi der Spitzenklasse
von Chris Steinberger aus Hagen am 21.06.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nichts, aber auch gar nichts kann Star-Wars das Wasser reichen. Und erst recht nicht diese galaktische 'Erbe'-Reihe. Fantastisch. Wenn ich nur ein Lichtschwert hätte...

Der Anfang vom Ende
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 24.10.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die neue Republik ist geschlagen, doch aus ihrer Asche hat sich die Galaktische Föderation Freier Allianzen erhoben. Auf Mon Calamari haben sich die Überreste des Senats versammelt und einen neuen Staatschef ernannt, welcher dann auch gleich die Jedi zusammengerufen hat, um den Jedi-Rat neu ins Leben zu rufen. Nun... Die neue Republik ist geschlagen, doch aus ihrer Asche hat sich die Galaktische Föderation Freier Allianzen erhoben. Auf Mon Calamari haben sich die Überreste des Senats versammelt und einen neuen Staatschef ernannt, welcher dann auch gleich die Jedi zusammengerufen hat, um den Jedi-Rat neu ins Leben zu rufen. Nun finden zur gleichen Zeit zwei Sitzungen statt, um über das weitere Vorgehen gegen die Yuuzhan Vong zu beraten. Im Rahmen dieses Vorgehens entschließt sich Luke Skywalker einen anderen Weg als den der militärischen Aggression zu suchen. Er und eine Gruppe Jedi wollen sich in die unbekannten Regionen aufmachen, um dort nach dem legendären Planeten Zonama Sekot zu suchen, der vielleicht den Schlüssel zur Bedrohung durch die Yuuzhan Vong darstellt. Doch zuallererst wollen sie sich nach Bastion, ins imperiale Territorium, und zu den Chiss begeben, um dort nach wertvollen Informationen und Verbündeten Ausschau zu halten. Noch während der Reisevorbereitungen erhält man beunruhigende Nachrichten von Tahiri Veila, deren traumatische Erlebnisse sie scheinbar eingeholt haben. Schließlich beschließt Leia sie mit auf ihre eigene Mission in Richtung Koornacht Sternhaufen mitzunehmen. Dieser Band ist der erste einer Triologie und befasst sich hauptthematisch mit der Suche nach Zonama Sekot und einem Ausweg. Anstatt sich dabei nur auf eine Handlungslinie zu beschränken führen die Autoren mehrere Nebenlinien ein, deren Sinn und Zweck sich erst später und vor allem im Finale des Erbes der Jedi-Ritter bemerkbar machen wird. Das Erbe der Jedi-Ritter neigt sich dem Ende zu und mit diesem Band beginnt die unvermeidliche Konfrontation, der sich alle Nebenhandlungen schließlich zu stellen haben. Fazit: Spannend, ja fast quälend spannend leitet dieser Band den Beginn vom Ende der Reihe ein, auch wenn er noch keinen Blick auf das Finale freigibt.