Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bauernjagd

Ein Münsterland-Krimi

Münsterland-Krimis 3

(7)
Eine brutale Mordserie erschüttert das Münsterländer Dorf Erlenbrook-Kapelle. Mehrere alte, respektierte Bauern kommen auf grausame Weise zu Tode, die Umstände sind höchst mysteriös. Hauptkommissar Hambrock übernimmt die Ermittlungen und stößt auf alte Familienfehden, betrogene Hoferben und die Folgen des um sich greifenden Höfesterbens. Dann schlägt der Mörder erneut zu, und Hambrock erkennt zu spät, dass auch seine Familie in allerhöchster Gefahr schwebt ...
Rezension
»Flüssig und gut erzählt und mit viel Lokalkolorit untermalt zeichnet Holtkötter ein interessantes Bild des ländlichen Lebens und der Probleme, mit denen Bauern heutzutage oftmals zu kämpfen haben.«, Westfälische Nachrichten, 30.01.2011
Portrait
Stefan Holtkötter, geboren 1973 in Münster, wuchs auf einem Bauernhof in Westfalen auf. Er studierte Sozialpädagogik, war einige Jahre als Sozialarbeiter beim Jugendamt und in der Erwachsenenbildung tätig und lebt heute, neben seiner Tätigkeit als Motivationstrainer und Berater für Arbeitslose, als freier Autor in Berlin. Holtkötter hat schon zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht, unter anderem die erfolgreiche Krimiserie um den Münsteraner Ermittler Bernhard Hambrock und die atmosphärische und temporeiche Reihe um den Berliner Kommissar Michael Schöne.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492956567
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2136 KB
Verkaufsrang 27.968
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Münsterland-Krimis

  • Band 1

    31130785
    Das Geheimnis von Vennhues
    von Stefan Holtkötter
    eBook
    8,99
  • Band 2

    31130804
    Schneetreiben
    von Stefan Holtkötter
    (11)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    31097385
    Bauernjagd
    von Stefan Holtkötter
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    26767355
    Bullenball
    von Stefan Holtkötter
    (11)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    30612156
    Düstermühle
    von Stefan Holtkötter
    eBook
    8,99
  • Band 6

    33814994
    Landgericht
    von Stefan Holtkötter
    (5)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Brutale Bauernmorde erschüttern ein Dorf im Münsterland“

Sandra Riesenbeck, Thalia-Buchhandlung Münster

In einem beschaulichen Dorf im Münsterland werden alt eingesessene Bauern brutal ermordet. Was steckt dahinter? Hambrock weiß, dass Ermittlungen im Umfeld sturer Westfalen nicht leicht sind.
Die Krimi-Serie um Hauptkommissar Hambrock lebt von der Authentizität der Charaktere und der Umgebung, in der sie spielt. Autor Stefan Holtkötter stammt selbst von einem Bauernhof im Münsterland. Die unterschiedlichen Dynamiken in einer Dorfgemeinschaft und die Sturheit der Westfalen kann er also aus eigener Erfahrung bestens aufgreifen, ohne den Bogen zu überspannen. Bauernjagd liest sich wie alle Krimis um Bernhard Hambrock flüssig, ist spannend geschrieben und überzeugt. Für Fans von Münsterlandkrimis ist Bauernjagd eine klare Empfehlung.
In einem beschaulichen Dorf im Münsterland werden alt eingesessene Bauern brutal ermordet. Was steckt dahinter? Hambrock weiß, dass Ermittlungen im Umfeld sturer Westfalen nicht leicht sind.
Die Krimi-Serie um Hauptkommissar Hambrock lebt von der Authentizität der Charaktere und der Umgebung, in der sie spielt. Autor Stefan Holtkötter stammt selbst von einem Bauernhof im Münsterland. Die unterschiedlichen Dynamiken in einer Dorfgemeinschaft und die Sturheit der Westfalen kann er also aus eigener Erfahrung bestens aufgreifen, ohne den Bogen zu überspannen. Bauernjagd liest sich wie alle Krimis um Bernhard Hambrock flüssig, ist spannend geschrieben und überzeugt. Für Fans von Münsterlandkrimis ist Bauernjagd eine klare Empfehlung.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Guter Krimi für alle, die gern über das Münsterland lesen. Leider an einigen Stellen sehr langatmig, da Hambrock nicht grade oft für frischen Wind sorgt und immer sehr träge wirkt! Guter Krimi für alle, die gern über das Münsterland lesen. Leider an einigen Stellen sehr langatmig, da Hambrock nicht grade oft für frischen Wind sorgt und immer sehr träge wirkt!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dies ist mehr als ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit im beschaulichen Münsterland.Motiv u. mögliche Täter bleiben lange im Verborgenen,steigende Spannung,kauzige Charaktere Dies ist mehr als ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit im beschaulichen Münsterland.Motiv u. mögliche Täter bleiben lange im Verborgenen,steigende Spannung,kauzige Charaktere

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi rund ums Münsterland !! Sehr spannender Krimi rund ums Münsterland !!

„Wer jagt denn nun die Bauern?“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Stefan Holtkötter versteht spannende Krimis zu schreiben. Schön, daß sie im Münsterland spielen. "Bauernjagd" mußte ich ohne Unterbrechung lesen, der Spannungsfaktor war einfach hoch. Lesen! Stefan Holtkötter versteht spannende Krimis zu schreiben. Schön, daß sie im Münsterland spielen. "Bauernjagd" mußte ich ohne Unterbrechung lesen, der Spannungsfaktor war einfach hoch. Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

Spannender gehts kaum
von Bücherwurm am 22.07.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe alle drei Bücher um Komissar Hambrock verschlungen. Zwar hat jedes ein ähnliches Schema: Man glaubt immer wieder, den Täter zu kennen, aber am Ende ist es jemand, mit dem man gar nicht gerechnet hat. Super guter Stil. Kann man echt nur empfehlen. Man kann es gar nicht... Ich habe alle drei Bücher um Komissar Hambrock verschlungen. Zwar hat jedes ein ähnliches Schema: Man glaubt immer wieder, den Täter zu kennen, aber am Ende ist es jemand, mit dem man gar nicht gerechnet hat. Super guter Stil. Kann man echt nur empfehlen. Man kann es gar nicht abwarten, das Buch bis zum Schluss zu lesen und wenn es dann soweit ist, ist es schade, dass man nicht weiter lesen kann. Ich habe mir das erste Buch gekauft, weil es ein Münsterlandkrimi war. Nach diversen Reinfällen anderer Lokalautoren war ich echt kritisch und voreingenommen. Aber ich war sehr sehr positiv überrascht. Dann musste bald das zweite Buch her und als ich durch Zufall sah, dass es ein drittes gibt, habe ich es gleich vorbestellt.