Warenkorb

Zucker, Zauber und Zinnober

Ein Bilderbuch für Kinder mit der Lebensmittelunverträglichkeit Zöliakie

'Zucker, Zauber und Zinnober' erzählt die Geschichte von Fiona Feldmaus, die ihr Freude am Essen verloren hat und zu matt ist, mit den anderen Kindern zu spielen. Mama und Papa Maus sind besorgt und gehen mit ihr zu Doktor Kamille, der endlich feststellt, dass Fiona die allermeisten Getreidesorten nicht mehr essen darf, da sie das in ihnen enthaltene Gluten nicht verträgt. An dieser Stelle zeigt das Buch auf spielerische Weise, welche Lebensmittel für Fiona von nun an wegfallen: Brot, Brötchen, Kuchen, Kekse, Nudeln, Brezeln, Waffeln und sogar Eis. Der Schreck ist zunächst groß, doch die Familie lernt neue Lebensmittel und Rezepte kennen und damit lecker zu kochen. Fiona erholt sich sehr schnell und ist wieder ein fröhliches Mausekind. Bei einem Einkaufsbummel kommt Fiona in Versuchung als sie ihre Freunde bei Waffeln und Eis im Café sitzen sieht. In diesem Moment begegnet sie Yoko, die mit ihrer Mama erst kürzlich zu den Feldmäusen gezogen ist, um das erste Sushi-Restaurant der Stadt zu betreiben. Zusammen mit ihr lernt Fiona eine fremde Küche und Kultur kennen, in der Getreide eine unbedeutendere Rolle spielt. Sie experimentieren in der Küche des Sushi-Ladens und stellen dabei einen Zauberkuchen her, der aus ihrer beider Lieblingszutaten besteht. Alle Freunde werden zum Picknick eingeladen. Linus bekommt plötzlich rote Punkte im Gesicht, weil er das Wackelpuddingpulver im Kuchen nicht verträgt. Nach einem Moment des Schrecks malen sich alle Kinder mit Himbeermus rote Punkte ins Gesicht, lachen über sich und verabreden das nächste Mal einen Kuchen ohne Gluten und ohne Gelatine zu backen. Auf dem gemeinsamen Heimweg erinnert sich Yoko an das Rezept in ihrer Tasche, das ihre Mama für Fiona aufgeschrieben hat. Es ist das erste Rezept in Fionas Sammlung, das am Ende des Buches zum Nachbacken einlädt.
Portrait
Anna Marshall wurde 1980 in Bielefeld geboren. Seit ihrem Designstudium an der FH Münster mit Schwerpunkt Illustration (2000 bis 2006) zeichnet sie für verschiedene Kinderbuchverlage und schreibt auch gerne selbst Geschichten. Zusammen mit ihrem Mann lebt und arbeitet sie in Karlsruhe. Besonderen Spaß macht es ihr, verschiedene Techniken und Materialien miteinander zu kombinieren und immer wieder Neues auszuprobieren.

Birgit Kulmer ist Autorin, Verlegerin und Kunsthistorikerin und Mutter zweier Töchter.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 28
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 01.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815068-0-8
Verlag Buchstabensuppe, Edition
Maße (L/B/H) 20,8/15,9/2,2 cm
Gewicht 380 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Anna Marshall
Verkaufsrang 95830
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.