Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

October Daye - Nebelbann

Nebelbann

(7)
Von Geburt an ist die junge October Daye eine Außenseiterin. Als Mischling hat sie weder in der Welt der Fae noch in der Welt der Menschen eine Heimat. Doch da erhält sie den Auftrag, für die Sicherheit der Gräfin January O'Leary zu sorgen. Wieder einmal muss Toby ins Land der Fae zurückkehren. Was ihr jedoch zunächst wie ein einfacher Auftrag erscheint, wird schon bald ein gefährliches Unterfangen. In Januarys Umkreis wurden einige Fae ermordet, und die Gräfin könnte das nächste Opfer sein.
Portrait
Seanan McGuire wurde in Martinez, Kalifornien, geboren. Neben ihrer Karriere als Schriftstellerin verfolgt sie eine Reihe von Hobbys, zeichnet gern Comics und schreibt Songs. Gegenwärtig lebt sie in einem alten Farmhaus in Nordkalifornien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 09.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802588624
Verlag LYX.digital
Dateigröße 972 KB
Übersetzer Michael Krug
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Charakterstarke und spannende Krimis“

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Toby ist ein Wechselbalg. Durch einen Fluch wird sie gezwungen einen Mord aufzuklären, der mehr mit ihrer Vergangenheit verbunden ist als ihr lieb ist.
Seanan McGuire beschreibt ihre gut recherchierte Mythenwelt mit seinen besonderen Bewohnern wie Selkies (Werrobben), Elfen und Baumwesen so gut und detailliert, dass man das Gefühl hat, man sei direkt dabei!

Die preisgekrönten und charakterstarken October Day - Krimis sind Urban Fantasy vom Feinsten!
Toby ist ein Wechselbalg. Durch einen Fluch wird sie gezwungen einen Mord aufzuklären, der mehr mit ihrer Vergangenheit verbunden ist als ihr lieb ist.
Seanan McGuire beschreibt ihre gut recherchierte Mythenwelt mit seinen besonderen Bewohnern wie Selkies (Werrobben), Elfen und Baumwesen so gut und detailliert, dass man das Gefühl hat, man sei direkt dabei!

Die preisgekrönten und charakterstarken October Day - Krimis sind Urban Fantasy vom Feinsten!

„Ein genialer zweiter Teil“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Toby denkt sie hat einen leichten Auftrag vor sich, als ihr Lehnsherr sie bittet, nach seiner Nichte, der Gräfin January, zu sehen. Diese Einschätzung ändert sich jedoch relativ schnell, als sie feststellen muss, dass in dem Lehen der Gräfin, Fae schneller als Fliegen sterben.

Der zweite Teil übertrifft den Ersten an Spannung und Humor noch um ein Vielfaches. Einfach toll!
Toby denkt sie hat einen leichten Auftrag vor sich, als ihr Lehnsherr sie bittet, nach seiner Nichte, der Gräfin January, zu sehen. Diese Einschätzung ändert sich jedoch relativ schnell, als sie feststellen muss, dass in dem Lehen der Gräfin, Fae schneller als Fliegen sterben.

Der zweite Teil übertrifft den Ersten an Spannung und Humor noch um ein Vielfaches. Einfach toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Unbedingt lesen!
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 25.08.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Kinder von Tobys Freundin Stacy werden entführt. Aber auch an Tybalts Hof verschwinden Kinder. Toby wird beauftragt, die verschwundenen Kinder zu finden. Doch dieser Auftrag ist weit gefährlicher, als es den Anschein hat. Der Nachtmahr Blind Michael reitet wieder und raubt die Kinder. Doch die Wege in sein... Die Kinder von Tobys Freundin Stacy werden entführt. Aber auch an Tybalts Hof verschwinden Kinder. Toby wird beauftragt, die verschwundenen Kinder zu finden. Doch dieser Auftrag ist weit gefährlicher, als es den Anschein hat. Der Nachtmahr Blind Michael reitet wieder und raubt die Kinder. Doch die Wege in sein Reich sind gefährlich und voller tödlicher Gefahren. Mit wenigen Hilfsmitteln und nur einer Hand voll Freunde, die ihr den Rücken freihalten, begibt sich October in Todesgefahr und muss mehr aufgeben, als sie ahnt. Spannend, fesselnd und an manchen Stellen zum Schreien komisch. Ein Fantasy-Roman vom Feinsten. Absolut empfehlenswert! Diese Reihe bietet interessante, vielschichtige Charaktere. Tybalt wird immer mehr in die Geschichte integriert und spielt eine sehr wichtige Rolle. Fazit: Alle Daumen nach oben! Absolut empfehlenswert. Unbedingt kaufen! Diese Reihe ist erfrischend anders! Ich hoffe, dass der Verlag die Serie bald wieder herausbringt. Lest diese Reihe und rettet October Daye!

Nachtmahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenkneten am 20.07.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie schon bei dem 1. und 2. Band ist dieses Buch bis zum Schluß spannend geschrieben. Man muß das Buch schnell zu ende lesen. Hoffe das es bald Band 4 gibt. Bin übrigens über meine 21 jährige Tochter zu diesen Büchern gekommen. Werden auch dabei bleiben. Weiter so.

Die Welt der Feen erleben!
von Andrea Öller aus Braunau am 16.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

October hat eine harte Zeit hinter sich. Erst wurden ihr 14 Jahre ihres Lebens durch einen Zauberer gestohlen, und dann wäre sie fast durch einen Feenfluch ums Leben gekommen. Nun hat Toby endlich wieder den Kontakt zur Welt der Feen aufgenommen. Doch sie zieht es vor, unabhängig zu bleiben... October hat eine harte Zeit hinter sich. Erst wurden ihr 14 Jahre ihres Lebens durch einen Zauberer gestohlen, und dann wäre sie fast durch einen Feenfluch ums Leben gekommen. Nun hat Toby endlich wieder den Kontakt zur Welt der Feen aufgenommen. Doch sie zieht es vor, unabhängig zu bleiben und ihr Geld weiter als Privatdetektivin zu verdienen. Nichtsdestoweniger fühlt sie sich ihrem Freund und Lehnsherrn, dem Fennfürsten Sylvester Torquill, zur Treue verpflichtet. Daher willigt sie sofort ein, als Sylvester sie bittet, nach seiner Nichte January zu sehen. Januarys Grafschaft ist in der Feenwelt ein heiß umstrittenes Gebiet, und da der Kontakt zu seiner Nichte abgebrochen ist, fürchtet Sylvester, sie könnte in Schwierigkeiten geraten sein. Was Toby zunächst wie ein einfacher Auftrag erscheint, entpuppt sich schon bald als äußerst gefährlich. Denn in Januarys Computerfirma, in der nur Feenwesen angestellt sind, wurden einige Mitarbeiter auf mysteriöse Weise ermordet. Tobys magische Fähigkeiten, die ihr sonst bei ihren Ermittlungen gute Dienste leisten, erweisen sich hier als nutzlos. Die Gesetze der Feenwelt scheinen ausgehebelt. Als weitere Morde geschehen, gerät auch October in höchste Gefahr…. Die Autorin schafft es mit diesem Buch eine gute Mischung aus Krimi und Fantasy zu kreieren! Einfach total fesselnd und mal was neues im Fantasy Bereich. Ein toller 2 Teil der October Daye Reihe.