Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

  • Tintenblut
  • Leseprobe

Tintenblut

Tintenherz-Trilogie Band 2

eBook
  • 11,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
eBook verschenken

Sie können dieses eBook verschenken i

PAYBACK Punkte
Eine Welt voll Zauber und Gefahren: Cornelia Funkes "Tintenblut"Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von "Tintenherz" lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit ... Die Fortsetzung des internationalen Bestsellers "Tintenherz".
Portrait
Cornelia Funke ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Heute lebt sie in Los Angeles, Kalifornien, doch ihre Karriere als Autorin und Illustratorin begann in Hamburg. Nach einer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin und einem anschließenden Grafik-Studium arbeitete sie als freischaffende Kinderbuchillustratorin. Da ihr die Geschichten, die sie bebilderte, nicht immer gefielen, fing sie selbst an zu schreiben.Zu ihren großen Erfolgen zählen DRACHENREITER, die Reihe DIE WILDEN HÜHNER und HERR DER DIEBE, mit dem sich Cornelia Funke international durchsetzte. Ihre TINTENWELT-Trilogie stand weltweit auf den Bestsellerlisten. Im Herbst 2010 erschien RECKLESS - STEINERNES FLEISCH, der Auftakt zu einer neuen Bestseller-Serie. Mit GEISTERRITTER bietet Cornelia Funke auch jüngeren Lesern ab 10 wieder spannende Lesestunden. Über 50 Bücher hat Cornelia Funke mittlerweile geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen erschienen sind. Zahlreiche Titel wie z.B. HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI, HERR DER DIEBE und TINTENHERZ wurden verfilmt. Aber auch in Preisen und zahlreichen Auszeichnungen spiegeln sich ihre Beliebtheit und ihr Einfluss wider.

Mehr Infos über die Autorin unter corneliafunkefans.com
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 736 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862722723
Verlag Dressler Cecilie
Dateigröße 5886 KB
Illustrator Cornelia Funke
Verkaufsrang 6803
  • Artikelbild-0
eBook
  • 11,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
eBook verschenken

Sie können dieses eBook verschenken i

PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Tintenherz-Trilogie

  • Band 1

    31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (225)
    eBook
    4,49
    bisher 8,99
  • Band 2

    31120372
    Tintenblut
    von Cornelia Funke
    (35)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    31120360
    Tintentod
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Die Welt auf der anderen Seite

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine Welt kann von Dir Besitz ergreifen. So ergeht es Meggie. Sie kann die Welt in der ihre Mutter solange leben musste und aus der ihr Vater Mortimer die Personen aus jenem geheimnisvollen Buch herauslas, nicht vergessen. Sie will diese Welt sehen. dafür tut sie alles. Doch Ihr Vater Mortimer, auch Mo genannt, wehrt sich dagegen mit Händen und Füssen. Ahnt er etwas? Meggie läßt sich von ihrem Vorhaben nicht abbringen und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Cornelia Funke ist es gelungen die andere Welt, die Welt in dem Buch,eine Art Spiegelwelt lebendig und glaubhaft herüberzubringen. Ihre Sprachgewandtheit verleiht der Handlung einen besonderen Charme. Ihre schönen Illustrationen runden das Buch ab.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

eine magische Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 24.03.2014
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Dieses mal spielt die Geschichte nicht mehr in der unseren sondern in der Tintenwelt selbst. Die magische Welt des Buches ist mitreißend und bildhaft erzählt. Es macht spaß darin zu versinken und versteht dessen Schöpfer auch ein wenig das er sich darin so wohl fühlt. Die aufkeimende Liebesgeschichte zwischen den Kindern finde... Dieses mal spielt die Geschichte nicht mehr in der unseren sondern in der Tintenwelt selbst. Die magische Welt des Buches ist mitreißend und bildhaft erzählt. Es macht spaß darin zu versinken und versteht dessen Schöpfer auch ein wenig das er sich darin so wohl fühlt. Die aufkeimende Liebesgeschichte zwischen den Kindern finde ich, das Alter beachtend vielleicht ein wenig überzogen, aber die Buchzitate vor jedem Kapitel reißen alles wieder raus. Lesespaß garantiert! Das ist Kopfkino pur.

Band 2
von Blacky am 05.08.2013

Inhalt: Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von "Tintenherz" lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen tr... Inhalt: Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von "Tintenherz" lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit ... Auch der zweite Teil der "Tintenwelt-Trilogie hat mich wieder gefesselt. Spannend bis zum Schluss und mit vielen Wendungen im Geschehen. Auch wenn es für Kinder/Jugendliche "ab 11 Jahre" gedacht ist. so kommt man doch auch als Erwachsener voll und ganz auf seine Kosten. Ein wunderbares Lesevergnügen für jung und alt (und alles dazwischen). Ich werde jetzt direkt mit dem dritten Band anfangen. Reihenfolge der "Tintenwelt-Trilogie": 1. Tintenherz 2. Tintenblut 3. Tintentod

Zurück in die Tintenwelt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 29.01.2013
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Mit Tintenblut führt Cornelia Funke wieder zurück in die Welt hinter den Buchseiten, eine zauberhafte Welt voller Magie und Farbe. Ich muss mich ja als Cornelia Funke-Fan bekennen. Ich liebe ihren Schreibstil und auch Tintenblut hat mich nicht enttäuscht. Es war ein absoluter Pageturner! Denn Basta taucht auf und Staubfinger ver... Mit Tintenblut führt Cornelia Funke wieder zurück in die Welt hinter den Buchseiten, eine zauberhafte Welt voller Magie und Farbe. Ich muss mich ja als Cornelia Funke-Fan bekennen. Ich liebe ihren Schreibstil und auch Tintenblut hat mich nicht enttäuscht. Es war ein absoluter Pageturner! Denn Basta taucht auf und Staubfinger verschwindet in die Tintenwelt. Farid ist fest entschlossen nach Staubfinger zu suchen und Meggie hilft ihm dabei, um die Tintenwelt selbst einmal aus eigenen Augen zu sehen. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Ich persönlich liebe die schwere gebundene Ausgabe, weil sie so unwahrscheinlich toll in der Hand liegt und die Illustrationen so klasse sind ( wie es insgesamt bei Cornelia Funkes Bücher der Fall ist). Und wieder findet man absolut tolle Zitate zu jedem Kapitelbeginn, wie es schon in Tintenherz der Fall war: Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat, und die Seelen derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben. - Carlos Ruiz Zafón, Der Schatten des Windes Einfach nur klasse. Interessante, liebsnwerte und glaubhafte Charaktere in einer tollen Handlung, die zwar ein klein wenig braucht aber dann richtig an Fahrt aufnimmt in traumhaftem Schreibstil geschrieben, der fast schon philosophisch anmutet und eine zarte Romanze. Was will man mehr?