Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

WattenMord

Ein Krimi aus Husum

(1)
Das ehrgeizige Vorhaben, am Husumer Badestrand Dockkoog ein Ferienressort zu errichten, stößt nicht nur bei Umweltschützern auf wenig Gegenliebe. Eine Leiche im Großbecken des Multimar Wattforums in Tönning – schnell finden die junge Kommissarin Wiebke Ulbricht und ihr Partner Jan Petersen von der Kripo Husum heraus, dass es sich bei dem Toten um Holger Heiners, den ungeliebten Dockkoog-Investor handelt. Der Millionär ist qualvoll im eiskalten Nordseewasser ertrunken – es steht außer Zweifel, dass dabei jemand nachgeholfen hat. Geht der Mord auf das Konto militanter Umweltschützer oder hatte Heiners noch weitere Feinde? Die blutige Spur führt an die Ostseeküste ... Der Fall wird nicht einfacher, als plötzlich Wiebkes tot geglaubter Vater, Hauptkommissar Norbert Ulbricht, im Türrahmen steht und sich sehr zu ihrem Entsetzen in die Ermittlungen einmischt. Als Ulbricht senior selber Zeuge eines kaltblütigen Mordes wird, muss er sich vom Leiter der Flensburger Mordkommission unbequeme Fragen gefallen lassen ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 09.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8271-9511-1
Reihe Mord und Meer Krimi
Verlag Niemeyer C.W. Buchverlage
Maße (L/B/H) 18,9/12,8/3 cm
Gewicht 315 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Guter Krimi, viel Lokales
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2013

Dies ist das zweíte Buch, das ich von Andreas Schmidt gelesen habe, und wieder bin ich sehr angetan. Ich bin ein Fan von Nord- und Ostsee und mag auch Husum. Die Art, wie Andreas Schmidt die Stadt und ihre Umgebung vor den Augen der Leser lebendig werden lässt, wie... Dies ist das zweíte Buch, das ich von Andreas Schmidt gelesen habe, und wieder bin ich sehr angetan. Ich bin ein Fan von Nord- und Ostsee und mag auch Husum. Die Art, wie Andreas Schmidt die Stadt und ihre Umgebung vor den Augen der Leser lebendig werden lässt, wie er Charaktere mit Ecken und Kanten erschafft, gefällt mir sehr. Ich werde jetzt auch seine anderen Krimis lesen, zumal ich weiß, wer mir dort wiederbegegnen wird.