Meine Filiale

Denkmal Topographie Stadt Frankfurt am Main

Hochbunker in Frankfurt am Main

Andrea Hampel

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das reich bebilderte Buch mit 240 Seiten Umfang und 330 Bildern ist nicht nur für Denkmalschutzkenner interessant. Unstrittig handelt es sich um eine Denkmalgattung, die historisch und architektonisch vor 1941 unbekannt war; bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts kam den Luftschutzbunkern durch den sogenannten Kalten Krieg eine besondere Bedeutung zu. Es erscheint an der Zeit, die Frankfurter Hochbunker vorzustellen und einer kritischen Bestandsaufnahme zu unterziehen. Von den 50 Hochbunkern, die zwischen 1941 und 1943 im Frankfurter Stadtgebiet errichtet wurden, sind heute noch 37 erhalten. Im vorliegenden Band werden alle 50 Bunker vorgestellt. Eindrucksvoll dokumentiert Andrea Hampel die Entstehung der einzelnen Bunker, die Ausführung sowie deren weiteren Entwicklung und Nutzung. Nüchtern, ohne emotional zu werten, unterstreicht sie ihre Schilderung durch seltene zeitgenössische Fotografien, kaum bekannte Abbildungen von Innenräumen, Detailaufnahmen und heutige Außenaufnahmen. Detaillierte Lagepläne zeigen, wie sich die Bunker in das Stadtbild einfügten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Denkmalamt der Stadt Frankfurt am Main
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-921606-87-2
Verlag Henrich
Maße (L/B/H) 30,4/22/2,3 cm
Gewicht 1296 g
Abbildungen 250 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 154390

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0