Meine Filiale

Kritik und Utopie im Werk von Herbert Marcuse

Hrsg. v. Institut für Sozialforschung

Herbert Marcuse

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Institut für Sozialforschung der J.W.Goethe-Universität Frankfurt
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 25.10.1992
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-518-28637-1
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 18/11,5/2,2 cm
Gewicht 220 g
Auflage 1. Erstausgabe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Schmidt, Alfred: Herbert Marcuse - Versuch einer Vergegenwärtigung seiner sozialphilosophischen und politischen Ideen. Castoriadis, Cornelius: Die Krise des Marxismus und die Krise der Politik. Dubiel, Helmut: Demokratie und Kapitalisumus bei Herbert Marcuse. Fahrenbach, Helmut: Das Utopieproblem in Marcuses Kritischer Theorie und Sozialkonzeption. Puhovski, Zarko: Marcuses Entdeckung des realen Sozialismus. Cerutti, Furio: Technik und Politik. Benjamin, Jessica: Opposition and Reconciliation: Reason & Nature, Reality & Pleasure. Seel, Martin: Versöhnung mit der Natur?. Eine Überlegung zur Metaphysik der instrumentellen Vernunft. Brunkhorst, Hauke: Kritik der modernen Rationalität. Brick, Barbara: Marcuses Rekurs auf das verdrängte Weibliche. Görlich, Bernard: Sublimierung als kulturelles Triebschicksal. Drei Brennpunkte der Sublimierungsfrage im Marcuse-Freud-Vergleich. Flego, Gvozden: Erotisieren statt sublimieren. Schmid Noerr, Gunzelin: Der Zirkel der Emanzipation und die Semiotik der Triebe. König, Hans-Dieter: Autoritarismus und Konsumsteuerung. Zum Wandel der Konformismusproblematik in Marcuses Kritik der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. Koppe, Franz: Durchsichtig als Situation und Traum der Menschheit. Grundzüge einer Kunstphilosophie im Ausgang von Herbert Marcuse. Menke, Christoph: Schrecklich schön. Bemerkungen zu Marcuse und Koppe, im Blick auf Bacon. Geyer-Ryan, Helga: Das Paradox der Kunstautonomie. Ästhetik nach Marcuse. Raulet, Gérad: die Form ist die Kunst. Kritische Überlegungen zur Ästhetik Marcuses. Kellner, Douglas: Marcuse in the 1940s: Some New Textual Discoveries. Görtzen, René: Kommentierte Bibliographie der Schriften über Herbert Marcuse.