Meine Filiale

Stolz und Vorurteil

Jane Austen

(218)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,60 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 6,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Es ist eine Wahrheit, über die sich alle Welt einig ist, daß ein unbeweibter Mann von einigem Vermögen unbedingt auf der Suche nach einer Lebensgefährtin sein muß." so beginnt diese großartige Erzählung aus der Zeit des englischen Regency.

Frauen sind abhängig, in jeder Beziehung. Eine eigene Meinung wird ihnen nicht zugebilligt. Ihr Leben lang bleiben sie fremdbestimmt, erst durch die Eltern, später durch den Ehepartner.

In diese konservative Umgebung hinein entwirft, die selbst mit Standesdünkel und falscher Moral kämpfende Autorin Jane Austen ihre Geschichte um fünf Töchter einer Familie, die möglichst standesgemäß unter die Haube gebracht werden müssen.

Die Autorin erzählt hier mehrere Liebesgeschichten, indem sie Handlungsstränge ineinander webt. Dabei hält sie ihre Protagonisten im Rahmen gesellschaftlicher Konventionen, wenngleich vor allem die zweitälteste Tochter Elizabeth das gerade noch Schickliche arg strapaziert.

Es entsteht ein bunter Reigen aus Irrungen, Verwechslungen und Missverständnissen. Ein Schauspiel besondere Art, aufgezeichnet mit feiner Feder und einem frühen Gespür für aufkommende soziale Verwerfungen.

Bis heute ist dieser Roman das beliebteste Werk der Autorin, deren weibliche Urheberschaft bei Ersterscheinen tatsächlich noch von einigen (männlichen) Rezensenten angezweifelt wurde.
Lassen Sie sich von dem Klassiker der romantischen Literatur unterhalten.

Umfang: 480 Normseiten bzw. 533 Buchseiten

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 498 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783954180158
Verlag Null Papier
Dateigröße 3666 KB
Übersetzer Karin von Schwab
Verkaufsrang 88194

Buchhändler-Empfehlungen

Carolin Hillemeir, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein Geschichte von der jeder schon mal gehört hat. Eine starke Protagonistin, die sich gegen die Normen ihrer Zeit stellt und gleichzeitig voller Witz und Selbstbewusstsein ist. Perfekt für jemanden der sich auch mal an einen Klassiker heranwagen will.

Ein besonderes und zauberhaftes Vergnügen

Verena Milde, Thalia-Buchhandlung Celle

Viele kennen „Stolz und Vorurteil“ – als Film oder den Buchklassiker – es ist mehr als eine Liebesgeschichte. Im beginnenden 19. Jahrhundert erzählt Jane Austen von einer jungen Frau (Elizabeth), die sehr viel Mut hat und sehr offen, selbstständig und frech durchs Leben geht. Der spannenden, durchaus lustigen und sehr unterhaltsamen Liebesgeschichte hat der Coppenrath Verlag hier 10 aufwendig und sehr authentisch gestaltete Extras beigefügt….mit dem alten Stadtplan von London, echten Briefen und Einladungskarten…eine wundervolle Idee. Beim Lesen war ich so wirklich mittendrin in der Geschichte, wenn ich einen Briefumschlag geöffnet oder den Straßenverlauf auf einer Karte nachverfolgt habe. Die einzelnen Buchseiten und auch das Cover sind von Marjolein Bastin ganz zauberhaft und natürlich gestaltet. Dieser Klassiker macht Lust auf mehr! Ich bin begeistert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
218 Bewertungen
Übersicht
182
28
5
3
0

Schmuckausgabe Stolz und Vorurteil
von einer Kundin/einem Kunden aus Remptendorf am 26.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Tolles Buch mit vielen wunderschönen Details. Die Extras sind sehr schön gestaltet, es ist ein aufregendes Leseerlebnis.. trotzdem liegt es schwer in der Hand und ist etwas unhandlich. Ich war anfangs auch skeptisch der Übersetzung wegen, aber es hat sich gut lesen lassen :)

Ein wundervoller und lesenswerter Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Sheffield am 18.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jane Austens Roman "Stolz und Vorurteil" ist ein wundervoller Klassiker und versetzt wie kein anderes Buch den Leser in eine andere Zeit. Das Beeindruckenste an Austens Geschichten ist, dass es sich eben nicht um eine Autorin aus unserer Zeit handelt, die sich die damalige Zeit vorstellt und ausmalt. Wir haben es hier mit einer ... Jane Austens Roman "Stolz und Vorurteil" ist ein wundervoller Klassiker und versetzt wie kein anderes Buch den Leser in eine andere Zeit. Das Beeindruckenste an Austens Geschichten ist, dass es sich eben nicht um eine Autorin aus unserer Zeit handelt, die sich die damalige Zeit vorstellt und ausmalt. Wir haben es hier mit einer Zeitzeugin zu tun, die die feine Gesellschaft, deren Sitten und Sprache in Szene setzt. Auch in diesem Buch spielt die Liebe die herausragende Rolle. Dabei ist Austens Schreibgewandtheit so faszinierend und einnehmend, dass die Schreibart an sich zeitlos erscheint.

Etwas enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Mistelbach am 31.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Habe mich sehr auf das Buch gefreut. Doch als ich es gelesen hatte, war ich wirklich enttäuscht. Es sind einige Rechtschreibfehler vorhanden, sowie Druckfehler (verschmierte Tinte,..). Allgemein finde ich, es ist nicht so schön geschrieben wie von anderen Verlägen.


  • Artikelbild-0