Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Frankenstein

Oder: Der moderne Prometheus

Horror bei Null Papier

Vollständige deutsche, überarbeitete und kommentierte Fassung mit Vorwort zu Autorin und Werk

Einer der wichtigsten Schauerromane ("Gothic fiction") der Literaturgeschichte. In einem Atemzug zu nennen mit Dracula oder den Werken von H.P. Lovecraft und Edgar Allan Poe.

1818 unter denkwürdigen Umständen von einer blutjungen 20-jährigen geschrieben, erzählt diese Novelle die Geschehnisse um den genialen Viktor Frankenstein, der einen künstlichen Menschen erschafft. Es ist der Kampf des Menschen mit Gottes Werk. Schließlich muss auch Frankensteins faustischer Pakt misslingen. Das Monster entkommt.

Weltbekannt durch zahlreiche Verfilmungen; die bekannteste mit Boris Karloff in der Rolle seine Lebens.

Gelistet in Harenbergs "Das Buch der 1000 Bücher"

Umfang: 263 Normseiten bzw. 285 Buchseiten
Portrait
"Frankenstein oder Der moderne Prometheus" (Original: "Frankenstein or The Modern Prometheus") ist ein Roman von Mary Shelley, der 1818 erstmals anonym veröffentlicht wurde. Er erzählt die Geschichte des jungen Schweizers Viktor Frankenstein, der an der damals berühmten Universität Ingolstadt einen künstlichen Menschen erschafft.
Die Entstehungsgeschichte des Werkes ist nicht minder spannend als das Werk selbst. Mary Shelley, damals noch Mary Godwin, schrieb den Roman in der Villa Diodati in der Nähe des Genfersees. Bei Lord Byron und dessen Leibarzt John Polidori verbrachte sie mit ihrer Stiefschwester Claire Clairmont und ihrem (zukünftigen) Ehemann Percy Bysshe Shelley den Sommer 1816.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Jürgen Schulze
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 274 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.05.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783954180233
Verlag Null Papier
Dateigröße 3477 KB
Illustrator Heinz Widtmann
Übersetzer Jürgen Schulze, Heinz Widtmann
Verkaufsrang 126873
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

der intelligentere Schauer
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 27.09.2013

Das sind nicht die Blutorgien aus den allseits bekannten Splatterfilmen heutzutage. Ich muss zugeben, dass mir das hier auch sehr viel mehr liegt. Allerdings sollte man schon eine Vorliebe für "ältere" Geschichten haben.

Wie es mit Frankenstein weiterging
von Jenny Lentes aus Düren am 26.03.2013
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte des jungen Naturwissenschaftlers Viktor Frankenstein, der aus blindem Ehrgeiz ein Monster aus Leichenteilen erschafft, ist weltberühmt. Weniger bekannt ist jedoch, wie es danach mit Frankenstein und seiner Kreatur weiterging. Deshalb lohnt es sich, das Schicksal des hässlichen Monsters, das von der Gesellschaft ... Die Geschichte des jungen Naturwissenschaftlers Viktor Frankenstein, der aus blindem Ehrgeiz ein Monster aus Leichenteilen erschafft, ist weltberühmt. Weniger bekannt ist jedoch, wie es danach mit Frankenstein und seiner Kreatur weiterging. Deshalb lohnt es sich, das Schicksal des hässlichen Monsters, das von der Gesellschaft ausgegrenzt wird und aus Verbitterung grausame Rache an seinem Schöpfer nimmt, einmal nachzulesen. Mit ihrer eindringlichen Warnung vor den Konsequenzen grenzenlosen naturwissenschaftlichen Fortschritts hat Mary Shelley 1818 einen Klassiker der englischen Literaturgeschichte geschaffen, dessen Botschaft heute aktueller ist als je zuvor. Wer Englischkenntnisse auf Oberstufenniveau besitzt, sollte unbedingt die englische Originalversion lesen!

Anders als der Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 08.10.2012

Dieses Buch ist anders als die bekannte Hollywood-Verfilmung aus den 30ern. Das Buch bietet eine interessante, philosophische Auseinandersetzung mit dem Leben und der Sinnsuche. Wann beginnt Leben? Was ist Leben? Was ist ein erfülltes Leben? Nicht umsonst ist dieses Buch ein absoluter Evergreen.