Warenkorb

Der Hexer und die Henkerstochter

Historischer Roman

Die Henkerstochter-Saga Band 4

Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, arbeitete nach dem Studium zunächst als Journalist und Filmautor beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er als Autor mit seiner Familie in München. Seine historischen Romane haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht: Die Bände der "Henkerstochter"-Serie sind internationale Bestseller und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 624 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843701051
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 3149 KB
Verkaufsrang 9757
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Henkerstochter-Saga

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Kurzweiliger Historien-Krimi

David Frey, Thalia-Buchhandlung Worms

Der vierte Band der "Henkerstochter"-Reihe von Oliver Pözsch ist ein wirklich unterhaltsamer und kurzweiliger historischer Krimi, der richtig Spass macht beim Lesen. Neben der spannenden Handlung, überzeugten mich vor allem die teilweise etwas schrulligen Charaktere wie der knurrige Henker Kuisl oder sein kluger, aber etwas zu sensible Schwiegersohn, der Medicus Simon und selbstverständlich die vorlaute Henkerstochter Magdalena. Ein historischer Krimi zum Abschalten und Geniessen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Die Henkerstochter
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 01.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch diese Episode wie immer gut beschrieben und sehr gut recherchiert. Der Autor ist selber in dieser Henkersfamilie eingebunden. Daher auch das gute Wissen.

Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Angelburg am 11.09.2017

Wie bisher bei jedem Teil der Henkerstochter gibt es nichts auszusetzen. Ein Buch das für Freunde von Historischen Büchern ein muss ist. Spannend bis zum Schluss.

Absolut empfehlehnswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 11.12.2013

Habe alle Henkerstochter-Romane gelesen und bin von mal zu mal mehr begeistert. Einer der Romane die man einfach nicht zur Seite legen kann!!! Unglaublich spannend!