Warenkorb
 

Gefährten

(11)
Oscar-Preisträger Steven Spielberg präsentiert Gefährten, ein episches Abenteuer über Treue, Hoffnung und großem Mut. Basierend auf dem Roman "Schicksalsgefährten" von Michael Morpurgo, der bereits als höchst erfolgreiches Bühnenstück adaptiert wurde, handelt die mitreißende Geschichte von der tiefen Freundschaft zwischen Albert und seinem Pferd Joey. Als die beiden durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs getrennt werden, folgt der Film der außergewöhnlichen Reise des Pferdes und zeigt, wie es die Leben zahlreicher Menschen inspiriert und verändert, denen es unterwegs begegnet. Voller spektakulärer Bilder und noch nie zuvor gesehenem Bonusmaterial ist Gefährten eine berührende Geschichte aus Freud und Leid, bewegenden Emotionen und atemberaubender Spannung.
Portrait
Steven Spielberg, geb. am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio, ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Gemessen am Einspielergebnis seiner Filme ist er der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten. Zu seinen bekanntesten Filmen, die oft in der Vergangenheit oder Zukunft spielen und die vielfach von Träumen, Ängsten und Abenteuern geprägt sind, gehören u.a. 'Der weiße Hai' (1975), 'E. T. - Der Außerirdische' (1982), 'Jurassic Park' (1993), 'Schindlers Liste' (1993), 'Der Soldat James Ryan' (1998) und 'Minority Report' (2002). Im Jahr 2001 wurde Spielberg von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 30.08.2012
Regisseur Steven Spielberg
Sprache Deutsch, Englisch, Isländisch, Italienisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch)
EAN 8717418342890
Genre Drama
Studio Walt Disney
Originaltitel War Horse
Spieldauer 140 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3.588
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Treue Gefährten“

Sabrina Herder, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Dieser Film beginnt mit der besonderen Freundschaft zwischen einem Pferd namens Joey und Albert, einem Jungen, der ihn zähmt und trainiert. Joey und Albert werden gewaltsam getrennt und somit beginnt die außergewöhnliche Reise des Pferdes durch den 1. Weltkrieg.

Eine wunderschöne und emotional ergreifende Geschichte.
Dieser Film beginnt mit der besonderen Freundschaft zwischen einem Pferd namens Joey und Albert, einem Jungen, der ihn zähmt und trainiert. Joey und Albert werden gewaltsam getrennt und somit beginnt die außergewöhnliche Reise des Pferdes durch den 1. Weltkrieg.

Eine wunderschöne und emotional ergreifende Geschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Weingarten am 21.07.2015

Ein super Film der unter die Haut geht! Sehr gut erzählt und gespielt. Es war ein Geschenk an meine Frau. Sie war begeistert und liebt den Film

Sehr Sehenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2014

es gibt nicht mehr zu sagen als: Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Auf jeden Fall etwas für Pferdeliebhaber, aber auch Menschen, die nichts mit Pferden zu tun haben werden den Film lieben. Grandios!

Die Pfeiler des Menschen
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 08.12.2012

Eine mehr als gelungene Literaturverfilmung, die den Wert unserer tierischen Freunde in den Fokus zieht. Wie auch immer das menschliche Leid sich zeigen mag, wie auch immer sich die Ungerechtigkeiten manifestieren mögen, die wir uns selbst als menschliche Rasse antun, so dürfen wir nicht vergessen, welches Leid wir den... Eine mehr als gelungene Literaturverfilmung, die den Wert unserer tierischen Freunde in den Fokus zieht. Wie auch immer das menschliche Leid sich zeigen mag, wie auch immer sich die Ungerechtigkeiten manifestieren mögen, die wir uns selbst als menschliche Rasse antun, so dürfen wir nicht vergessen, welches Leid wir den Tieren anheim tragen. Ein leises Gleichgewicht verrät uns, demaskiert uns als Sklaventreiber aller anderen Rassen dieser Erde ... selbst wenn auf dem Rücken der Pferde nicht nur Kriege geführt wurden, sondern vielmehr wurde auf dem Rücken der Pferde unsere gesamte Kultur mitgestaltet. An einem lauen englischen Morgen erlebt der Farmerjunge Albert die Geburt des Fohlens, welches durch eine Mischung aus Schicksalsfügung, Stolz und Trunkenheit, später zu seinem engsten Gefährten wird. Zunächst verlacht, schafft es Albert das Pferd, das er Joey tauft, zum Bearbeiten des Ackers zu erziehen. Schritt für Schritt lehrt Albert seinem Freund seine edle Herkunft zu überwinden, um die Familie aus ihrer finanziellen Not zu retten. Doch bald steht der erste Weltkrieg vor der Tür, und Joey muss aufgrund einer Missernte verkauft werden. Von da an beginnt eine Odyssee, die Joey immer an neue Menschen bindet, die sich des Pferdes annehmen. Wunderbare Landschaften eines verträumten Europas, von Wiesen, Wäldern und wolkendurchzogenen Himmeln zieren diesen bewegenden Film, der möglicherweise viele neue Pferde- und Tierfreunde erziehen wird.