Leib und Subjekt

Phänomenologische Beiträge zu einem erweiterten Menschenbild

Die Aufgabe einer philosophischen Anthropologie besteht darin, sich möglichst unvoreingenommen mit den Fragen nach dem Menschen in seiner Lebenswelt zu beschäftigen, um Antworten darauf zu finden, was unter dem Begriff ‚Mensch‘ zu verstehen ist. Der hier entwickelte Ansatz sucht dabei sowohl geist-metaphysische als auch naturwissenschaftliche Konzepte zur ‚Entschlüsselung‘ des Bewusstseins zu vermeiden und stellt stattdessen den menschlichen Leib und den Menschen als Subjekt in den Vordergrund. Ziel des Buches ist es, auf diese Art eine Alternative sowohl zu ‚materialistischen‘ als auch zu ‚idealisti-schen‘ Perspektiven zu entwickeln. Dafür gilt es zu zeigen, wie wir zu unserem Körper-Verständnis kommen, und welche Rolle der Leib bei der Konstitution unseres Bewusstseins und unserer Welt-Wahrnehmung spielt. Ein solcher leibphänomenologischer Ansatz unterscheidet sich von der naturwissenschaftlichen Anthropologie der modernen Medizin dadurch, dass letztere eine Menge an Vorannahmen macht, die meist nicht ausgewiesen werden.
Dagegen wird hier eine Art phänomenologische ‚Basiswissenschaft‘ betrieben, die sich mit dem beschäftigt, was die Naturwissenschaften nicht in ihren Blick bekommen. Denn es geht um Fragen danach, wie wir als Subjekte oder Personen in unserer Lebenswelt zu unseren Objekten, Gegenständen, Dingen oder Körpern kommen; und dazu zählen auch die Gegenstände, die als Basis dienen, von der aus dann die wissenschaftlichen Abstraktionsleistungen in der naturwissenschaftlich-medizinischen Anthropologie zu ihren Erkenntnissen und beeindruckenden Manipulationsmöglichkeiten fortschreiten.
Portrait

Guido Rappe:
1994 Dr. phil., Kiel, Philosophie.
1994-96 Aufenthalt in Japan als Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Japan Society for the Promotion of Sciences sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kyoto-Universität.
1999 Dr. phil. Habil., Karlsruhe, Philosophie.
Ab 1997 apl. Prof., Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Karlsruhe.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 405
Erscheinungsdatum 15.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89733-255-3
Verlag Projekt Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/15/3,5 cm
Gewicht 592 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Leib und Subjekt

Leib und Subjekt

von Guido Rappe
Buch (Taschenbuch)
26,90
+
=
Der Mythos des Sisyphos

Der Mythos des Sisyphos

von Albert Camus
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

36,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.