Meine Filiale

Orbital. Band 3.1

Trauer

Orbital Band 3

Sylvain Runberg, Serge Pellé

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,80
13,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 13,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kaleb wird als erster Vertreter der menschlichen Rasse zum Offizier der IDA, der Interweltlichen Diplomatischen Abteilung ernannt. Ein echtes Ereignis, werden doch die Menschen von der restlichen Bevölkerung der Galaxis als unterentwickelt betrachtet. Ziel der IDA ist die diplomatische Lösung von Konflikten zwischen verschiedenen Rassen und die Wahrung des Friedens. Gemeinsam mit der jungen Sandjarin Mezoke bildet Kaleb ein beispielhaftes Kampfbinom. Mit Band 3.1 startet bereits die dritte Mission der viel umjubelten Serie!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 20 - 60 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86869-110-8
Verlag Splitter-Verlag
Maße (L/B/H) 32,1/23,1/1,3 cm
Gewicht 500 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Orbital

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Orbital 4.1 Implosion
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Fortsetzung der Geschichte geht weiter. Prima. Mein Eindruck ist aber auch der, dass Autor und Zeichner u.U. aktuell mit anderen Projekten zu sehr beschäftigt sind und das merkt man der Entwicklung der Handlung und den Charakteren, sowie dem verwaschenerem Tuschstrich an. Alles wirkt schluddriger und handwerklich rasch hinge... Die Fortsetzung der Geschichte geht weiter. Prima. Mein Eindruck ist aber auch der, dass Autor und Zeichner u.U. aktuell mit anderen Projekten zu sehr beschäftigt sind und das merkt man der Entwicklung der Handlung und den Charakteren, sowie dem verwaschenerem Tuschstrich an. Alles wirkt schluddriger und handwerklich rasch hingeworfen, statt bis ins letzte Detail durchkomponiert, wie in den ersten Bänden. Trotzdem: nach wie vor empfehlenswert und lesenswert!

ENDLICH!
von Peter Sowade aus Berlin, Badstraße am 31.03.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich geht es weiter mit Kaleb und Mezoke, den interplanetarischen Diplomaten im gefährlichen Einsatz gegen einen unbekannten Gegner wahrhaft „zersetzender“ Art. Endlich geht es weiter mit Nina und ihrem lebenden Raumschiff Angus auf den Spuren des Ursprung der galaktischen Gefahr. Endlich geht es weiter mit jeder Menge ... Endlich geht es weiter mit Kaleb und Mezoke, den interplanetarischen Diplomaten im gefährlichen Einsatz gegen einen unbekannten Gegner wahrhaft „zersetzender“ Art. Endlich geht es weiter mit Nina und ihrem lebenden Raumschiff Angus auf den Spuren des Ursprung der galaktischen Gefahr. Endlich geht es weiter mit jeder Menge von Serge Pellé genial-kreativ gestalteten Aliens und exotischer Schauplätze wie nur die Science Fiction sie hervorbringen kann. Endlich geht es weiter mit einer der - dank Texter Sylvain Runberg - derzeit besten und spannendsten SF-Stories des interplanetarischen Marktes. Endlich geht es weiter - bis zum hochdramatischen Schluss, der uns nägelzerbeißend warten lässt auf den nächsten Band, wenn es - hoffentlich bald - endlich wieder weitergeht...

  • Artikelbild-0