Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tod an der Leine

Kriminalroman

Hannover-Krimis 2

(3)
Die Menschentraube auf dem Altstadt-Flohmarkt am Ufer der Leine verwehrt Kommissar Fernando Rodriguez lange die Sicht auf eine grausame Wahrheit: auf die Leiche einer schönen Frau, die keine Unbekannte für ihn war. Als heimlicher Verehrer der jungen Regisseurin hatte er sich extra für diesen Abend Premierenkarten besorgt. Nun ist er am Boden zerstört. Nicht nur, dass seine Eroberungsträume geplatzt sind– auf das Team der Kripo Hannover um Casanova Rodriguez, Schafzüchter Bodo Völxen, Rabenmutter Oda Kristensen und Küken Jule Wedekin wartet ein stolzer Berg Arbeit. Und ein gefährlicher Einsatz, der nicht nur menschliche Abgründe offenbart. Denn der Fall der ermordeten Künstlerin führt die Ermittler tief hinab – bis in Hannovers Katakomben.
Portrait
Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Für das Buch »Wer nicht hören will, muß fühlen« erhielt sie die »Agathe«, den Frauen-Krimi-Preis der Stadt Wiesbaden. Ihre Hannover-Krimis haben über die Grenzen Niedersachsens hinaus großen Erfolg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492955720
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2505 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tod an der Leine

Tod an der Leine

von Susanne Mischke
eBook
7,99
+
=
Der Tote vom Maschsee

Der Tote vom Maschsee

von Susanne Mischke
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Hannover-Krimis mehr

  • Band 1

    31130791
    Der Tote vom Maschsee
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • Band 2

    31246822
    Tod an der Leine
    von Susanne Mischke
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    26767452
    Totenfeuer
    von Susanne Mischke
    (3)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    30078834
    Todesspur
    von Susanne Mischke
    eBook
    9,99
  • Band 5

    37909597
    Einen Tod musst du sterben
    von Susanne Mischke
    eBook
    9,99
  • Band 6

    44242632
    Warte nur ein Weilchen
    von Susanne Mischke
    (5)
    eBook
    8,99
  • Band 7

    63763106
    Alte Sünden
    von Susanne Mischke
    (6)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

klassischer (TATORT) Krimi mit interessantem Team & gut aufbereitetem Plot.. Die Figuren sind so lebhaft, dass man unbedingt mehr von ihnen wissen will. Und zum Glück gibts Teil 3 klassischer (TATORT) Krimi mit interessantem Team & gut aufbereitetem Plot.. Die Figuren sind so lebhaft, dass man unbedingt mehr von ihnen wissen will. Und zum Glück gibts Teil 3

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi !!! Sehr spannender Krimi !!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein charmanter Krimi mit symphatischen Figuren
von Silke Schröder aus Hannover am 03.09.2009
Bewertet: Taschenbuch

„Tod an der Leine“ ist Susanne Mischkes zweiter Krimi mit der Mordkommission 1.1 K von der Kripo Hannover Mitte. Außer einer klassischen „Whodoneit“-Story hält sie für uns diesmal viele Details aus dem Privatleben ihres Ermittlerteams bereit – es geht um Liebe, Affären und Eifersüchteleien. Dabei gelingt es Mischke, viel... „Tod an der Leine“ ist Susanne Mischkes zweiter Krimi mit der Mordkommission 1.1 K von der Kripo Hannover Mitte. Außer einer klassischen „Whodoneit“-Story hält sie für uns diesmal viele Details aus dem Privatleben ihres Ermittlerteams bereit – es geht um Liebe, Affären und Eifersüchteleien. Dabei gelingt es Mischke, viel hannoversches Lokalcholorid zu versprühen, ohne dass man die Messestadt an der Leine unbedingt kennen muss. So streut sie ganz nebenbei einige interessante Informationen aus der Geschichte Hannovers ein, denn so langweilig wie ihr Ruf ist die Stadt wahrlich nicht. Und obwohl der Mordfall zwischen all dem Beziehungschaos schließlich fast ein wenig in den Hintergrund tritt, ist „Tod an der Leine“ ein charmanter Krimi mit symphatischen Figuren und jeder Menge Großstadtflair geworden. Freuen wir uns auf den nächsten Fall.