Meine Filiale

Modern Drumming. Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen / Modern Drumming 1. Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen

Lernprogramm mit 1100 Übungen, 8 Play Along Songs, 5 Solostücken und einer Übungs-CD Mit Modern Drumming ohne viel trockene Theorie gleich am Drumset spielen! "inklusive eBook"

Diethard Stein

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das praxisnahe Lernprogramm mit 1100 Übungen, 8 Play Along-Songs, 5 Solostücken und der CD vermittelt alle Stilistiken, die in der modernen Musik ständig von Top-Drummern angewendet werden. Dazu gibt es Kapitel mit vielen Fill Ins und Licks, Standardrhythmen, Rudiments, das Doppel-Baßdrum-Spiel wird gezeigt. Ohne viel trockene Theorie gleich am Drumset spielen!
Mit 30 Seiten PDF eBook: Drum -Essentials auf der CD

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 01.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-928825-24-5
Reihe Modern Drumming. Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen
Verlag Leu-Vlg Wolfgang Leupelt
Maße (L/B/H) 29,7/20,7/1,2 cm
Gewicht 501 g
Abbildungen mit Noten und Tabulaturen. sowie Fotos. 30 cm
Auflage Nachdruck der 16. Auflage
Verkaufsrang 39099

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Modern Drumming 1 Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2011

ich spiele seit etwa 1,5 Jahren Schlagzeug und wollte mich einfach noch verbessern. Dazu eignet sich dieses Lehrbuch sehr gut auch für autodidakte. Wer ganz neu anfängt, findet bei den Grundlagen Rat für die Stimmung seines Drumsets, Fußtechnik, Hand und Stockhaltung, Timing, Metronom, Das Zählen und "sinnvolles und praxisnahes... ich spiele seit etwa 1,5 Jahren Schlagzeug und wollte mich einfach noch verbessern. Dazu eignet sich dieses Lehrbuch sehr gut auch für autodidakte. Wer ganz neu anfängt, findet bei den Grundlagen Rat für die Stimmung seines Drumsets, Fußtechnik, Hand und Stockhaltung, Timing, Metronom, Das Zählen und "sinnvolles und praxisnahes üben". Im ersten Teil gibt es Übungen, also eintaktige Standardrhythmen und dann viele Rhythmen, die für bestimmte Musikstile typisch sind. Dann, wenn man so weit ist, steht im Buch zum Beispiel, man kann sich jetzt zusätzlich mit dem ersten Playalong Song beschäftigen (Man spielt zu der Hintergrundmusik der CD, wahlweise mit oder ohne Schlagzeugaufnahme). Die Playalong Songs sind im siebten Teil des Buches zu finden. Manchmal steht, wenn man ein paar Seiten in Teil 1 des Buches weitergekommen ist, man soll am ersten Schlagzeugsolo anfangen zu üben. Diese sind in Teil 6 des Buches zu finden. Außerdem sind auch zahlreiche Fills und Licks im dritten Teil des Buches zu finden. In Teil 2 gibt es andere Fills, Patterns, Akzente, Kombinationsbeispiele etc. Teil 3 sind eben die Fills und Rhythmen auch in Kombination, In Teil 4 stehen wichtige Sachen zum Thema Doppel Bassdrum. Teil 5 lehrt Populäre Standardrhythmen. Teil 6: 6 Solostücke (leider nicht auf der CD) Teil 7: 8 Songs mit Notatur, jeweils als Aufnahme auf der CD mit und ohne Drumsaufnahme. Die Songs heißen: Wild Rocking, California Sunshine, I've got the Blues, L.A. Groove, Play the Blues, Hidden Target, All Day long, Metal Battle. Teil 8: Rudiments. Anhang: Equipment(Soundeigenschaften von Fellen, Drums, Cymbals, Sticks), Hörakustik, E-Drums/Roland V-Drums, Tipps für Fachzeitschriften und Lehrbücher, Empfehlenswerte Lehrbücher, Credits(also etwas Werbung)


  • Artikelbild-0
  • Über das Buch. Das Schlagzeug.Das Stimmen des Drumsets.Die Schlagzeugnotation.Die rhythmischen Notenwerte.Die Stock- und Handhaltung.Die Fußtechnik.Das Timing.Das Metronom.Das Zählen.Sinnvolles und praxisnahes Üben.Grundlagen
    Teil 1Standardrhythmen.Rock. Hi Hat: Achtelnoten.Slow Rock. Hi Hat: Sechzehntelnoten, einhändig.Philly Sound. Hi Hat: Sechzehntelnoten, beidhändig.Snaredrum und Bassdrum-Variationen.Snaredrum Ghost Notes.Blues Rock.Hi Hat: Achteltriolen.12/8 Rhythmen.Shuffle.Halftime Shuffle.Swing.Rock/Funk.Hi Hat: Viertelnoten.Off Beat Funk/Rock.Hi Hat: Achtelnoten auf „+“.Rock-Jazz.Jazz-Rock.Funk.Systeme.Verschiedene Hi Hat und Ridecymbal-Patterns.Anwendung von Systemen und Leseübungen als Rhythmen.Leseübung.
    Teil 2Die verschiedenen Notenwerte und ihre praktische Anwendung am Drumset.Fill Ins.Fill Patterns.Fill Ins Paradiddle.Akzente und deren Anwendungsmöglichkeiten am Drumset.Leseübungen.Kombinationsbeispiele.Licks.
    Teil 3Kombinationen von Rhythmen und Fill Ins.
    Teil 4Doppel Bassdrum.
    Teil 5Populäre Standardrhythmen.Latin, World & Ethnic Rhythmen.Teil 6Vorbemerkung zu den Solostücken.Solo 1: „Take It“.Solo 2: „Facet“.Solo 3: „Take The Blues“.Solo 4: „Groove It“.Solo 5: „Hard Control“.Teil 7Play along-Songs - Vorbemerkungen.Spielhinweise.Song 1: „Wild Rockin’ “.Song 2: „California Sunshine“.Song 3: „I’ve Got The Blues“.Song 4: „L.A. Groove“.Song 5: „Play The Blues.Song 6: „Hidden Target“.Song 7: „All Day Long“.Song 8: „Metal Battle“.Teil 8Rudiments-Übersicht.Die Rudiments.AnhangEquipment. Soundeigenschaften von Drums, Fellen, Cymbals und Sticks.Hörakkustik.E-Drums/Roland V-Drums.Tipps für Fachzeitschriften und Lehrbücher.Standard-Lehrbücher.Credits.