Meine Filiale

Systemische Psychiatrie

Eine ressourcenorientiertes Lehrbuch

Gerhard D. Ruf

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
40,00
40,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die in den letzten Jahren entwickelte systemische Psychiatrie versteht das Auftreten von psychischen Symptomen auch als Lösungsversuch der Betroffenen für problematische Konstellationen in ihrem Lebensumfeld. Diese neue Sinngebung psychischer Erkrankungen ermöglicht neuartige Vorgehensweisen in der Therapie. Dabei richtet sich der therapeutische Fokus viel stärker auf die vorhandenen Ressourcen der Patienten und ihrer Familien als auf die psychischen Symptome.

Ruf beschreibt Zusammenhänge zwischen biologischen Prozessen, Erleben und Verhalten vor dem Hintergrund der Systemtheorie und führt Befunde der Hirnforschung und der biologischen Psychiatrie, Ergebnisse systemischer und anderer psychotherapeutischer Forschung sowie gesellschaftliche Vorgaben zusammen. Er leitet daraus ein kontextabhängiges und störungsspezifisches psychiatrisches Vorgehen ab und erläutert seine Vorschläge anhand einer Vielzahl von anschaulichen Fallbeispielen. Von der ressourcenorientierten Vorgehensweise können nicht nur die Patienten, sondern auch die professionellen Helfer profitieren. So läßt sich das vorliegende Werk als Handbuch mit vielen praxisnahen Anregungen nutzen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 20.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94783-0
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 22,8/15,6/2,6 cm
Gewicht 456 g
Abbildungen ca. mit 60 Abbildungen
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 139971

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort von Arnold Retzer

    1 Einleitung und Dank

    2 Grundlagen

    2.1 Theorie
    2.1.1 Sichtweisen
    2.1.2 Systeme
    2.1.3 Die Erschaffung der Wirklichkeit
    2.1.4 Die Wirklichkeit psychischer Krankheit
    2.1.5 Kontingenz

    2.2 Die Entwicklung
    2.2.1 Die Entwicklung des biologischen Systems
    2.2.2 Die Entwicklung des psychischen Systems
    2.2.3 Die Entwicklung des sozialen Systems
    2.2.4 Schwellen und Übergänge
    2.2.5 Ambivalenz
    2.2.6 Übergang oder Krankheit
    2.2.7 Behandlung in den Systemen

    2.3 Der Kontext
    2.3.1 Umgang mit nicht verstehbarem Verhalten
    2.3.2 Kontextmarkierung
    2.3.3 Kontexte in der Psychiatrie
    2.3.4 Dilemmata der Psychiatrie

    2.4 (Be-)Handlung
    2.4.1 Auftragsklärung und Untersuchung
    2.4.2 Verantwortung und Neutralität
    2.4.3 Vorgehen im normativen Kontext
    2.4.4 Vorgehen im Krankheitskontext
    2.4.5 Vorgehen im Problemlösekontext
    2.4.6 Suizidalität und Gewalt
    2.4.7 Institutionen

    2.5 Die psychische Störung
    2.5.1 Zusammenfassende Beschreibung
    2.5.2 Einteilung der Störungen

    3 Störungen im biologischen System

    3.1 Intelligenzminderung
    3.1.1 Symptomatik
    3.1.2 Entwicklung
    3.1.3 (Be-)Handlung

    3.2 Organische psychische Störungen
    3.2.1 Symptomatik
    3.2.2 Entwicklung
    3.2.3 (Be-)Handlung

    4 Störungen im sozialen System
    4.1 Reaktive Störungen
    4.1.1 Symptomatik
    4.1.2 Entwicklung
    4.1.3 (Be-)Handlung

    5 Störungen im psychischen, sozialen und biologischen System

    5.1 Stoffgebundene Süchte und Abhängigkeiten
    5.1.1 Symptomatik
    5.1.2 Entwicklung
    5.1.3 (Be-)Handlung

    5.2 Schizophrenien
    5.2.1 Symptomatik
    5.2.2 Entwicklung
    5.2.3 (Be-)Handlung

    5.3 Affektive Psychosen
    5.3.1 Symptomatik
    5.3.2 Entwicklung
    5.3.3 (Be-)Handlung

    5.4 Schizoaffektive Psychosen
    5.4.1 Symptomatik
    5.4.2 Entwicklung
    5.4.3 (Be-)Handlung

    5.5 Dysthymia
    5.5.1 Symptomatik
    5.5.2 Entwicklung
    5.5.3 (Be-)Handlung

    5.6 Angststörungen
    5.6.1 Symptomatik
    5.6.2 Entwicklung
    5.6.3 (Be-)Handlung

    5.7 Zwangsstörungen
    5.7.1 Symptomatik
    5.7.2 Entwicklung
    5.7.3 (Be-)Handlung

    5.8 Dissoziative Störungen
    5.8.1 Symptomatik
    5.8.2 Entwicklung
    5.8.3 (Be-)Handlung

    5.9 Somatoforme Störungen
    5.9.1 Symptomatik
    5.9.2 Entwicklung
    5.9.3 (Be-)Handlung

    5.10 Essstörungen
    5.10.1 Symptomatik
    5.10.2 Entwicklung
    5.10.3 (Be-)Handlung

    5.11 Sexuelle Funktionsstörungen
    5.11.1 Symptomatik
    5.11.2 Entwicklung
    5.11.3 (Be-)Handlung

    5.12 Persönlichkeitsstörungen
    5.12.1 Symptomatik
    5.12.2 Entwicklung
    5.12.3 (Be-)Handlung

    5.13 Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle
    5.13.1 Symptomatik
    5.13.2 Entwicklung
    5.13.3 (Be-)Handlung

    6 Evaluation und Ausblick

    Literatur
    Register