Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kuhhandel

Gerhard Weinzirl 3

(2)
Kommissar Gerhard Weinzirl wird in die dramatisch-schöne Ruine Eisenberg gerufen: Dort liegt eine tote Frau, neben ihr eine Spritze und ein Röhrchen. Alles deutet auf einen Selbstmord der 41-jährigen Tierärztin Svenja hin. In ihrer Praxis findet sich ein Abschiedsbrief, der auf einen gewaltigen Schuldenberg verweist. Alles scheint klar zu sein. Dennoch ist Weinzirl irritiert: Diese Frau hatte auf ihn nicht suizidgefährdet gewirkt. Auch Jo, Tourismusdirektorin mit einem kleinen Privatzoo aus Katzen, Kaninchen und Pferden, hat da ihre Zweifel. Ohne Gerhard einzubeziehen, agiert sie im Alleingang und jenseits der Legalität. Dabei stößt sie auf dubiose Umstände bei Svenjas Chef, Tierarzt Dr. Ostheimer. Und sie glaubt nicht daran, dass der Senn Seppi in diesem Sommer sieben Tiere nur durch Pech verloren hat.
Zitat
"Wie bei den beiden ersten Romanen ist in Förgs drittem Krimi der Bogen gespannt zwischen einer spannenden Kriminalhandlung und "dem richtigen Leben"." /"Während sich die Ereignisse mit den eigenen Ermittlungen der Tourismusdirektorin Jo rasch zuspitzen, beschreibt Nicola Förg mit viel Fingerspitzengefühl die Charaktere treffsicher und "menschlich"." /"Flott geschrieben, mit viel Witz und trockenem Humor erzählt und unverkennbarem Lokalkolorit angereichert." /"Wunderbar wieder beschrieben die vielen lokalen Stellen, angefangen vom Bergbauernmuseum bis hin zum Alpsee-Skizirkus und die bodenständigen Dialektausdrücke, die aber der gut lesbaren Geschichte keinen Abbruch tun. Nicola Förg versteht es geschickt von der ersten Zeile an den Leser zu fesseln und ihm "trotz Mord" das Allgäu von seiner schönsten Seite zu zeigen." /"Für alle, die das Allgäu kennen und mögen, sind diese kurzweiligen Krimis eine willkommene Gelegenheit, sich über Allgäuer Eigenheiten zu amüsieren und die Allgäuer Schönheiten Revue passieren zu lassen. Das Ende dieses dritten Krimis jedenfalls lässt hoffen, dass Jo Kennerknecht und Gerhard Weinzierl noch lange nicht am Ende ihrer komplizierten Beziehung angekommen sind." /"Mit leisem Witz, Gespür für den Menschenschlag und detaillierten Ortskenntnissen fesselt Förg den Leser und zieht ihn mit hinein in die üblen Machenschaften einer Schar Allgäuer Krimineller." /"Mit viel Liebe zu Land und Leuten breitet die Autorin ihre moderne Alpensaga vom Kampf zwischen Gut und Böse aus." /"Der dritte Allgäu-Krimi aus einer Reihe, die langsam Kultstatus erreicht. Absolut spannend für Einheimische, die sich an der genauen Ortskenntnis ergötzen, aufschlussreich für Allgäuer-Versteher und ein Lesegenuss für Freunde gut konstruierter Kriminalfälle aus dem echten Leben im Alpenvorland. Fazit: Adenalin-Höhen in Allgäuer Tobeln." /"
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783863580353
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 2787 KB
Verkaufsrang 38.632
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Gerhard Weinzirl

  • Band 1

    31371633
    Schussfahrt
    von Nicola Förg
    eBook
    6,49
  • Band 2

    31371669
    Funkensonntag
    von Nicola Förg
    eBook
    8,49
  • Band 3

    31371649
    Kuhhandel
    von Nicola Förg
    eBook
    6,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    31371701
    Gottesfurcht
    von Nicola Förg
    eBook
    8,49
  • Band 5

    31371668
    Eisenherz
    von Nicola Förg
    eBook
    8,49
  • Band 6

    31371640
    Nachtpfade
    von Nicola Förg
    eBook
    6,49
  • Band 8

    31371675
    Markttreiben
    von Nicola Förg
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Allgäu-Krimi !! Sehr spannender Allgäu-Krimi !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kuhhandel
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 01.07.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Also,um es vorweg zu sagen. Das Allgäu ist scheinbar eine höchst gefährliche Gegend. Oder aber der Landstrich regt die kriminelle Phantasie an. Anders ist es kaum zu erklären,daß so zahlreiche,spannende Krimis in dieser Gegend spielen. Wie auch das jüngste Werk von Nicola Förg.Kommissar Weinzirl uns seine "Kollegin" Johanna... Also,um es vorweg zu sagen. Das Allgäu ist scheinbar eine höchst gefährliche Gegend. Oder aber der Landstrich regt die kriminelle Phantasie an. Anders ist es kaum zu erklären,daß so zahlreiche,spannende Krimis in dieser Gegend spielen. Wie auch das jüngste Werk von Nicola Förg.Kommissar Weinzirl uns seine "Kollegin" Johanna müssen den gewaltsamen Tod ihrer Freundin Svenja untersuchen. An der voreilig aufgestellten Selbstmordtheorie zweifeln beide jedoch sehr.Eine spannende Jagd quer durch das Allgäu und diverse Viehställe beginnt und führt zu einem überraschenden Ergebnis.Ein erfrischend anderer Krimi,der Lust auf mehr macht.