Stadt der Finsternis 05

Ruf der Toten

Stadt der Finsternis Band 9

Ilona Andrews

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen
  • Stadt der Finsternis 01

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (LYX)
  • Stadt der Finsternis 05

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Söldnerin Kate Daniels ist aus dem Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe ausgetreten, um sich selbstständig zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn der Orden lässt keine Gelegenheit aus, um ihren Namen in Verruf zu bringen. Als der oberste Nekromant von Atlanta Kate um ihre Hilfe bittet, ist sie deshalb froh über den Auftrag. Doch der Job erweist sich als weitaus gefährlicher, als es zunächst den Anschein hat.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802587498
Verlag LYX
Originaltitel Magic Slays
Dateigröße 746 KB
Übersetzer Bernhard Kempen
Verkaufsrang 3040

Weitere Bände von Stadt der Finsternis

Buchhändler-Empfehlungen

Stadt der Finsternis Teil 1

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Ich hatte diesen ersten Teil der absolut genialen Urban-Fantasy-Serie bereits beim Erscheinen vor 9 Jahren gelesen und fand ihn damals schon super. Beim jetzigen nochmaligen lesen, fiel mir aber auf, wieviele tolle Szenen und Figuren ich beim damaligen schnellen durchrasen gar nicht zu würdigen wusste. Diese Serie hat einfach alles um einen zu fesseln und bis zum letzten Band nicht mehr loszulassen. Viele freche Sprüche, perfekt durchdachte Charaktere, stets spannende (oft brutale) Handlung und toller Humor. Ganz besonders gut gefiel mir hier die sarkastische Kate. Sie entwickelt sich weiter und bleibt sich dabei trotzdem treu. Sie und natürlich viele der anderen Hauptfiguren wie Curran, Andrea, Ghastek, Jim, Dr. Doolittle u.s.w muss man einfach lieben! Reihenfolge: 0,5. Small Magic - Questionable Client (Kate & Saiman) 1. Nacht der Magie 2. Die dunkle Flut 3. Duell der Schatten 3,5. Früchte der Unsterblichkeit (Raphael & Andrea) 4. Magisches Blut 4,5. Fluch der Magie (Jim & Dali) 5. Ruf der Toten 5,5. Magische Gabe (Kate & Curran) 6. Geheime Macht (Andrea ermittelt) 7. Tödliches Bündnis 7,5. Gestohlene Magie (Jim & Dali) 8. Ein Feind aus alten Zeiten ( + 5,1. Julie ermittelt) 9. Ein neuer Morgen 9,5. Kalte Magie ( Derek & Julie) 10. Unheiliger Bund 10,5. Iron and Magic (Hugh d‘ Ambray & Elara) 11. Magic Triumphs (Finale)

5. Buch der Stadt der Finsternis!

Fanny Wittig, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Endlich liefert uns das Autorenpaar Andrews ihr neustes Werk: Kate (inzwischen selbstständige Privatdetektivin) erhält ihren ersten Auftrag. Logisch, dass dabei nichts ist wie es zuerst den Anschein hat. Eine gefährliche Apparatur die in der Lage ist, sämtliche Magie zu rauben, bedroht Atlanta und damit die gesamte magische Bevölkerung der Stadt. Lustig und voller Aktion präsentiert sich auch das neueste Buch über Atlantas gefährlichste Schwertkämpferin wieder als ein äußerst empfehlenswerter Schmöker! Magisch, spannend und mit genau der richtigen Menge an Wortwitz und fiesen Bösewichten, kann ich dieses Buch Fantasylesern nur wärmstens empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

Erwartet gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Langweid a. Lech am 05.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe zugeschlagen, weil ich neugierig war, wie es angefangen hat mit dem mächtigen Aufwallen der Magie. Ich habe bereits vor einiger Zeit eine Geschichte aus diesem Universum gelesen, die ich auch als sehr spannend empfunden habe.

[REVIEW] Ilona Andrews: Stadt der Finsternis // Ruf der Toten
von Tanja-WortWelten aus Kaiserslautern am 21.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit kurzem erst ist Kate Daniels, ehemalige Söldnerin und jetztige Parterin des Herrn der Bestien, selbstständig und schon steckt sie wieder mitten in einem neuen Fall, der Atlanta bedroht. Zuerst geraten ganz plötzlich mehrere Vampire außer Kontrolle und selbst Ghastek, einer der höchsten Herrn der Toten, der sonst Dutzende Va... Seit kurzem erst ist Kate Daniels, ehemalige Söldnerin und jetztige Parterin des Herrn der Bestien, selbstständig und schon steckt sie wieder mitten in einem neuen Fall, der Atlanta bedroht. Zuerst geraten ganz plötzlich mehrere Vampire außer Kontrolle und selbst Ghastek, einer der höchsten Herrn der Toten, der sonst Dutzende Vampire gleichzeitig zu lenken vermag, fällt beim Versuch, sie wieder unter Kontrolle zu bekommen, in Ohnmacht. Kurz darauf steht ein Mitglied der Red Guard, dem härtesten Wachtrupp von ganz Atlanta vor Kates Tür und bittet sie um Mithilfe, um einen Erfinder aufzuspüren, der unter ihren Augen entführt wurde. An sich schon höchst verdächtig - wohl auch, weil ein Mitglied der Red Guard im Laufe der Entführung einem Ritual geopfert wurde. Als sich dann aber auch noch herausstellt, dass der Erfinder an einer Apparatur gearbeitet hat, die Magie in einem bestimmten Radius in sich aufnehmen kann, wird klar, dass es höchste Zeit wird, den Mann zu finden. Immerhin war es nur der kleine Prototyp, der die Vampire außer Kontrolle und sämtliche Schutzbänne der Red Guard, die den Erfinder beschützen sollten, dem Erdboden gleich gemacht hat. Aber ehe Kate es verhindern kann, wird der Prototyp erneut in Betrieb genommen und jeder Mensch, der auch nur im Entferntesten Kontakt mit Magie hatte und sich ein paar Meter um die Maschine herum befindet, stirbt auf der Stelle. Doch das ist nur der Vorgeschmack. Und jetzt müssen sich Gestaltwandler, Hexen und sogar die Herren der Toten verbünden, um eine Katastrophe zu verhindern ... Nun also schon der 5. Band der Stadt der Finsternis. Dieses Mal wirkt Kate jedoch geradezu zahm. Scheint so, als hätte ausgerechnet Curran, seines Zeichens Herr der Bestien, die Gute an die Leine genommen. Die Geschichte an sich ist allerdings amüsant und spannend wie immer. Nur diese ewige Geschichte mit Kates ach so furchtbarem Vater Roland nervt mal wieder. Nur ein Minuspunkt also an einem ansonsten tollen Buch.

Die Nacht der Magie - sehr empfehlenswert wenn man in eine andere Welt eintauchen und verschmelzen möchte
von Carmen Lembach aus Kaiserslautern am 20.06.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kate und Slayer, ihrem magischen Schwert, treten von einem Fettnäpfchen ins andere. Magie beherrscht das Buch. Kate hat eine große Klappe und redet sich schneller als ihr manchmal gut tut in Schwierigkeiten. Sehr geradeaus und erfrischend lesen sich ihre Abenteuer die sich als Magiekrimi entpuppt. Es finden sich Gestaltwandler, ... Kate und Slayer, ihrem magischen Schwert, treten von einem Fettnäpfchen ins andere. Magie beherrscht das Buch. Kate hat eine große Klappe und redet sich schneller als ihr manchmal gut tut in Schwierigkeiten. Sehr geradeaus und erfrischend lesen sich ihre Abenteuer die sich als Magiekrimi entpuppt. Es finden sich Gestaltwandler, Vampire, Werwölfe, Menschen, Gilden sowie Orden im Buch und wem kann man trauen ??? Wie im richtigen Leben - man weiß nie als Leser was sich dahinter verbirgt. Mal verschwindet Magie und die Technik funktioniert, mal verschwindet die Technik und Magie ist vorhanden. Kates Magie füttert ihren Slayer und er dampft vor Gier ihr zu helfen. Eine Persönlichkeit mit einem großen Autoritätsproblem - auch wenn es ihr den Magen umdreht sie läuft nicht weg. Als Einzelkämpferin hat sie Unterstützung vom Herrn der Bestien. ( Majestät ) Spannend geschrieben und es steigert sich beim lesen. Ich persönlich finde - Lesen Leute einfach Lesen , wo soll ich anfangen mit schreiben und wo aufhören. Bildet euch eure Meinung selbst, ich werde mir garantiert sehr schnell den nächsten Teil holen. Wünsche viel Spaß beim Lesen.


  • Artikelbild-0