Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sie sehen dich

Thriller

(8)
Harlan Cobens bislang beklemmendster Thriller!

Der Teenager Spencer Hill ist tot: Selbstmord. Oder doch Mord? Als sein engster Freund Adam Baye verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. In der Sorge um ihren Sohn haben sie heimlich ein Spionageprogramm auf Adams Computer installiert, das schon bald eine bedrohliche E-Mail zu Tage fördert. Alarmiert und schockiert macht sich nun Mike selbst auf, um seinen Sohn nach Hause zu holen – koste es, was es wolle. Doch er und seine Frau sind nicht die einzigen, die andere ausspionieren...

Virtuos durchkonstruiert und psychologisch perfekt!

Rezension
"Temporeich geschrieben und mit reichlich psychologischer Tiefe ist 'Sie sehen dich' ein schlichtweg fantastisches Buch!"
Portrait
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat bislang fünfzehn Thriller geschrieben, die in über dreißig Sprachen übersetzt wurden. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award. Harlan Coben gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.
Zitat
"Packendes Lesefutter mit hochaktuellem Thema"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641084332
Verlag Goldmann
Originaltitel Hold tight
Dateigröße 1425 KB
Übersetzer Gunnar Kwisinski
Verkaufsrang 5.367
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine etwas andere "Spionagegeschichte" mit viel Spannung“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine richtig spannende und gut konstruierte "Spionagegeschichte". Allerdings handelt es sich hier nicht um eine weitere Story rund um irgendwelche Geheimdienste. Nein, es geht hier um ein Ehepaar, dass aus Sorge um seinen Sohn Adam eine Spionagesoftware auf dessen PC installiert. Denn seit dem Selbstmord seines besten Freundes zieht sich Adam immer mehr in die Welt des Internets zurück. Doch wie schon beim bekannten Sprichwort über den Lauscher an der Wand erfahren Mike und Tia nun Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätten und genau wie Adam und sein toter Freund werden beide in etwas Böses und Gefährliches verwickelt. Als Adam kurz darauf verschwindet, müssen sich Mike und Tia fragen, wie weit sie zum Schutz ihres Sohnes zu gehen bereit sind ... Eine richtig spannende und gut konstruierte "Spionagegeschichte". Allerdings handelt es sich hier nicht um eine weitere Story rund um irgendwelche Geheimdienste. Nein, es geht hier um ein Ehepaar, dass aus Sorge um seinen Sohn Adam eine Spionagesoftware auf dessen PC installiert. Denn seit dem Selbstmord seines besten Freundes zieht sich Adam immer mehr in die Welt des Internets zurück. Doch wie schon beim bekannten Sprichwort über den Lauscher an der Wand erfahren Mike und Tia nun Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätten und genau wie Adam und sein toter Freund werden beide in etwas Böses und Gefährliches verwickelt. Als Adam kurz darauf verschwindet, müssen sich Mike und Tia fragen, wie weit sie zum Schutz ihres Sohnes zu gehen bereit sind ...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Beklemmend und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2013

Ich verschlinge derzeit die Bücher von Harlan Coben, weil mich alle gleichermaßen fesseln und faszinieren. So auch dieses. Coben führt mich auch in diesem Buch auf die verschiedensten Fährten, um immer wieder die Richtung zu wechseln. Die Figuren sind so lebendig geschildert, dass man mit ihnen fühlen und sie... Ich verschlinge derzeit die Bücher von Harlan Coben, weil mich alle gleichermaßen fesseln und faszinieren. So auch dieses. Coben führt mich auch in diesem Buch auf die verschiedensten Fährten, um immer wieder die Richtung zu wechseln. Die Figuren sind so lebendig geschildert, dass man mit ihnen fühlen und sie bis zum bitteren Ende begleiten muss, um zu erfahren, was wirklich geschehen ist. Einfach genial!!!

Super Spannend
von MissRichardParker am 14.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harlan Coben schreibt wie immer sehr spannend und anschaulich. Innert kürzester Zeit hatte ich das Buch regelrecht verschlungen. SEHR spannend!

Ein Muss für jeden Thriller-Fan!
von Gabi Krüger aus Pforzheim am 05.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Teenager Spencer Hill ist Tod: Selbstmord oder doch Mord? Die Umstände bleiben rätselhaft. Als kurz darauf Spencer engster Freund Adam verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. Denn das Spionageprogramm, das sie heimlich auf Adams Computer installiert haben, fördert eine schockierende Email zu Tage. Sofort... Der Teenager Spencer Hill ist Tod: Selbstmord oder doch Mord? Die Umstände bleiben rätselhaft. Als kurz darauf Spencer engster Freund Adam verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. Denn das Spionageprogramm, das sie heimlich auf Adams Computer installiert haben, fördert eine schockierende Email zu Tage. Sofort macht sich Mike auf, um seinen Sohn nach Hause zu holen – koste es was es wolle. Doch er und seine Frau sind nicht die einzigen, die andere ausspionieren… Ich habe alle Thriller von Harlen Coben gelesen, weil sie zu den Besten gehören. Was diesmal wieder für spannenden Lesespass sorgt, sind – typisch für Coben – die unterhaltsamen Dialoge und die nervenzerreissende Auflösung aller Handlungsstränge. Wer gute Thriller mag, kommt um Coben nicht herum.