Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tagebuch eines Telefonisten

(1)
Das hier vorliegende Tagebuch wurde fast ausschließlich während der Arbeitszeit in Call-Centern geschrieben. Das Anfertigen von Notizen war in Call-Centern verboten, ebenso wie das Lösen von Kreuzworträtseln. Die Einträge wurden auf Schmierzetteln bzw. Notizzetteln geschrieben, meistens während der Anwahl von Rufnummern der Befragungspersonen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 158 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864793943
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 339 KB
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch eines Telefonisten

Tagebuch eines Telefonisten

von Roland Scheller
(1)
eBook
1,99
+
=
Und plötzlich gehörst du ihm

Und plötzlich gehörst du ihm

von Merel van Groningen
(10)
eBook
4,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Eine Zumutung
von Garstig am 01.06.2012

Dieses Buch ist eine absolute Zumutung. Man kann den Text der Schmierzettelchen nachlesen, die der Autor während seiner Arbeit geschrieben hat - voll mit unverständlichen Abkürzungen und ohne jegliche Erklärung. Statt dass man etwas über die Abläufe in einem Call Center erfährt, erfährt man, dass der Autor gerne zu... Dieses Buch ist eine absolute Zumutung. Man kann den Text der Schmierzettelchen nachlesen, die der Autor während seiner Arbeit geschrieben hat - voll mit unverständlichen Abkürzungen und ohne jegliche Erklärung. Statt dass man etwas über die Abläufe in einem Call Center erfährt, erfährt man, dass der Autor gerne zu spät kommt, zu früh geht und am liebsten viele lange Pausen macht.