Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein Lied aus der Vergangenheit

Roman

(2)
Ein mitreißendes Afrika-Epos über die Macht der Liebe

Westafrika, Anfang der Nullerjahre: Der Psychologe Adrian Lockheart, soeben aus England eingetroffen, kämpft mit dem Staub und der Hitze Sierra Leones – und mit dem Schweigen eines Volkes, dem er helfen will, die Schrecken der Vergangenheit zu überwinden. Im Krankenhaus in Freetown findet er unerwartete Freundschaft bei Kai, einem jungen Kollegen, und Elias, einem Patienten, der auf dem Sterbebett damit hadert, während des Krieges den Weg des geringsten Widerstandes gegangen zu sein. Als Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verschmelzen beginnen, kristallisiert sich heraus, dass die drei Männer durch mehr verbunden sind, als sie ahnen: durch die Liebe ein und derselben Frau.

Ein bildkräftiges Epos voller Sprachmagie über gewöhnliche Menschen, die mit ungewöhnlichen Umständen kämpfen müssen; ein Roman über Freundschaft, Verständnis, Absolution und die Unauslöschbarkeit der Vergangenheit; über Reisen, Träume und Verluste und über die Macht der Liebe.

Rezension
»Man wehrt sich erst gegen Gräuel und Trauer, erliegt dann doch der kühnen Sprache und der bewegenden Geschichte. Mitreißend.«
Portrait
Aminatta Forna wurde in Glasgow geboren, wuchs in Sierra Leone auf und kehrte als Erwachsene nach England zurück. Nach einer preisgekrönten Karriere als Journalistin für BBC Television arbeitet sie nun ausschließlich als Schriftstellerin. Ein Lied aus der Vergangenheit ist ihr zweiter Roman; er wurde u.a. mit dem Commonwealth Writer's Prize ausgezeichnet und stand auf der Shortlist des Orange Prize. Aminatta Forna lebt heute in London.
Zitat
"Die Figuren in Ein Lied aus der Vergangenheit sind so gut gezeichnet, so authentisch... Es ist nur zu hoffen, dass dieses Werk den Platz einnehmen wird, der ihm zusteht: an der Spitze von Preislisten."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641074197
Verlag DVA
Dateigröße 634 KB
Übersetzer Giovanni Bandini
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Lied aus der Vergangenheit

Ein Lied aus der Vergangenheit

von Aminatta Forna
eBook
9,99
+
=
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

von Jonas Jonasson
(326)
eBook
4,49
bisher 8,99
+
=

für

14,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wundervoll und Bewegend
von Ulrike Werner aus Nettersheim am 24.06.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Was die Menschen hier brauchen, ist nicht so sehr eine Therapie als vielmehr Hoffnung. Aber es muss eine realistische Hoffnung sein – so Attilas Warnung. Ich fall hin, ich steh wieder auf. Die Weißen, die Adrian getroffen hat, verachten solchen Fatalismus. Aber vielleicht ist er die Überlebensstrategie, die die... Was die Menschen hier brauchen, ist nicht so sehr eine Therapie als vielmehr Hoffnung. Aber es muss eine realistische Hoffnung sein – so Attilas Warnung. Ich fall hin, ich steh wieder auf. Die Weißen, die Adrian getroffen hat, verachten solchen Fatalismus. Aber vielleicht ist er die Überlebensstrategie, die die Menschen hier entdeckt haben. . Zum Inhalt: Ein englischer Psychologe, der in Afrika Vergessen sucht – Ein junger Chirurg, der Kriegswunden heilt und doch selbst traumatisiert ist – Ein todkranker Patient, der sein Gewissen erleichtern will, aber die Wahrheit scheut – und eine Frau, die ihrer aller Schicksal ist. . Meine Meinung: Ich habe mehrfach angefangen dieses Buch zu lesen, da es am Anfang sehr schwer und verworren geschrieben ist. Und ich muss sagen, mittlerweile bin ich so froh, dass ich auf den Rat einiger Mitleserinnen gehört habe, und weiter gelesen habe. Dieses Buch ist einfach wunderschön, wenn auch etwas schwierig zu lesen. Aber es lohnt sich auf jedenfall durchzuhalten. . Wie heißt es im Klappentext: Ein bildkräftiges Epos voller Sprachmagie über gewöhnliche Mensche, die mit außergewöhnlichen Umständen kämpfen müssen; ein Roman über Freundschaft, Verständnis, Absolution und die Unauslöschbarkeit der Vergangenheit; über Reisen, Träume und Verluste und über die Macht der Liebe. Was soll ich dazu noch mehr sagen, es trifft es wirklich auf den Punkt. Dieses Buch gehört eindeutig zu der Sorte, bei denen man am Ende sehnsüchtig über den Einband streicht und denkt, schade das es schon vorbei ist, weil man immer weiter hätte lesen können. Definitiv ein Buch das man so schnell nicht vergisst und noch lange darüber nachdenkt. Fazit: Ein wundervolles Buch, in dem Mann die Liebe zu Land und Leuten regelrecht fühlen kann. Absolut empfehlenswert.

Höchst Anspruchsvoll
von Devilishbeauty78 aus Gödenroth am 29.05.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Zum Buch: Dieses Buch spielt in Afrika, genauer gesagt in Westafrika in Sierra Leone, Psychologe Adrian kommt aus England um zu helfen, stösst aber schon bald auf das generelle Trauma einer Nation, was sein Unterfangen natürlich nicht einfacher macht. Er freundet sich mit dem Kollegen Kai an und es entsteht... Zum Buch: Dieses Buch spielt in Afrika, genauer gesagt in Westafrika in Sierra Leone, Psychologe Adrian kommt aus England um zu helfen, stösst aber schon bald auf das generelle Trauma einer Nation, was sein Unterfangen natürlich nicht einfacher macht. Er freundet sich mit dem Kollegen Kai an und es entsteht auch eine Verbindung mit dem Patienten Elias Cole, der in dem Krankenhaus, auf dem Sterbebett liegt.Während dieser gemeinsamen Zeit wird klar, das sie alle noch etwas anderes Verbindet, wo keiner mit rechnet. Was mag das sein? Mein Fazit: Dies Buch ist definitiv keines was man eben mal so lesen kann. Es ist sehr Umfangreich und man kann gleich noch etwas für die Allgemeinbildung tun. Ich empfehle wegen der Zeitsprünge, dieses Buch am Stück zu lesen, damit man auch voll darauf eingehen kann. Ansonsten hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen, auch wenn ich am Anfang sehr schwer reingekommen bin. Bitte nicht aufgeben, es lohnt sich :-) Es gibt noch ein weiteres Buch der Autorin, welches ich mir noch zulegen werde, und zwar ist das : Abies Steine ISBN: 9783827007353 Zur Autorin: Ditte Bandini, geb. 1956, studierte Völkerkunde, Religionsgeschichte und Indologie. Sie arbeitet an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften sowie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin.