Warenkorb
 

Der Hobbit

oder Hin und zurück. Das Original zum Film. Ungekürzte Ausgabe. Lesung

(88)
WELTPREMIERE in den KINOS am 13. Dezember 2012 - Das FILMEREIGNIS des Jahres

Sie wollen sich schon mal auf das Filmereignis des Jahres einstimmen? Sie möchten nicht auf Teil 2 der Verfilmung warten? Sie können von Bilbo Beutlins Abenteuern nicht genug bekommen? Oder ziehen Sie das Original der Filmbearbeitung vor? Im Hörverlag haben Sie die Wahl zwischen Gert Heidenreichs ungekürzter Lesung des Originals und einem vielstimmig inszenierten Hörspiel, dessen Musik und Geräuschbilder die Reise des kleinen Hobbit so plastisch werden lassen, dass Sie vor Ihrem inneren Auge Ihren eigenen Kinofilm sehen.

Mit Kartenmaterial und Erläuterungen zu den Zwergenrunen im Booklet.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 10h 53)
Portrait
John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein in Südafrika geboren. Sein Vater starb, als er vier Jahre jung war, und so musste seine Mutter ihn und seinen jüngeren Bruder in bescheidenen Verhältnissen in England aufziehen. Früh zeigte sich seine Liebe zu Sprachen. Er erhielt ein Stipendium für das Exeter College in Oxford, wo er 1913 seinen B.A. mit Bravour bestand. In dieser Zeit lernte er Edith Bratt kennen, seine "Luthien", die er am 22. März 1916 heiratete. Das Ehepaar Tolkien hatte vier Kinder: 1917 wurde John geboren, 1920 kam Michael zur Welt. Der Herausgeber der kritischen Werkausgabe seines Vaters, Christopher, wurde 1924 und Nesthäkchen Priscilla 1929 geboren. Tolkiens akademische Laufbahn wurde vom ersten Weltkrieg unterbrochen. Er verlor im Laufe der Schlacht an der Somme binnen eines Tages fast alle seine Freunde. Diese Erfahrung prägte ihn für den Rest seines Lebens. 1919 legte er den M.A. ab, zwei Jahre später wurde er Professor für Englisch an der Universität Leeds, und weitere vier Jahre später wurde ihm der Ruf als Rawlingson Professor für Angelsächsisch ans Pembroke College erteilt. Seine letzte Professur erhälte er als Merton Professor für englische Sprache und Literatur 1945 in Oxford. Tolkien ging 1959 in Ruhestand und war überrascht, welchen Erfolg seine Neuschöpfung einer mythischen Welt hat, die im "Silmarillion", dem "Herrn der Ringe" und dem "Hobbit" Ausdruck findet. Gerade in den Vereinigten Staaten wurde der Brite in den 60ern zum Kultautor. 1971 starb Tolkiens Ehefrau Edith. Für seine herausragende literarische Bedeutung wurde Tolkien 1972 von der Queen geadelt. Am Morgen des 2. September 1973 starb der Schöpfer von Mittelerde in einem Krankenhaus in Bournemouth.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Gert Heidenreich
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 16.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783867179249
Genre Fantasy
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 653 Minuten
Verkaufsrang 1.735
Hörbuch (MP3-CD)
15,69
bisher 18,99

Sie sparen: 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Julian Nagel, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Die Vorgeschichte zu Tolkiens bekanntestem Werk "Der Herr der Ringe". Erleben Sie viele Abenteuer mit Bilbo Beutlin und seiner Reisegesellschaft! Die Vorgeschichte zu Tolkiens bekanntestem Werk "Der Herr der Ringe". Erleben Sie viele Abenteuer mit Bilbo Beutlin und seiner Reisegesellschaft!

„Eines der besten Hörspiele überhaupt!“

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine liebevolle und adäquate Umsetzung eines der besten Bücher, die es für mich gibt! Die Bearbeitung versteht es, die märchenhafte Stimmung der Vorlage einzufangen und kombiniert mit der stimmungsvollen Musik einen wahren Hörgenuss zu schaffen Eine liebevolle und adäquate Umsetzung eines der besten Bücher, die es für mich gibt! Die Bearbeitung versteht es, die märchenhafte Stimmung der Vorlage einzufangen und kombiniert mit der stimmungsvollen Musik einen wahren Hörgenuss zu schaffen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Zeitloser Roman für jede Generation. Immer wieder neu zu entdecken. muss man gelesen haben. Zeitloser Roman für jede Generation. Immer wieder neu zu entdecken. muss man gelesen haben.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein Werk, das in keinem gut sortierten Bücherregal fehlen darf! Besonders schön ist die von Alan Lee illustrierte Ausgabe. Ein Werk, das in keinem gut sortierten Bücherregal fehlen darf! Besonders schön ist die von Alan Lee illustrierte Ausgabe.

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Jeder kennt die Welt von Mittelerde. Dieses Buch befasst sich mit dem kleinen Hobbit aus dem Auenland und seinen erlebten Abenteuern. Genau so spannend wie die Filme. Lesenswert! Jeder kennt die Welt von Mittelerde. Dieses Buch befasst sich mit dem kleinen Hobbit aus dem Auenland und seinen erlebten Abenteuern. Genau so spannend wie die Filme. Lesenswert!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die wortgewandt geschrieben, fantastischen Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengemeinschaft sind ein Muss für jeden Liebhaber des Fantasy-Genres. Die wortgewandt geschrieben, fantastischen Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengemeinschaft sind ein Muss für jeden Liebhaber des Fantasy-Genres.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannende Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" - empfehlenswert! Spannende Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" - empfehlenswert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

"Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute. "Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein Klassiker der Fantasy-Literatur. Ein Klassiker der Fantasy-Literatur.

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein grundlegender Klassiker der Fantasy-Geschichte. Mit vielen Charakteren, Arten und Umgebungen schafft Tolkien mit dem Hobbit ein traumhaftes Buch. Ein grundlegender Klassiker der Fantasy-Geschichte. Mit vielen Charakteren, Arten und Umgebungen schafft Tolkien mit dem Hobbit ein traumhaftes Buch.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein absoluter Klassiker mit wunderschönen Illustrationen von Alan Les. Ein absoluter Klassiker mit wunderschönen Illustrationen von Alan Les.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Klassiker mit wunderschönen Illustrationen versehen. Ein Muss für jeden Fantasyfan! Und ja es gibt nur einen Teil davon;-) aber der ist so fantasievoll wie es nur geht. Der Klassiker mit wunderschönen Illustrationen versehen. Ein Muss für jeden Fantasyfan! Und ja es gibt nur einen Teil davon;-) aber der ist so fantasievoll wie es nur geht.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Hobbit ist ein zauberhaftes Werk, welches jeder Fantasyfan gelesen haben muss. Die Reise des Hobbits Bilbo ist spannend, witzig und begeistert bis zur letzten Seite. Der Hobbit ist ein zauberhaftes Werk, welches jeder Fantasyfan gelesen haben muss. Die Reise des Hobbits Bilbo ist spannend, witzig und begeistert bis zur letzten Seite.

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Ein spannendes Buch zu dem es auch eine tolle Verfilmung gibt! Ein spannendes Buch zu dem es auch eine tolle Verfilmung gibt!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe entführt in die fantastische Welt von Tolkien und es gibt kein Entrinnen. Absolut Lesenswert. Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe entführt in die fantastische Welt von Tolkien und es gibt kein Entrinnen. Absolut Lesenswert.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein Muss für alle "Herr der Ringe"-Fans! Leichter zu lesen als die Trilogie, trotzdem mit der gleichen fantastischen Vorstellungskraft entworfen, spannend und auch humorvoll! Ein Muss für alle "Herr der Ringe"-Fans! Leichter zu lesen als die Trilogie, trotzdem mit der gleichen fantastischen Vorstellungskraft entworfen, spannend und auch humorvoll!

Woldemar Deines, Thalia-Buchhandlung Worms

Eine wunderschöne gebundene Ausgabe des kleinen Hobbits, qualitativ hochwertig mit wunderschönen Illustrationen, die den Leser direkt nach Mittelerde und ins Auenland zaubert! Eine wunderschöne gebundene Ausgabe des kleinen Hobbits, qualitativ hochwertig mit wunderschönen Illustrationen, die den Leser direkt nach Mittelerde und ins Auenland zaubert!

J.R.R. Tolkien schafft mit "Der Hobbit" eine überwältigende Fantasy-Geschichte mit großartigen Charakteren. Ein Muss für jung und alt! J.R.R. Tolkien schafft mit "Der Hobbit" eine überwältigende Fantasy-Geschichte mit großartigen Charakteren. Ein Muss für jung und alt!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe". Kürzer und straffer erzählt, aber genauso packend. Fantasy der besten Art. Die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe". Kürzer und straffer erzählt, aber genauso packend. Fantasy der besten Art.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Beginn einer großen Reise... Bilbo wächst über sich hinaus und wir fiebern mit. Tolle Charaktere, eine flüssige Handlung - einfach toll. Der Beginn einer großen Reise... Bilbo wächst über sich hinaus und wir fiebern mit. Tolle Charaktere, eine flüssige Handlung - einfach toll.

„Fantasy(Kinder)Klassiker“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

"In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit....." Diesen Anfang eines der berühmtesten englischen Kinderbücher, die es gibt, liebe ich nach wie vor sehr, egal, wie oft ich diese fantastische Erzählung für Tolkiens Kinder nun schon gelesen habe.Sie ist ein wunderbarer Einstieg in seine Herr-der Ringe-Welt, für den ja schließlich nicht jeder nach Neuseeland reisen kann, um sozusagen der Visualisierung von Hobbits, Zwergen, Elben und Orks und ihrem Lebensumfeld näher zu kommen.Die Übersetzung von Wolfgang Krege ist etwas weniger märchenhaft im Ton als die bei den dtv-Kollegen( "Der kleine Hobbit" von Walter Scherf), aber für jeden erwachsenen Leser und Fan von Tolkien (und seinen Verfilmungen durch Peter Jackson) ist diese Ausgabe des Klett-Cotta Verlages genau der richtige Einstieg in diesen Mittel-Kosmos.
Letztendlich aber für Leser jeden Alters geeignet, ist diese e-book-Version der Papiernen nur darin unterlegen, das die wunderbaren Illustrationen von Alan Lee auf dem Reader nicht ihren Zauber entfalten können, aber was soll`s:der wunderbaren Geschichte tut dies keinen Abbruch ! Viel Spaß...
"In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit....." Diesen Anfang eines der berühmtesten englischen Kinderbücher, die es gibt, liebe ich nach wie vor sehr, egal, wie oft ich diese fantastische Erzählung für Tolkiens Kinder nun schon gelesen habe.Sie ist ein wunderbarer Einstieg in seine Herr-der Ringe-Welt, für den ja schließlich nicht jeder nach Neuseeland reisen kann, um sozusagen der Visualisierung von Hobbits, Zwergen, Elben und Orks und ihrem Lebensumfeld näher zu kommen.Die Übersetzung von Wolfgang Krege ist etwas weniger märchenhaft im Ton als die bei den dtv-Kollegen( "Der kleine Hobbit" von Walter Scherf), aber für jeden erwachsenen Leser und Fan von Tolkien (und seinen Verfilmungen durch Peter Jackson) ist diese Ausgabe des Klett-Cotta Verlages genau der richtige Einstieg in diesen Mittel-Kosmos.
Letztendlich aber für Leser jeden Alters geeignet, ist diese e-book-Version der Papiernen nur darin unterlegen, das die wunderbaren Illustrationen von Alan Lee auf dem Reader nicht ihren Zauber entfalten können, aber was soll`s:der wunderbaren Geschichte tut dies keinen Abbruch ! Viel Spaß...

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Vorgeschichte zum "Herr der Ringe", weniger brutal und blutig, aber nicht minder spannend. Zu Recht eines DER Kult-Fantasy-Bücher. Vorgeschichte zum "Herr der Ringe", weniger brutal und blutig, aber nicht minder spannend. Zu Recht eines DER Kult-Fantasy-Bücher.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Gelungene Neuübersetzung nah am englischen Original. Tolkien Fans werden beide Ausgaben im Regal stehen haben. Gelungene Neuübersetzung nah am englischen Original. Tolkien Fans werden beide Ausgaben im Regal stehen haben.

Monika Heinrich, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein unübertoffenes Vorbild für viele, viele Fantasy-Autoren! Spannend, witzig und und nicht zuletzt wegen (oder trotz) der Verfilmung lesenswert. Ein unübertoffenes Vorbild für viele, viele Fantasy-Autoren! Spannend, witzig und und nicht zuletzt wegen (oder trotz) der Verfilmung lesenswert.

„Zum Erebor in Comicstripes“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Sammlung aller Tolkien-Fans abrundet. Trotz abgespecktem Umfang wird hier die ganze phantastische Geschichte erzählt und eröffnet in liebevoll gestalteten, detailreichen Bildern eine unglaubliche Welt. Obwohl ich das Buch bereits gelesen und natürlich die Filme gesehen habe, hat mich dieser Comic positiv überrascht und auf einer neuen Ebene bestens unterhalten.
Meine Kaufempfehlung für alle Hobbit-Freunde und die, die es noch werden wollen!
Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Sammlung aller Tolkien-Fans abrundet. Trotz abgespecktem Umfang wird hier die ganze phantastische Geschichte erzählt und eröffnet in liebevoll gestalteten, detailreichen Bildern eine unglaubliche Welt. Obwohl ich das Buch bereits gelesen und natürlich die Filme gesehen habe, hat mich dieser Comic positiv überrascht und auf einer neuen Ebene bestens unterhalten.
Meine Kaufempfehlung für alle Hobbit-Freunde und die, die es noch werden wollen!

„Klassiker als E-Book“

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit allen Karten in digitalisierter Form und vollständige Ausgabe. Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit allen Karten in digitalisierter Form und vollständige Ausgabe.

„Auf ins Auenland!“

Andreas Schartel, Thalia-Buchhandlung Waiblingen

Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe als Graphic Novel. Dieser Band besticht durch seine farbenprächtigen und wunderschönen Zeichnungen und lässt „Tolkiens Welt“ neu erstrahlen.
Für alle Herr der Ringe Fans!
Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe als Graphic Novel. Dieser Band besticht durch seine farbenprächtigen und wunderschönen Zeichnungen und lässt „Tolkiens Welt“ neu erstrahlen.
Für alle Herr der Ringe Fans!

„Eine Luxusausgabe für Sammler“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Über das Buch "Der Hobbit" braucht man eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Jedoch verdient es diese prächtige Luxusausgabe, dass man ein paar Worte über sie verliert. Die limitierte Prachtausgabe in grünem Leder lässt jedes Sammlerherz höher schlagen. Die Originalillustrationen der Erstausgabe von 1937 verleihen diesem Buch einen besonderen Glanz und abgerundet wird das Ganze durch wunderschön gestaltete Karten. Jeder Bibliophile und Sammler sollte sich diese Ausgabe nicht entgehen lassen. Denn sie dürfte schnell vergriffen sein. Über das Buch "Der Hobbit" braucht man eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Jedoch verdient es diese prächtige Luxusausgabe, dass man ein paar Worte über sie verliert. Die limitierte Prachtausgabe in grünem Leder lässt jedes Sammlerherz höher schlagen. Die Originalillustrationen der Erstausgabe von 1937 verleihen diesem Buch einen besonderen Glanz und abgerundet wird das Ganze durch wunderschön gestaltete Karten. Jeder Bibliophile und Sammler sollte sich diese Ausgabe nicht entgehen lassen. Denn sie dürfte schnell vergriffen sein.

„Klein aber...“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Als sein Freund Gandalf mit einer Horde Zwerge vor Bilbos Tür steht, ist dieser förmlich gezwungen mit ihnen zu gehen. Denn die Zwerge wollen ihren Schatz zurück und Bilbo soll als berüchtigter Meisterdieb (der er ja gar nicht ist ;) mit ihnen gehen.
Es beginnt ein spannendes Abenteuer das den kleinen Beutlin zum Helden macht!

Ein tolles, fantastisches Buch, das in keinem Fantasy-Bücherregal fehlen darf! ;-)

Achja: Große Schrift für kleine Leute!
Als sein Freund Gandalf mit einer Horde Zwerge vor Bilbos Tür steht, ist dieser förmlich gezwungen mit ihnen zu gehen. Denn die Zwerge wollen ihren Schatz zurück und Bilbo soll als berüchtigter Meisterdieb (der er ja gar nicht ist ;) mit ihnen gehen.
Es beginnt ein spannendes Abenteuer das den kleinen Beutlin zum Helden macht!

Ein tolles, fantastisches Buch, das in keinem Fantasy-Bücherregal fehlen darf! ;-)

Achja: Große Schrift für kleine Leute!

„Weit über die kalten Nebelberge“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in ein Abenteuer stürzten. Wie Bilbo sein Abenteuer besteht, zu welchen Wundern er aufbricht, welche Gefahren er bestehen muss, wird mit viel Liebe zum Detail anschaulich und gut lesbar erzählt. Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in ein Abenteuer stürzten. Wie Bilbo sein Abenteuer besteht, zu welchen Wundern er aufbricht, welche Gefahren er bestehen muss, wird mit viel Liebe zum Detail anschaulich und gut lesbar erzählt.

„Es war einmal ein Hobbit...“

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und den Zwergen, sondern muss sich auch mit Trollen, Orks, Elfen, Spinnen und Drachen auseinandersetzen und natürlich darf auch eine große Schlacht nicht fehlen. Die Geschichte verspricht Spannung bis zum Schluß und das schöne ist: man muss nicht bis zur Fortsetzung warten, sondern man kann mit dem "Herr der Ringe" gleich wieder eintauchen in die Welt von Mittelerde.
Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und den Zwergen, sondern muss sich auch mit Trollen, Orks, Elfen, Spinnen und Drachen auseinandersetzen und natürlich darf auch eine große Schlacht nicht fehlen. Die Geschichte verspricht Spannung bis zum Schluß und das schöne ist: man muss nicht bis zur Fortsetzung warten, sondern man kann mit dem "Herr der Ringe" gleich wieder eintauchen in die Welt von Mittelerde.

„Abenteuer für die Ohren“

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Dieses Hörspielabenteuer ist wirklich gelungen.
Es wurde zwar bereits 1980 aufgenommen, wirkt aber überraschend frisch und ist immer noch sehr fesselnd!

Sprecher wie Martin Benrath, Bernhard Minetti, Horst Bollmann und Jürgen von Manger, schaffen hier als wahre Künstler eine Atmosphäre die einen direkt ins Geschehen zieht und die Figuren lebendig werden lassen.


Es ist immer wieder erstaunlich, was es für einen großen Unterschied macht, wenn die Sprecher etwas von ihrem Handwerk verstehen! Endlich mal wieder ein Hörbuch zum immer wieder anhören!


Dieses Hörspielabenteuer ist wirklich gelungen.
Es wurde zwar bereits 1980 aufgenommen, wirkt aber überraschend frisch und ist immer noch sehr fesselnd!

Sprecher wie Martin Benrath, Bernhard Minetti, Horst Bollmann und Jürgen von Manger, schaffen hier als wahre Künstler eine Atmosphäre die einen direkt ins Geschehen zieht und die Figuren lebendig werden lassen.


Es ist immer wieder erstaunlich, was es für einen großen Unterschied macht, wenn die Sprecher etwas von ihrem Handwerk verstehen! Endlich mal wieder ein Hörbuch zum immer wieder anhören!


„Eine Sternstunde deutscher Hörspielkultur!“

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Peine

Zur Geschichte Tolkiens "Hobbit" ist alles gesagt, das soll an dieser Stelle nicht wiederholt werden. In jeder Hinsicht fantastisch ist die WDR-Hörspielfassung aus dem Jahr 1980, die das Buch zu einem kurzweiligen, humorvollen und einzigartigen Vergnügen macht. Die exzellente Bearbeitung trumpft mit großen Namen und ihren unvergleichlichen, markanten Stimmen auf: Bernhard Minetti als Gandalf, Martin Benrath als Erzähler, Horst Bollmann als Bilbo, Jürgen "Tegtmeier" von Manger und Wolfgang Spier und Rolf Schult (deutsche Synchronstimme von Robert Redford und Patrick Stewart). Sie beherrschen die Geschichte nicht, sondern unterstützen sie kongenial. So macht Tolkien Spaß, lädt garantiert zum mehrmaligen Hören ein und ist die ideale Einstimmung zur kommenden Verfilmung für jung und alt. Zur Geschichte Tolkiens "Hobbit" ist alles gesagt, das soll an dieser Stelle nicht wiederholt werden. In jeder Hinsicht fantastisch ist die WDR-Hörspielfassung aus dem Jahr 1980, die das Buch zu einem kurzweiligen, humorvollen und einzigartigen Vergnügen macht. Die exzellente Bearbeitung trumpft mit großen Namen und ihren unvergleichlichen, markanten Stimmen auf: Bernhard Minetti als Gandalf, Martin Benrath als Erzähler, Horst Bollmann als Bilbo, Jürgen "Tegtmeier" von Manger und Wolfgang Spier und Rolf Schult (deutsche Synchronstimme von Robert Redford und Patrick Stewart). Sie beherrschen die Geschichte nicht, sondern unterstützen sie kongenial. So macht Tolkien Spaß, lädt garantiert zum mehrmaligen Hören ein und ist die ideale Einstimmung zur kommenden Verfilmung für jung und alt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
88 Bewertungen
Übersicht
79
8
1
0
0

Gute Entscheidung
von einer Kundin/einem Kunden aus Königs Wusterhausen am 05.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

War ein bisschen verwirrend, mit Payback Punkte, und 20% um dies auch zu bekommen!! Mit der Bestellung ging es voll flott, immer wieder gerne!!

Eine unglaubliche Reise
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 04.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte von Bilbo Beutlin, dem Zauberer Gandalf, den Zwergen und all den anderen Kreaturen, die sie auf ihrer unglaublichen Reise treffen, ziehen einen in eine Geschichte, die einem auf jeden Fall immer im Gedächtnis bleiben wird. Phantastisch!

Wunderbar und unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Mogelsberg am 25.11.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein sehr gutes Buch. Inhaltlich sehr ansprechend und eine gute Einführung in Tolkien's Welt! Sehr empfehlenswert für jugendliche und erwachsene Fantasyfans.