Warenkorb
 

Mein bayrisches Kochbuch

Rezepte, Bilder und Geschichten

(2)
Bayern steht für herrliche Landschaften, prächtige Schlösser und vor allem für eine ursprüngliche, unverwechselbare Lebensart, bei der das leibliche Wohl eine große Rolle spielt. Ein Bayer wird erst gesprächig, wenn er eine Maß Bier und eine ordentliche Brotzeit vor sich hat. In diesem autobiografisch gefärbten Buch versammelt der leidenschaftliche Hobbykoch und Illustrator Reinhard Michl Rezepte und Geschichten aus seiner Heimat, die allesamt sorgfältig und liebevoll von ihm bebildert sind. Somit erhält der Leser nicht nur einen Einblick in die bayrische Küche, sondern auch in die eigentümliche Wesensart der Bewohner des Voralpenlandes, die von Reinhard Michl meisterlich mit Pinsel, Stift und Feder festgehalten wurde. Ein Kochbuch der besonderen Art, das zum Nachkochen, Schmunzeln und Schwelgen einlädt.
Portrait
Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seine Liebe gilt der Kinderbuchillustration und für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 25.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-2686-7
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 23,8/17,4/1,8 cm
Gewicht 510 g
Abbildungen mit meist farbigen Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Reinhard Michl
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Weißblaue Schmankerln“

Dagmar Bihler, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Ein neuer Stern am bayerischen Kochbuchhimmel ist aufgegangen. Der bekannte Illustrator und Hobbykoch Reinhard Michl hat soeben sein erstes Kochbuch herausgebracht. Wie nicht anders zu erwarten liebevoll, hintersinnig und wunderschön illustriert. Ein tolles Buch zum Verschenken oder Selberbehalten. Ein neuer Stern am bayerischen Kochbuchhimmel ist aufgegangen. Der bekannte Illustrator und Hobbykoch Reinhard Michl hat soeben sein erstes Kochbuch herausgebracht. Wie nicht anders zu erwarten liebevoll, hintersinnig und wunderschön illustriert. Ein tolles Buch zum Verschenken oder Selberbehalten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Mehr als ein Kochbuch
von Claudia Sommermann aus Bayreuth am 04.09.2012

Reinhard Michl, der bekannte Illustrator, der uns mit den Bildern zu "Wanja in der Nacht" oder "Der Findefuchs" beglückte, hat in seinem Kochbuch nicht nur Rezepte zusammengestellt. Die solide, bayerische Hausmannskost wird umrahmt von wunderschönen Zeichnungen in denen die Liebe zur Heimat so richtig zur Geltung kommt. Und während... Reinhard Michl, der bekannte Illustrator, der uns mit den Bildern zu "Wanja in der Nacht" oder "Der Findefuchs" beglückte, hat in seinem Kochbuch nicht nur Rezepte zusammengestellt. Die solide, bayerische Hausmannskost wird umrahmt von wunderschönen Zeichnungen in denen die Liebe zur Heimat so richtig zur Geltung kommt. Und während man sich in den netten kleinen bayerischen Gschichterln verliert, kann der Braten in der Zwischenzeit auch schon mal anbrennen. Ein schön gemachtes Buch für alle die Bayern lieben.