Herz, Hirn, Hund

Expertenmeinungen zur modernen Hundeerziehung

Thomas Riepe spricht Klartext über den unüberschaubar groß gewordenen Dschungel der Erziehungsmethoden und Ausrüstungsgegenstände rund um den Hund. Dabei fragt er genau nach und lässt sich nicht mit fadenscheinigen Argumenten abspeisen, die einen schmerzhaften Leinenruck als ¿Impuls¿ oder veraltete, über Schmerz und Druck arbeitende Trainingsmethoden als ¿jahrzehntelange Erfahrung¿ definieren. Er scheut sich nicht, die beim Namen zu nennen, die eine Erziehung als gewaltfrei propagieren, die vom Hund ganz sicher nicht als solche empfunden wird und untersucht, wie es zu den unterschiedlichen Ansätzen gekommen ist.

Zusätzlich lässt er bekannte Kollegen wie Clarissa v. Reinhardt, Maria Hense, Christina Sondermann, Ute Blaschke-Berthold, Sabine Neumann, Jörg Tschentscher, Steffi Kohl und Martina Albert zu Wort kommen, die sich bei auch unterschiedlichen Meinungen über einzelne Themen in einem mit dem Autor einig sind: Sie bekennen sich vorbehaltlos zu einer gewaltfreien Hundeerziehung, die dem Hund Lerninhalte fair und freundlich vermittelt und auch bei der manchmal notwendigen Grenzsetzung in der Erziehung ohne Brachialgewalt und Strafe auskommt.

Portrait
Thomas Riepe wurde 1964 in Lippstadt (NRW) geboren und ist anschließend in Anröchte (NRW) aufgewachsen, wo er bis heute mit seinen zwei Hunden lebt. Nach dem Schulabschluss absolvierte er zunächst eine Lehre als Technischer Zeichner und später eine Weiterbildung zum Kaufmann.

Schon seit Anfang der 90er Jahre reist er durch die Welt, um das Verhalten der Tiere zu studieren, seit 1997 mit Schwerpunkt bei den Hundeartigen. Diese Reisen führten durch Teile der USA, Kanada, Mexiko, Afrika, Asien und Australien.

Seit 2004 arbeitet Riepe als Tierpsychologe, schreibt regelmäßig Artikel für die kynologische Fachpresse und veröffentlichte bisher sechs Bücher, unter anderem „Hundeartige“ und „Da
muss er durch“ beim animal learn Verlag. Seit 2011 ist er Chefredakteur des Fachmagazins CANISUND, das sich vornehmlich mit den Wildhunden dieser Erde beschäftigt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 158
Altersempfehlung 8 - 120
Erscheinungsdatum 05.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936188-58-5
Verlag Animal learn Verlag
Maße (L/B/H) 27,1/20,2/1,5 cm
Gewicht 642 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Fotos
Auflage 1. Erstauflage
Buch (Kunststoff-Einband)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Herz, Hirn, Hund

Herz, Hirn, Hund

von Thomas Riepe
Buch (Kunststoff-Einband)
20,00
+
=
Die Neuropsychologie des Hundes

Die Neuropsychologie des Hundes

von James O'Heare
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=

für

34,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.