Warenkorb
 

Peterchens Mondfahrt. CD

68 Min.

(8)
Der dicke Maikäfer Sumsemann ist sehr unglücklich, denn ihm fehlt das sechste Käferbein! Seit Generationen wird es vom finsteren Mondmann auf dem Mondberg bewacht. Doch zu Sumsemanns Rettung gibt es die Kinder Peter und Anneliese, den Sandmann, die Fee der Nacht und die Naturgeister. Alle zusammen sorgen dafür, dass der liebenswerte Käfer sein Beinchen zurückbekommt.

"Peterchens Mondfahrt" ist in der Reihe "Kinderklassiker als HörAbenteuer" erschienen. Unter dem Motto "Augen zu - Film ab" erzählen namhafte Sprecher die großen Geschichten der Kinderliteratur neu. Die klassischen Texte wurden behutsam gekürzt und liebevoll nacherzählt.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.
Portrait
Wolfgang Knape, geboren 1947 in Stolberg im Harz, studierte Wissenschaftliches Bibliothekswesen in Leipzig und ist Absolvent des Institutes für Literatur "Johannes R. Becher" in Leipzig. Seit 1981 arbeitet er als freiberuflicher Schriftsteller. Wolfgang Knape veröffentlicht Reiseliteratur, Biographien, Prosa, Lyrik, Hörspiele und Features. Einzelne Werke von ihm wurden ins Koreanische und Chinesische übersetzt. Wolfgang Knape ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Leipzig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 03.08.2002
Sprache Deutsch
EAN 9783895927720
Reihe Moderne Klassiker als HörAbenteuer
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 68 Minuten
Hörbuch (CD)
7,89
bisher 8,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Tolles Märchen zum Vorlesen. Sandmännchen-Abenteuer! Tolles Märchen zum Vorlesen. Sandmännchen-Abenteuer!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine wunderbare Geschichte um Herrn Sumsemann, der sein Beinchen auf dem Mond verloren hat. Wunderschön! Eine wunderbare Geschichte um Herrn Sumsemann, der sein Beinchen auf dem Mond verloren hat. Wunderschön!

Alexandra Koch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Klassiker, der zu Recht immer wieder von neuen Eltern gekauft und von Kindern geliebt wird. Unverzichtbar als Vorlesebuch zum Einschlafen. Ein Klassiker, der zu Recht immer wieder von neuen Eltern gekauft und von Kindern geliebt wird. Unverzichtbar als Vorlesebuch zum Einschlafen.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sehr schöne Geschichte zum Lesenlernen. Da macht das Probieren und Herantasten an die Sprache gleich doppelt Spaß. Sehr schöne Geschichte zum Lesenlernen. Da macht das Probieren und Herantasten an die Sprache gleich doppelt Spaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
1
0

Danke
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 22.01.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist ein Klassiker. Was soll man mehr sagen/schreiben.

Sehr stark gekürzte Fassung
von Edgar Schuster aus Karlsruhe am 24.11.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Vorweg: die Ausstattung ist excellent. Durchgehend farbige, sehr gelungene Zeichnungen - ein wirklich schönes Buch - aber leider, leider, ist der Text um gut 2/3 gekürzt worden. Herausgekommen ist dabei lobenswerterweise aber eine gelungene Vorlesefassung (und einen Nachdruck des Originals hat doch jeder Liebhaber dieser Geschichte im Bücherschrank -... Vorweg: die Ausstattung ist excellent. Durchgehend farbige, sehr gelungene Zeichnungen - ein wirklich schönes Buch - aber leider, leider, ist der Text um gut 2/3 gekürzt worden. Herausgekommen ist dabei lobenswerterweise aber eine gelungene Vorlesefassung (und einen Nachdruck des Originals hat doch jeder Liebhaber dieser Geschichte im Bücherschrank - oder?).

Auch nach 100 Jahren noch Kindgerecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Idar-Oberstein am 13.11.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Von diesem Klassiker hat wohl Jeder schon einmal gehört. Die Geschichte des Herrn Sumsemann ist auch 100 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung zum vorlesen und sich selbst erfreuen geeignet.