Meine Filiale

Buchführung für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Karl J. Wolfert

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
24,60
24,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Das Buch (20. Auflage 2019, erschienen am 25.10.2019) stellt sich die Aufgabe, eine allgemeine Einführung in die Buchführung im Hotel- und Gaststättengewerbe zu geben. Die dargestellten Stoffinhalte gehen teilweise über die geforderten Prüfungsinhalte des Ausbildungsberufes "Hotelkaufmann/-kauffrau" hinaus. Damit ist gewährleistet, dass das Buch auch in den Berufsfachschulen, Fachschulen und Meistervorbereitungslehrgängen des Hotel- und Gaststättengewerbes eingeSetzt werden kann.

Dem Lehrbuch ist - in vereinfachter Form - der abschlussorientierte Spezialkontenplan 70 zugrunde gelegt, den der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) allen Betrieben des Hotel- und Gaststättengewerbes zur Anwendung empfohlen hat. Er hat sich mittlerweile in der Praxis weitgehend durchgeSetzt.

Der zugrunde gelegte Kontenplan wird auch von der Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen der IHK Nürnberg (AKA) verwendet. Mit Rücksicht auf die von der AKA erstellten Aufgaben wurden zudem auch die übrigen Vorgaben der Aufgabenstelle berücksichtigt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 311
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8120-0229-5
Verlag Merkur Rinteln
Maße (L/B/H) 23,8/17/2 cm
Gewicht 504 g
Auflage 20
Schulformen Berufsschule

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • - Grundlagen der Buchführung
    - Inventur
    - Inventar und Bilanz
    - Bestands- und Erfolgskonten
    - Privatkonto
    - Besondere Geschäftsvorfälle im HoGa-Gewerbe
    - USt
    - Organisation der Buchführung
    - Buchungen beim Einkauf und beim Speise-, Handelswaren- und Getränkeabsatz sowie bei der Beherbergung
    - Buchungen im Personalbereich
    - Zahlungsverkehr
    - Steuern
    - Anlagenwirtschaft
    - Bewertung der Forderungen
    - Zeitliche Abgrenzung
    - Sachliche Abgrenzung
    - Betriebsübersicht
    - Betriebswirtschaftliche Auswertung der Bilanz und der GuV-Rechnung